Warenkorb

Dubbel

Taschenbuch für den Maschinenbau


DUBBEL - Taschenbuch für den Maschinenbau – erscheint in einer neu bearbeiteten und aktualisierten 25. Auflage. Das Standardwerk der Ingenieure in Studium und Beruf mit den Schwerpunkten „Allgemeiner Maschinenbau“ sowie „Verfahrens- und Systemtechnik" ist das erforderliche Basis- und Detailwissen des Maschinenbaus und garantiert die Dokumentation des aktuellen Stands der Technik.

Dieses etablierte Referenzwerk mit „Norm-Charakter“ überzeugt durch

- detaillierte Konstruktionszeichnungen

- Tabellen und Diagramme mit quantitativen Angaben

- Berechnungsverfahren

- ein umfangreiches Literaturverzeichnis.

Für die 25. Auflage wurden alle Kapitel intensiv bearbeitet und auf den aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik gebracht. Insbesondere hervorzuheben sind hierbei die fertigungstechnischen Kapitel; die KapitelRegelungstechnik und Mechatronik wurden gemeinsam neu strukturiert. 

Das Kapitel Grundlagen der Konstruktionstechnik wurde zu Grundlagen der Produktentwicklung erweitert sowie um das Toleranzmanagement und die Entwicklung varianter Produkte ergänzt.

Das Kapitel Energietechnik ist komplett überarbeitet, die Kapitel Werkstofftechnik und Maschinendynamik sind umstrukturiert und überarbeitet, und das Kapitel  Biomedizinische Technik ist nun ein eigenes Kapitel.

Der Zugang zur MDESIGN Formelsammlung Dubbel Edition ist weiterhin gewährleistet und bietet einen echten Mehrwert.

Portrait

Professor Dr.-Ing. Karl-H.
Grote

1973–1984 Studium und Promotion an der TU Berlin, 1984 Postdoc in den USA, Konstruktionsleitung bei der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Berlin, Professur an der California State Univ., Long Beach, USA, Professor für Konstruktionstechnik an der OvG-Univ. Magdeburg, Okt. bis Sept. Visiting Professor am Engineering Design Research Laboratory, California Institute of Technology (Caltech), Pasadena, USA, Herausgeber des DUBBEL, Taschenbuch für den Maschinenbau (ab 19. Auflage) und von Springer‘s Handbook of Mechanical Engineering, Vorsitz des wissenschaftlichen Beirats „Experimentelle Fabrik Magdeburg“, Dekan der Fakultät für Maschinenbau.

Professor Dr.-Ing. Beate Bender

1987 – 2000 Studium des Maschinenbaus und Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Maschinenkonstruktion – Konstruktionstechnik an der TU Berlin, bis zu dessen Tod 1998 unter der Leitung von Prof. Beitz. 2001 Promotion an der TU München, 2001 bis 2013 bei Bombardier Transportation Bahntechnologie im Angebotsmanagement, Engineering, Projektleitung und Produktmanagement. Seit 2013 Leiterin des Lehrstuhls für Produktentwicklung an der Ruhr-Universität Bochum. Herausgeberin des DUBBEL, Taschenbuch für den Maschinenbau (ab 25. Auflage), des Pahl/Beitz – Konstruktionslehre (ab 9. Auflage), Mitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktentwicklung (WiGeP).

Professor Dr.-Ing. Dietmar Göhlich, 1979–1985 Studium an der TU Berlin, 1985-1989 Promotion am Georgia Institute of Technology in den U.S.A, 1989 bis 2010 in leitender Funktion in der Pkw-Entwicklung der Daimler AG u. a. in der Gesamtfahrzeugkonstruktion Smart und S-Klasse. Seit 2010 Leiter des Fachgebiets Methoden der Produktentwicklung und Mechatronik, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik an der Technischen Universität Berlin. Herausgeber des DUBBEL, Taschenbuch für den Maschinenbau (ab 25. Auflage). Mitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktentwicklung (WiGeP). Sprecher des BMBF Forschungscampus Mobility2Grid und Gründungsmitglied des Berliner Einstein Center Digital Future.



… weiterlesen
  • Artikelbild-0

  • Mathematik.- Mechanik.- Festigkeitslehre.- Thermodynamik.- Werkstofftechnik.- Konstruktionstechnik.- Maschinenelemente.- Fluidische Antriebe.- Mechatronische Systeme.- Thermischer Apparatebau.- Energietechnik und -wirtschaft.- Klimatechnik.- Verfahrenstechnik.- Maschinendynamik.- Kolbenmaschinen.- Fahrzeugtechnik (mit Automobil-, Bahn- und Flugzeugtechnik).- Strömungsmaschinen.- Fertigungsverfahren.- Fertigungsmittel.- Fördertechnik und Logistik.- Elektrotechnik für Maschinenbauer.- Messtechnik und Sensorik.- Regelungstechnik.- Elektronische Datenverarbeitung.- Allgemeine Tabellen.- Sachverzeichnis.

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Set mit diversen Artikeln
Herausgeber Karl-Heinrich Grote, Beate Bender, Dietmar Göhlich
Seitenzahl 2183
Erscheinungsdatum 14.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-54804-2
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 25,4/17,9/8,3 cm
Gewicht 3264 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen, farbige Illustrationen, Tabellen, farbig
Auflage 25. Auflage
Verkaufsrang 51647
Buch (Set mit diversen Artikeln)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
92,51
92,51
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Umfassendes Standardwerk für den Maschinenbau
von Karl Schäfer am 26.09.2016
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Das von Karl-Heinrich Grothe und Jörg Feldhusen herausgegebene Nachschlagewerk liegt nun in der 24. Auflage vor. Folgende Themen sind enthalten: Mathematik, Mechanik, Festigkeitslehre, Thermodynamik, Werkstofftechnik, Konstruktionstechnik, mechanische Konstruktionselemente, fluidische Antriebe, mechatronische Systeme, thermisch... Das von Karl-Heinrich Grothe und Jörg Feldhusen herausgegebene Nachschlagewerk liegt nun in der 24. Auflage vor. Folgende Themen sind enthalten: Mathematik, Mechanik, Festigkeitslehre, Thermodynamik, Werkstofftechnik, Konstruktionstechnik, mechanische Konstruktionselemente, fluidische Antriebe, mechatronische Systeme, thermischer Apparatebau, Energietechnik / Wirtschaft, Kälte-/Klima/-/Heizungstechnik, Verfahrenstechnik, Maschinen- dynamik, Fahrzeugtechnik, Strömungsmaschinen, Fertigungsverfahren, Fertigungsmittel, Fördertechnik, Elektrotechnik, Messtechnik/Sensorik, Regelungstechnik. EDV. Tabellen, ein Sachverzeichnis und eine Liste von Fachausdrücken beenden den Band. Das Werk bildet mit seiner Themenvielfalt den aktuellen Stand des Maschinenbaus in knapper Form ab. Es enthält eine Fülle von Abbildungen, Tabellen, Diagrammen und Normenauszügen Für diese Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert. Das Kapitel Medizintechnik ist neu hinzugekommen. Empfehlenswert sowohl für Studierende, Lehrende und in der Praxis Stehende als Informationsquelle ( auch für benachbarte Gebiete).