Biolek

Die Rezepte meines Lebens

Alfred Biolek

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
36,00
36,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Deutschlands Kult-Fernsehkoch udn sein Vermächtnis: „Essen ist einer der schönsten Genüsse des Lebens“, sagte jemand, der es wissen muss: Alfred Biolek. Der legendäre Tausendsassa des deutschen Fernsehens und leidenschaftliche Hobbykoch hat über Jahrzehnte seine Lieblingsrezepte gesammelt. Kleine und große Leckereien, Gerichte für Familie und Gäste, jede Menge Köstlichkeiten fürs Dessert. Über 600 Rezepte, von „Bio“ liebevoll zusammengestellt, für Anfänger in der Küche genauso geeignet wie für diejenigen, die schon lange den Kochlöffel schwingen. So einfach, so raffiniert!

BIOLEK – die Deluxe-Edition.

Produktdetails

Verkaufsrang 20992
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 08.09.2018
Verlag Tre Torri
Seitenzahl 480
Maße (L/B/H) 26,9/21,6/4,8 cm
Gewicht 2159 g
Auflage 5. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96033-047-9

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: anderes Format

Wieder ein Urgestein, das uns lange im TV begleitet hat. Dies ist sein letztes Kochbuch, mit seinen, oft Familienrezepten. Also nicht eines der TV Begleitbücher. Schlicht aufgemacht im Inneren, aber es enthält eine Fülle an Rezepten und ist vor allem nicht abgehoben.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Alfred Biolek, den Älteren vor allem bekannt aus Bios Bahnhof, war schon immer ein guter Koch und Genießer, vor allem war sein Credo, dass es gut schmecken muss und nicht zu lang dauern darf. Und so sind seine Rezepte ein wunderbares Sammelsurium an köstlichen Gerichten, die den Kochenden nicht um den Verstand bringen.

ein 10 Sterne Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Klipphausen am 29.01.2019

in meiner großen Anzahl von Koch- und Backbüchern mit das Beste. Bitte Herr Biolek ein großes Backbuch schreiben Danke für so ein feines Kochbuch


  • artikelbild-0