Warenkorb
 

Die tausend Teile meines Herzens

Roman

Ein neues Meisterwerk der Bestseller-Autorin

Stell dir vor, du triffst den Mann deiner Träume - und dann findest du heraus, dass er der eine ist, in den du dich nicht verlieben solltest...

Beim Shoppen in der Stadt lernt die siebzehnjährige Merit den überaus attraktiven Sagan kennen und verliebt sich so heftig in ihn, dass sie ihren sonstigen Schutzpanzer fallen und sich schon bei der ersten Begegnung von ihm küssen lässt. Ein fataler Fehler - denn leider stellt sich ziemlich schnell heraus, dass Sagan für Merit absolut off limits ist, weil er ihrer an versteckten Geheimnissen ohnehin reichen Familie näher steht, als sie ahnte.

Damit nicht genug: Anstatt ihr aus dem Weg zu gehen, bereichert Sagan in der folgenden Zeit das vielköpfige Elternhaus von Merit mit seiner täglichen Anwesenheit. Das aber führt das ohnehin schon chaotische Familienleben völlig ad absurdum - und stürzt Merit in eine tiefe persönliche Krise.

Genau das ist es, was der 17-jährigen Merit passiert: Beim Shoppen in der Stadt lernt sie den überaus attraktiven Sagan kennen und verliebt sich so heftig in ihn, dass sie ihren sonstigen Schutzpanzer fallen und sich schon bei der ersten Begegnung von ihm küssen lässt. Leider stellt sich gleich darauf raus, dass Sagan kein anderer ist als der neue Freund ihrer Zwillingsschwester Honor. Und damit nicht genug: Anstatt ihr aus dem Weg zu gehen, bereichert Sagan im Folgenden das vielköpfige Elternhaus von Merit mit seiner täglichen Anwesenheit. Das aber führt das ohnehin schon chaotische Familienleben völlig ad absurdum - und stürzt Merit in eine tiefe persönliche Krise.
Rezension
"Berührende Liebes- und Familiengeschichte, die eine Lanze für Offenheit und Ehrlichkeit bricht."
Westfälische Nachrichten 28.01.2019
Portrait
Hoover, Colleen
Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt 'Weil ich Layken liebe', das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der 'New York Times'. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt sie weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Auch in Deutschland hat Colleen Hoover die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert - ihr Roman "Nur noch ein einziges Mal" stand auf Platz 1 der Spiegel-Paperback-Liste. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

Ganslandt, Katarina
Katarina Ganslandt spaziert mit dem Hund Elmo durch Berlin, surft im Netz durch die Welt und sammelt nützliches und unnützes Wissen, wenn sie nicht gerade Bücher aus dem Englischen übersetzt (mittlerweile sind es über 125).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 26.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-74041-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/3 cm
Gewicht 418 g
Originaltitel Without Merit
Übersetzer Katarina Ganslandt
Verkaufsrang 11206
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,40
15,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Manuela Grosseibel, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Eine gefühlvolle und lustige Geschichte, die meiner Meinung nach auch zum Nachdenken anregt, da es auch wichtige Themen wie z.B. das zwischenmenschliche in einer Familie anspricht!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
27
19
3
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 15.08.2019
Bewertet: anderes Format

Eine tragische und mitreißende Familiengeschichte der 17jährigen Merit, natürlich fehlt auch hier die Lovestory nicht. Im Vordergrund steht aber das Thema Depression, ab 14 Jahre

von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2019
Bewertet: anderes Format

Mein erster Hoover, der mich leider nicht so überzeugen konnte. Der Handlung fehlte an Spannung, sodass sie mich nicht mitreißen konnte.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2019
Bewertet: anderes Format

Diese Geschichte ist einfach nur ergreifend. Man wird auch viel mit den psychischen Problemen der Familie und der Hauptprotagonistin konfrontiert. Überrraschend und einfach gut!