Warenkorb
 

17% Rabatt auf Spielwaren, Filme, Musik & mehr

Mordsmäßig angefressen (Frauenkrimi, Chick Lit, Frauenroman)

Louisa Manus vierter Fall

Louisa Manu-Reihe 4

Eine Leiche im Zoo und jede Menge Chaos: Der vierte Fall für Louisa Manu!

Louisa Manu ist verliebt, ihr Leben ungewohnt leichenfrei – und es wundert sie überhaupt nicht, dass das nicht lange so bleibt.
Als ihre Schwester behauptet, dass im Kölner Zoo vor ihren Augen eine Leiche entsorgt wurde, ist das fast wie ein Wink des Schicksals für Lou. Am nächsten Tag wird auch gleich der passend zerfressene Körper ans Rheinufer geschwemmt. Grund genug für die Möchtegerndetektivin, sich die merkwürdigen Geschehnisse hinter den Käfigstäben genauer anzusehen.
Die Tätersuche würde sich allerdings sehr viel einfacher gestalten, wenn Kommissar Rispo nicht jeden ihrer Rechercheversuche sabotieren würde. Und manche Dinge kann man selbst mit einem Kuss nicht wiedergutmachen …

Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.

Erste Leserstimmen
„Saskia Louis gelingt es einfach immer, mich zum Lachen zu bringen!“
„Ich kann diese Reihe jedem empfehlen. Aber Achtung: Louisa macht süchtig ...“
„spritzig, humorvoll, spannend, mitreißend und mit einer guten Portion Gefühle“
„Vergnüglich und frech wie auch die vorigen Bände!“

In der Louisa Manu-Reihe bereits erschienen
Mordsmäßig unverblümt (ISBN 9783945298725)
Mordsmäßig verstrickt (ISBN 9783960870760)
Mordsmäßig kaltgemacht (ISBN 9783960871262)

Weitere E-Books von Saskia Louis
Sports Romance mit der Baseball Love-Reihe:
Liebe auf den ersten Schlag (ISBN 9783960870401)
Küss niemals einen Baseballer (ISBN 9783960870548)
Spiel um deine Hand (ISBN 9783960870975)
Der große Fang (ISBN 9783960870807)
Homebase fürs Herz (ISBN 9783960874010)

Fantasy mit der Geheimnis der Götter-Reihe:
Funke des Erwachens (ISBN 9783960872412)
Flammen der Befreiung (ISBN 9783960872429)
Feuer der Rebellion (ISBN 9783960872436)
Asche des Krieges (ISBN 9783960872443)

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 26.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783960874201
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 1192 KB
Verkaufsrang 1.105
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
18
0
0
0
0

Diese Romane machen süchtig
von einer Kundin/einem Kunden aus Großostheim am 09.03.2019

Ich konnte den tolino gar nicht mehr weg legen. Diese Mischung aus Liebesroman, Krimi und Komödie mit dieser herzhaften Ironie ist unvergleichlich und extrem erfrischend. Es ist so toll geschrieben, ich hatte absolutes Kopfkino! KLASSE!

