Meine Filiale

Zwischen Verriss und Bestsellertum

Die Rezeption von Johannes Mario Simmel

Andrea Hamburg

eBook
eBook
65,30
65,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 63,50

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 65,30

Accordion öffnen

Beschreibung

Diese Arbeit bietet einen systematischen Uberblick uber das Werk Johannes Mario Simmels. Sie geht seiner reproduzierenden und passiven Rezeption nach, untersucht seine Schreibstrategien und den von diesen bewirkten Erfolg. Schlielich wirft sie einen ersten Blick auf die Aufnahme Simmels in Rumanien. Zu diesem Zwecke wird zunachst das Gesamtwerk mit Ausnahme seiner Dreh- und Kinderbucher vorgestellt. Dabei werden Begriffe wie Trivialliteratur und Bestsellerautor untersucht und aus dem Blickwinkel der Rezeptionstheorie beleuchtet. Als Abrundung des synthetisierenden kritischen Materials zu Simmels Werk wird auch auf seine Verteidigung gegenuber der Kritik eingegangen. Die Autorin hebt hervor, dass verschiedene Epochen unterschiedliche Erwartungen stellen, variable Bedurfnisse haben, und Autoren auf ihr Publikum zugehen mussen. Mit einer Analyse Simmels rumanischer Interferenzen, seiner Prasenz auf dem rumanischen Buchmarkt und in Bibliotheken sowie seiner Rezeption in Rumanien liefert sie einen wichtigen Beitrag zum aktuellen Forschungsstand.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 16.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783653020946
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Dateigröße 3107 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0