Warenkorb
 

Redwood Love - Es beginnt mit einem Kuss

Redwood-Reihe Band 2

Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Hier betreibt Flynn O'Grady gemeinsam mit seinen beiden Brüdern eine Tierarztpraxis. Da er von Geburt an taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen. Und auf Gabby, seine Assistentin. Die beiden sind ein perfekt eingespieltes Team und auch privat beste Freunde. Deshalb ignoriert Flynn sein Herzklopfen, wann immer er sie zu lange ansieht. Nur lassen sich manche Dinge nicht für immer ignorieren. Vor allem, wenn man in einer Kleinstadt voller schamloser Kuppler wohnt ...
Ein Ort zum Wohlfühlen, drei Tierärzte zum Verlieben.
Der zweite Band der Redwood-Love-Trilogie
Rezension
Ein bezaubernder, berührender Liebesroman.
Portrait

Kelly Moran lebt mit ihren drei Söhnen in South Carolina, in den Südstaaten der USA. Sie gehört der Autorenvereinigung der Romance Writers of America an und wurde schon mit diversen Preisen ausgezeichnet. Ihre Trilogie «Redwood Love» über drei Tierärzte in einem kleinen Ort in Oregon wurde von Kritikern und Lesern begeistert aufgenommen. So urteilte beispielsweise die RT Book Reviews über Band 1: «So voller Wärme und Gefühl, dass man sich unweigerlich verliebt …» Die Bücher standen etliche Wochen auf der Bestseller-Liste des Spiegels. Nun erscheint mit «Redwood Dreams» ein Spin-Off zur Erfolgstrilogie.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783644404960
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel Redwood Ridge: Tracking You
Dateigröße 1268 KB
Übersetzer Vanessa Lamatsch
Verkaufsrang 3645
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Redwood-Reihe

  • Band 1

    118543062
    Redwood Love - Es beginnt mit einem Blick
    von Kelly Moran
    (211)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    118543069
    Redwood Love - Es beginnt mit einem Kuss
    von Kelly Moran
    (92)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    118543059
    Redwood Love - Es beginnt mit einer Nacht
    von Kelly Moran
    (70)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    143052545
    Redwood Dreams - Es beginnt mit einem Lächeln
    von Kelly Moran
    eBook
    9,99
  • Band 5

    143052833
    Redwood Dreams - Es beginnt mit einem Knistern
    von Kelly Moran
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine schöne Liebesgeschichte mit tollen Charakteren

Regina Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Max-Center Wels

Flynn und Gabby waren schon in der Grundschule beste Freunde. Flynn führt, trotz seiner Taubheit, mit seinen 2 Brüder eine Tierarztpraxis und muss sich bei seiner Arbeit ganz auf seine Freundin und Assistentin Gabby verlassen. Verliebt ist er schon lange in Gabby, doch glaubt er nur Mitleid in ihren Augen zu sehen. Gabby wird von den Männer nicht wahrgenommen, weil sie immer nur die hilfsbereite, liebevolle und einfühlsame Frau und das nette Mädchen von nebenan ist. Sie hat ihr Herz schon lange an Flynn verloren. Der Weg zueinander hat Momente zum Schmunzeln aber auch zum Schluchzen.

"Er mochte taub sein, aber die anderen Männer in dieser Stadt waren blind."

Linda Forrest, Thalia-Buchhandlung Bad Ischl

Der zweite Teil dieser wundervollen Trilogie ist genauso bezaubernd, prickelnd und zum-dahinschmelzen-schön wie der erste. Der Autorin gelingt es sehr einfühlsam auf Flynn's Taubheit und Gabby's Selbstzweifel einzugehen. Sie beschreibt was es für Flynn bedeutet nichts zu hören, keine Stimme oder das Lachen derjenigen, die er liebt. Gabby verschönert, bereichert und erleichtert sein Leben ohne sich dessen bewusst zu sein. Zumindest noch nicht. Die zart aufflammende Liebesgeschichte zwischen den beiden überzeugt mit Charme, Humor und viel Gefühl und ich freue mich schon sehr auf die Geschichte um Drake, den ältesten der O'Grady-Brüder.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
92 Bewertungen
Übersicht
65
26
1
0
0