Louisa ermittelt im Zoo
von Niknak am 08.03.2019

Inhalt: In Louisas Leben ist Ruhe eingekehrt und sie hat schon seit längerer Zeit keine Leiche mehr gefunden. Inzwischen hat sie auch eine feste Beziehung mit Kriminalkommissar Joshua Rispo. Doch ausgerechnet dann behauptet ihre Schwester Emily gemeinsam mit Finn (Joshuas Bruder) die Entsorgung einer Leiche im Zoo gefilmt zu haben. Die... Inhalt: In Louisas Leben ist Ruhe eingekehrt und sie hat schon seit längerer Zeit keine Leiche mehr gefunden. Inzwischen hat sie auch eine feste Beziehung mit Kriminalkommissar Joshua Rispo. Doch ausgerechnet dann behauptet ihre Schwester Emily gemeinsam mit Finn (Joshuas Bruder) die Entsorgung einer Leiche im Zoo gefilmt zu haben. Die beiden lassen es sich nicht nehmen Louisa dabei zu ermutigen wieder selbst auf Täterjagd zu gehen. Und als dann auch noch eine zerfressene Leiche am Rheinufer angeschwemmt wird, macht sich Lousia wieder einmal auf die Suche nach dem Mörder. Dies wäre für Louisa kein Problem, wenn nicht Rispo dauernd versucht ihre Recherche zu sabotieren. Wird sie dennoch den Täter finden können? Mein Kommentar: Dies ist der vierte Teil einer Reihe rund um die Blumenladeninhaberin Louisa Manu, die immer unfreiwillig in eine Mordermittlung hineingerät. Die Autorin Saskia Louis hat wie immer einen sehr flotten und spritzigen Schreibstil und die Seiten fliegen einfach nur so dahin. Ich kenne die Reihe ja schon von Anfang an und kann sie jedem nur empfehlen. Es ist ein ganz besonderer Krimi, der für jeden etwas zu bieten hat. Obwohl alle Teile in sich abgeschlossen sind, ist es ratsam alles der Reihe nach zu lesen, um die Hintergrundgeschichte rund um Lou und Rispo besser zu verstehen. Obwohl die Autorin immer die notwenigen Infos gibt, damit man es auch so versteht. Saskia Louis hat für diese Reihe ganz besondere Charaktere geschaffen, die mir sofort ans Herz gewachsen sind. Da gibt es zuallererst natürlich Lou, die sehr chaotisch lebt und von einem Missgeschick ins nächste stolpert. Ihre Schwester Emily ist sehr naiv und man kann sie eigentlich auch nicht lange allein lassen, da man dann immer auf Überraschungen gefasst sein muss. Im Gegensatz dazu ist Rispo sehr genau und korrekt und will sich keine Fehler erlauben. Inzwischen ist er mit Lou zusammen, doch das bringt keine Erleichterung für ihn, denn sie lässt es sich dennoch nicht ausreden sich in seine Ermittlungen einzumischen. Es wird sogar noch ärger, da er sich nun selbst eingestehen muss, dass er jedes Mal ziemlich große Angst um sie hat, wenn sie auf eigene Faust recherchiert. Was auch nicht immer ganz legal zugeht. Dennoch hat er ein großes Herz und einen weichen Kern. Auch seine Brüder sind ganz speziell und etwas Besonderes. Total amüsant wird es wenn Lou oder Rispo auf ihre Familien treffen. Da gibt es dann nochmal mehr als genug witzige Szenen. Sehr amüsant ist auch Trudi, welche früher bei Lou gearbeitet hat und nun auf der Suche nach einem neuen Hobby und einem Mann ist. Da sind die Probleme schon vorprogrammiert. Aber nicht nur die Personen hat die Autorin sehr schön gestaltet, sondern auch der Schauplatz des Mordes ist diesmal etwas ganz anderes. Wer findet schon eine angefressene Leiche und muss dann im Zoo ermitteln. Durch verschiedene Wendungen wird der Leser immer wieder in die Irre geführt und man ist sich nicht so sicher, wer nun wirklich der Täter ist. So bleibt aber auch die Spannung bis zum Schluss erhalten, was ich sehr gut fand. Mein Fazit: Ich liebe die Bücher von Saskia Louis und vor allem die Reihe rund um Louisa Manu hat es mir angetan. Es ist für jeden etwas dabei. Ein spannender Krimi, der sich ganz anders entwickelt als erwartet. Eine Liebesgeschichte zwischen Lou und Rispo mit vielen Höhen und Tiefen. Und eine Geschichte mit chaotischen Personen, bei denen die Lachmuskeln gehörig beansprucht werden. Wer also etwas Abwechslung mag, sollte diese Reihe auf jeden Fall lesen. Ganz liebe Grüße, Niknak

Nebenjob: Hobbyermittlerin
von frenzelchen90 aus Ilmenau am 20.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung: Der nunmehr 4. Fall der Blumenladenbesitzerin Louisa Manu ist wieder mit sehr viel Humor und Chaos gespickt. Das Cover passt sich der Reihe wunderbar an und der Buchtitel steht sinnbildlich für den Mord an einem Tierpfleger und dessen Verfütterung an die Zootiere. Natürlich fehlen auch in diesem... Meine Meinung: Der nunmehr 4. Fall der Blumenladenbesitzerin Louisa Manu ist wieder mit sehr viel Humor und Chaos gespickt. Das Cover passt sich der Reihe wunderbar an und der Buchtitel steht sinnbildlich für den Mord an einem Tierpfleger und dessen Verfütterung an die Zootiere. Natürlich fehlen auch in diesem Teil die üblichen Verdächtigen nicht. Alle neuen Charaktere passen durch ihren eigenen, durchgeknallten Charme perfekt in die Handlung. Diesmal geht es nicht nur im Liebesleben von Louisa turbulent her, sondern auch in dem ihrer Schwester. Ein weiterer "Rispo" sorgen ebenfalls für ordentliche Unterhaltung. Das offene Ende, welches durch den flüssigen Schreibstil leider viel zu schnell erreicht ist, lässt auf einen 5. Fall für Louisa Manu hoffen. Mein Fazit: Ein sehr humorvoller Krimi mit Suchtfaktor!