Meine Filiale

Evaluation und Feedback im Fach Geschichte

Andreas Frings, Tobias Seidl

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,10
10,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Rückmeldeschleifen in der Interaktion zwischen Lehrenden und Studierenden haben eine große Bedeutung sowohl für den Lernerfolg als auch für die Weiterentwicklung der Lehre: Wertschätzendes Feedback kann Motivation und Fähigkeiten wie auch die Einbindung in die Lernprozesse steigern. Und eine kluge und überlegte Evaluation der eigenen Lehre durch Studierende gibt zudem wichtige Anhaltspunkte zur Optimierung. Dieser Band fragt zunächst danach, was gute geschichtswissenschaftliche Lehre eigentlich ausmacht. Darauf aufbauen wird gezeigt, wie Feedback an Studierende das geschichtswissenschaftliche Lernen unterstützt. Im zweiten Teil wird diskutiert, welche Evaluationsinstrumente sich eignen, um hilfreiches Feedback von Studierenden einzuholen. All dies wird fachspezifisch ausbuchstabiert. Der Band ermuntert so zum eigenständigen Umgang mit Formen des strukturierten Dialogs im Seminar.

Frings, Andreas
Dr. Andreas Frings, Historiker und Studienmanager an der Gutenberg-Universität Mainz

Seidl, Tobias
Dr. Tobias Seidl, Prof. für Schlüsselund Selbstkompetenzen an der Hochschule der Medien Stuttgart

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 31.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7344-0670-6
Reihe Kleine Reihe Hochschuldidaktik
Verlag Wochenschau
Maße (L/B/H) 19/11,7/0,5 cm
Gewicht 62 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • 1. Einleitung
    2. Gute Lehre: Der Beitrag von Feedback und Evaluation
    3. Feedback zu Lernprozess und Lernergebnis
    3.1 Bedeutung von Feedback für den Lernprozess der Studierenden
    3.2 Formatives Feedback: Methoden und deren Einsatz
    3.3 Summatives Feedback: Prüfungen als Feedbackinstrument
    4. Evaluation der Lehre
    4.1 Quantitative Instrumente
    4.2 Qualitative Instrumente
    4.3 Umgang mit den Ergebnissen
    4.4 Evaluation von Lehre: Das Assessment Experience Questionnaire
    Literatur