Eine Story die ständig auf Trab hält und auf seine eigene Art und Weise verzaubert
von Susi Aly am 08.09.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Der zweite Band der Reihe rund um die O’Grady Brüder dreht sich um Flynn und Gabby. Zwei Menschen , die schon immer da waren. Die einander besser kennen, als sich selbst. Zwei Herzschläge die zu einem wurden. Die blind wussten, was der andere wollte und es automatisch taten. Eine Freundschaft die ungeheuer mächtig und allum... Der zweite Band der Reihe rund um die O’Grady Brüder dreht sich um Flynn und Gabby. Zwei Menschen , die schon immer da waren. Die einander besser kennen, als sich selbst. Zwei Herzschläge die zu einem wurden. Die blind wussten, was der andere wollte und es automatisch taten. Eine Freundschaft die ungeheuer mächtig und allumfassend ist. Doch was wenn plötzlich alles aus dem Gleichgewicht gerät? Was wenn man plötzlich mehr fühlt und Angst hat, diese magische Verbindung zu zerstören? Nun, dann sind wir bei Flynn und Gabby angekommen. Zwei Menschen , die praktisch zusammengewachsen sind und ohne einander nicht existieren können. Ich hab mich unglaublich auf den zweiten Band gefreut. Endlich wieder Redwood Feeling spüren. Ein Ort der zauberhaft und magisch ist. Ein Ort, an dem sich Herzen finden und Freundschaften für die Ewigkeit entstehen. Es ist dieser Ort der alles andere vergessen lässt. Der echt, berauschend und impulsiv ist und die Hormone ordentlich in Wallung bringt. Ein Ort , in dem man sich verlieren, lachen, weinen und man selbst sein kann. Auf Flynns Story war ich ganz besonders gespannt. Im ersten Band war ich total begeistert von ihm. Weil er nicht perfekt ist und doch das Leben zu nehmen weiß. Seine Gehörlosigkeit ist kein Makel. Es ist ein Teil von ihm und ohne, wäre er nicht Flynn den man liebt. Er ist ein sehr leidenschaftlicher, sanfter und charmanter junger Mann. Jede Frau würde sich die Finger nach ihm lecken und doch ist sein Herz längst vergeben. Flynn weiß das. Nur sein Kopf muss das noch begreifen. Er neigt jedoch dazu, sich selbst damit im Weg zu stehen, was zu einigen Szenen führt, die Augen rollen und Zähne knirschen hervorrufen. Ja, es war in der Tat ziemlich witzig, wie sie einen Schritt vor und dann wieder zurück gemacht haben. Gabby ist dabei der starke und dominante Part. Sie hat mich unglaublich zum lachen gebracht. Was nicht nur ihre Verbindung zu Flynn angeht. Besonders bei der Szene mit Mixey hab ich mich fast weggeschmissen vor lachen. Es war zu komisch, aber auch charakteristisch für ihr Wesen. Es zeigt was für ein einfühlsamer und beständiger Mensch Gabby ist und das man sich immer auf sie verlassen kann. Sie ist aber auch ein sehr zerbrechlicher Mensch und nicht jeder sieht die Frau in ihr. Was ich unglaublich schade fand. Was sie mir aber auch so unglaublich sympathisch machte. Ich konnte mich wahnsinnig gut in sie hineinversetzen und es nachempfinden. Auch die übrigen Charaktere haben mich wieder unglaublich begeistert. Authentisch, greifbar und einfach durch und durch lebendig. Besonders das Aufeinandertreffen mit Avery, Cade und Hailey hat mir unglaublich gut gefallen. Besonders Hailey, die einfach ein ganz besonderer Mensch ist. Durch den sehr lockeren und leichten Schreibstil der Autorin war es wieder viel zu schnell vorbei. Ich fand es toll, das man sowohl Flynns, als auch Gabbys Perspektiven erfährt. Dadurch dringt man in Bereiche vor, die man sonst nie sehen würde. Es gab so bewegende Momente für mich. Ganz besonders die Reise in die Vergangenheit ging mir ungeheuer nahe. Eben weil man gesehen hat, was beide für eine starke Verbindung haben. Zwei Seelen die eins sind und niemand diese Magie zerstören kann. Darüber hinaus bekommt man auch wieder einen sehr guten Einblick in die Welt der Tierärzte. Was mir immer wahnsinnig gut gefällt. Es gibt kein richtig oder falsch. Es gibt nur Menschen die mit dem Herzen fühlen und das auch nach außen tragen. Zu keinem Zeitpunkt kam für mich Langeweile auf. Durch dieses Hin und Her zwischen Flynn und Gabby, entstanden witzige, aber auch anstrengende Momente, die mich keinen Moment zur Ruhe kommen ließen. Schlussendlich hat mir auch der zweite Band unglaublich gut gefallen. Er ist nicht vergleichbar mit dem ersten. Es ist etwas sehr eigenständiges. Ich fand es besonders interessant, wie Flynns Alltag aussah. Wie er mit seiner Gehörlosigkeit umging und wie das Ganze nach Außen wirkt und wie die Menschen damit umgingen. Einfach ein sehr atmosphärischer Roman, der mich allein schon durch das idyllische Setting verzaubert hat. Ich liebe diese Story, denn es zeigt , daß es nur auf das Herz ankommt. Alles andere wird sich finden. Fazit: Flynn und Gabby. Zwei Seelen. Ein Gedanke. Eine Verbindung, die für die Ewigkeit geschlossen wurde. Doch was, wenn die Gefühle plötzlich stärker und tiefer werden und somit problematischer werden? Dann sind wir in Redwood. Der Ort, an dem alles möglich ist. Flynns und Gabbys Story hat mich unglaublich zum lachen gebracht , mich berührt und einfach gezeigt, daß es kein Perfekt geben muss. Eine Story die ständig auf Trab hält und auf seine eigene Art und Weise verzaubert. Unbedingt mehr davon. Von Redwood kann ich nie genug bekommen.

