Neu zugewanderte Jugendliche und junge Erwachsene an Berufsschulen

Ergebnisse einer Befragung zu Sprach- und Bildungsbiografien

Beiträge zur Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftspädagogik Band 34

Barbara Baumann

eBook
eBook
33,40
33,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 33,40

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 33,40

Accordion öffnen

Beschreibung

Die sprachliche und berufliche Qualifizierung von jungen Geflüchteten sowie allen anderen neu zugewanderten jungen Menschen erfolgt in Bayern zu großen Teilen an Berufsschulen. Schülerinnen und Schüler in Berufsintegrationsklassen im zweiten Schuljahr haben in einer Online-Erhebung Auskunft zu ihrer Sprach- und Bildungsbiografie gegeben.
Dieses Buch wertet die Studie kritisch aus und interpretiert die große Vielfalt innerhalb der Gruppe in Bezug auf Merkmale wie schulische Vorbildung, Mehrsprachigkeit und berufliche Perspektive. Aus den Untersuchungsergebnissen leiten die Autoren Anregungen für die Gestaltung und Weiterentwicklung von Berufsintegrationsmaßnahmen ab.

Barbara Baumann und Alfred Riedl forschen an der Technischen Universität München, School of Education, im Bereich der beruflichen und sprachlichen Bildung. Sie lehren zu Themen der Berufspädagogik und Didaktik sowie der sprachlichen und kulturellen Vielfalt an beruflichen Schulen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 08.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783653958928
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Dateigröße 4741 KB

Weitere Bände von Beiträge zur Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0