Adaptive Lehrkompetenz

Analyse und Struktur, Veränderung und Wirkung handlungssteuernden Lehrerwissens

Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie Band 63

Matthias Baer, Erwin Beck, Sonja Bischoff, Christian Brühwiler, Titus Guldimann

eBook
eBook
20,40
20,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 26,30

Accordion öffnen
  • Adaptive Lehrkompetenz

    Waxmann

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 26,30

    Waxmann

eBook (PDF)

€ 20,40

Accordion öffnen
  • Adaptive Lehrkompetenz

    PDF (Waxmann)

    Sofort per Download lieferbar

    € 20,40

    PDF (Waxmann)

Beschreibung

Aufgabe der Lehrperson ist es, unter bestmöglicher Berücksichtigung der Unterrichtsziele, der Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler und des didaktischen, diagnostischen, sach- und klassenbezogenen Wissens den Unterricht so zu gestalten, dass viele Schülerinnen und Schüler möglichst optimal lernen. Diese höchst anspruchsvolle Anpassungsleistung nennen wir "'adaptive Lehrkompetenz".
In einem vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützten dreijährigen Forschungsprojekt der Pädagogischen Hochschule des Kantons St. Gallen und der Pädagogischen Hochschule Zürich mit 50 Schulklassen wurde das Konzept der "adaptiven Lehrkompetenz" als Voraussetzung für den Umgang mit Heterogenität und Individualität im schulischen Lernen untersucht.
Die Ziele des Forschungsprojekts bestanden darin, das Wissen von Lehrpersonen über die Gestaltung eines verstehensorientierten Unterrichts zu analysieren, das Konstrukt der adaptiven Lehrkompetenz zu klären, in einer Interventionsstudie die adaptive Lehrkompetenz zu fördern und die Wirkungen von adaptiver Planungs- und Handlungskompetenz auf den Unterricht und das schulische Lernen zu überprüfen.

Dr. phil. Sonja Bischoff studierte nach ihrer Ausbildung zur Primarlehrerin Sozialanthropologie und Soziologie an der Universität Zürich und promovierte 2012 an der Universität Bern. Sie arbeitet an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG) als Dozentin für Erziehungswissenschaften und als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut 'Bildung und Gesellschaft '.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 214 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.12.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783830969365
Verlag Waxmann
Dateigröße 1954 KB

Weitere Bände von Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0