In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

So soll er sterben - Inspector Rebus 15

Kriminalroman

Inspector Rebus 15

(6)
Ein illegaler Einwanderer wird ermordet in einer Edinburgher Sozialsiedlung gefunden – ein Mord mit rassistischem Hintergrund oder etwas ganz anderes? Die Spuren führen Inspector Rebus von der berüchtigten Sozialsiedlung Knoxland geradewegs in die Tiefen der Edinburgher Unterwelt. Unterdessen kümmert sich Siobhan Clarke um den Fall eines verschwundenen Mädchens, und auch sie taucht bei ihren Ermittlungen ein in die dunkelsten Ecken Edinburghs, in das berüchtigte »Schamdreieck«. Was zunächst wie purer Zufall erscheint, erweist sich allmählich als logischer Zusammenhang. Denn hier, in den zwielichtigen Kneipen und Bars, halten ein paar Männer alle Fäden in der Hand, zu deren Geschäften auch Menschenhandel im großen Stil zählt. Und die es gar nicht gerne sehen, wenn Rebus und Siobhan Clarke ihre Kreise stören …

Als bester Spannungsroman des Jahres mit dem British Book Award ausgezeichnet.

Portrait
Ian Rankin, geboren 1960, ist Großbritanniens führender Krimiautor, seine Romane sind aus den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Ian Rankin wurde unter anderem mit dem Gold Dagger für "Das Souvenir des Mörders”, dem Edgar Allan Poe Award für „Tore der Finsternis" und dem Deutschen Krimipreis für „Die Kinder des Todes” ausgezeichnet. „So soll er sterben” und „Im Namen der Toten” erhielten jeweils als bester Spannungsroman des Jahres den renommierten British Book Award. Für seine Verdienste um die Literatur wurde Ian Rankin mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet.

Mit „Ein Rest von Schuld” hatte Ian Rankin seinen Ermittler John Rebus nach 17 Fällen in den Ruhestand geschickt und ließ Inspector Malcolm Fox die Bühne betreten. Doch mit "Mädchengrab" kehrte Rebus wieder zurück.

Ian Rankin lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Edinburgh.
Zitat
"Je mehr Titel von Ian Rankin mir in die Hände fallen, desto größer die Begeisterung. Wer Rankin liest, sieht klarer - und schwarz."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 08.03.2006
Sprache Deutsch
EAN 9783894809560
Verlag Manhattan
Originaltitel Fleshmarket Close
Dateigröße 678 KB
Übersetzer Claus Varrelmann, Heike Steffen
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

So soll er sterben - Inspector Rebus 15

So soll er sterben - Inspector Rebus 15

von Ian Rankin
eBook
8,99
+
=
Die Kinder des Todes - Inspector Rebus 14

Die Kinder des Todes - Inspector Rebus 14

von Ian Rankin
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Inspector Rebus mehr

  • Band 12

    4571288
    Puppenspiel - Inspector Rebus 12
    von Ian Rankin
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 13

    20292990
    Die Tore der Finsternis - Inspector Rebus 13
    von Ian Rankin
    (3)
    eBook
    8,99
  • Band 14

    40974951
    Die Kinder des Todes - Inspector Rebus 14
    von Ian Rankin
    eBook
    8,99
  • Band 15

    13412148
    So soll er sterben - Inspector Rebus 15
    von Ian Rankin
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 16

    17414049
    Im Namen der Toten - Inspector Rebus 16
    von Ian Rankin
    eBook
    8,99
  • Band 17

    18150072
    Ein Rest von Schuld - Inspector Rebus 17
    von Ian Rankin
    (6)
    eBook
    8,99
  • Band 18

    34081724
    Mädchengrab - Inspector Rebus 18
    von Ian Rankin
    (22)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2017
Bewertet: anderes Format

Typisch britischer Krimi mit viel schwarzen Humor . Rebus ist einer der schillerndsten Ermittler.

von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2016
Bewertet: anderes Format

Ein guter Krimi mit kleinen Schwächen in der Ausführung, aber dennoch deutlich über dem Normalniveau vieler Krimi-Veröffentlichungen.

Band 15
von Blacky am 27.08.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beschreibung : Ein illegaler Einwanderer wird ermordet in einer Edinburgher Sozialsiedlung gefunden - ein Mord mit rassistischem Hintergrund oder etwas ganz anderes? Die Spuren führen Inspector Rebus von der berüchtigten Sozialsiedlung Knoxland in die Tiefen der Edinburgher Unterwelt. Unterdessen kümmert sich Siobhan Clarke um den Fall eines verschwundenen Mädchens, und... Beschreibung : Ein illegaler Einwanderer wird ermordet in einer Edinburgher Sozialsiedlung gefunden - ein Mord mit rassistischem Hintergrund oder etwas ganz anderes? Die Spuren führen Inspector Rebus von der berüchtigten Sozialsiedlung Knoxland in die Tiefen der Edinburgher Unterwelt. Unterdessen kümmert sich Siobhan Clarke um den Fall eines verschwundenen Mädchens, und auch sie taucht bei ihren Ermittlungen ein in die dunkelsten Ecken Edinburghs, in das berüchtigte "Schamdreieck". Hier, in den zwielichtigen Kneipen und Bars, halten ein paar Männer alle Fäden in der Hand, zu deren Geschäften auch Menschenhandel im großen Stil zählt. Und die es gar nicht gerne sehen, wenn Rebus und Siobhan Clarke ihre Kreise stören? Ein genialer Krimi. Es geht zunächst darum einen Mörder und ein verschwundenes Mädchen zu finden und am Ende werden noch ganz ander Dinge aufgeklärt. Sehr spannend von Anfang an bis zum sehr interressanten Ende und stellenweise sehr humorvoll geschrieben. Reihenfolge der "John-Rebus-Romane" : 1. Verborgene Muster 2.Das zweite Zeichen, 3. Wolfsmale 4. Ehrensache 5. Verschlüsselte Wahrheit 6. Blutschul 7. Ein eisiger Tod 8. Das Souvenir des Mörders 9. Die Sünden der Väter 10. Die Seelen der Toten 11. Der kalte Hauch der Nacht 12. Puppenspiel 13. Die Tore der Finsternis 14. Die Kinder des Todes, 15. So soll er sterben 16. Im Namen der Toten 17. Ein Rest von Schuld