Ich liebe Flynn!!!
von bluetenzeilen am 23.07.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Inhalt: Alte Freunde, neue Liebe? Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Hier betreibt Flynn O’Grady gemeinsam mit seinen beiden Brüdern eine Tierarztpraxis. Da er von Geburt an taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen. Und auf Gabby, seine Assistentin. Di... Inhalt: Alte Freunde, neue Liebe? Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Hier betreibt Flynn O’Grady gemeinsam mit seinen beiden Brüdern eine Tierarztpraxis. Da er von Geburt an taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen. Und auf Gabby, seine Assistentin. Die beiden sind ein perfekt eingespieltes Team und auch privat beste Freunde. Deshalb ignoriert Flynn sein Herzklopfen, wann immer er sie zu lange ansieht. Nur lassen sich manche Dinge nicht für immer ignorieren. Vor allem, wenn man in einer Kleinstadt voller schamloser Kuppler wohnt … Ein Ort zum Wohlfühlen, drei Tierärzte zum Verlieben. Fazit: Ich kann nur sagen, dass mich der zweite Band der Reihe einfach nur umgehauen hat. Als ich das Buch begonnen habe, tat mir Gabby einfach nur unheimlich leid. Für alle ist sie nicht mehr als eine gute Freundin oder ein Kumpel. Keiner sieht mehr in ihr. Von vielen wird sie auch nur als Mittel zum Zweck gebraucht um zum Beispiel an ihre Schwester ranzukommen. Das ist alles nicht sehr leicht für sie, dabei sehnt sie sich nach der einen Person, die immer für sie da ist und die sie bedingungslos liebt. Auch Flynn hat es nicht gerade leicht. Dadurch das er taub ist, beachten ihn viele Frauen gar nicht. Einfach weil sie der Meinung sind, dass er nicht zuhört, dabei merkt man bei seiner Freundschaft zu Gabby das er sehr gut zu hören kann, eben auf seine Weise. Die Freundschaft der Beiden ist wirklich beeindruckend, da beide sich so gut kennen und verstehen und auch wenn man die ganzen Kleinigkeiten bedenkt die Gabby für Flynn tut. Dies bemerkt Flynn selbst erst ziemlich spät. Aber kann da mehr zwischen ihnen entstehen oder würde das ihre Freundschaft riskieren?

von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2019
Bewertet: anderes Format

Von den O´Gradys bekommt man einfach nicht genug! Auch der 2.Band lässt einem von Beginn an in einer wohligen Leseblase zurück, die man am liebsten gar nicht mehr verlassen will.