Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall

Ungekürzte Lesung mit Gerd Wameling (9 CDs), Lesung. CD Standard Audio Format

Kommissar Dupin 7

Der Wald von Brocéliande mit seinen malerischen Seen ist das letzte verbliebene Feenreich – glaubt man den Bretonen. Unzählige Legenden sind hier verortet. Auch die von König Artus und seiner Tafelrunde. Welche Gegend wäre geeigneter für einen Betriebsausflug von Kommissar Dupin und seinem Team? Doch ein ermordeter Artus-Forscher macht dem Kommissar einen Strich durch die Rechnung. Gegen seinen Willen wird Dupin kurzerhand zum Sonderermittler ernannt in einem brutalen Fall, der schon bald weitere Opfer fordert. Geheimnisvoll, raffiniert und spannend – Kommissar Dupin ermittelt im Herzen der Bretagne.

Ungekürzte Lesung mit Gerd Wameling
9 CDs | ca. 10 h 54 min
Portrait
Bannalec, Jean-Luc
Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Alle sechs Bände seiner Bretagne-Krimis wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 erhielt Bannalec für seine Verdienste um die Vermittlung der Region die Auszeichnung »Mécène de Bretagne«.

Wameling, Gerd
Gerd Wameling, 1948 geboren, verleiht dem kauzigen Kommissar Dupin aus den Bestsellern von Jean-Luc Bannalec eine ganz eigene Stimme. Er zählt zu den beliebtesten deutschen Hörbuchsprechern, ist dem Theater bis heute treu und wurde für sein Schaffen u.a. mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Gerd Wameling
Anzahl 9
Erscheinungsdatum 22.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783742404770
Genre Krimi/Thriller
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 654 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kommissar Dupin mehr

  • Band 1

    39202934
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    11,99
  • Band 2

    40936388
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    9,99
  • Band 3

    42361509
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    11,99
  • Band 4

    42357496
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (32)
    Hörbuch
    22,99
  • Band 5

    45066795
    Bretonische Flut. Kommissar Dupins fünfter Fall
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    22,99
  • Band 6

    62388910
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    22,99
  • Band 7

    116252389
    Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall
    von Jean-Luc Bannalec
    (21)
    Hörbuch
    22,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Mörder lauert am Urlaubsort“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Nirgendwo hat man so viel Zeit ein Buch zu lesen wie in der Urlaubszeit und was würde sich in diesem Fall besser eignen als ein Buch das genau in jenem Ort auch spielt? Also ganz im Sinne von – Der Mörder lauert am Urlaubsort, ist es in dieser Reihe die Bretagne, mit viel Lokalkolorit beschrieben, in der gemordet wird.

Lange bereits wird hinter dem Pseudonym Jan-Luc Bannalec, der deutsche Verleger Jörg Bong vermutet. Unter diesem Pseudonym veröffentlicht er bereits seit Jahren die Kriminalromane mit Kommissar Dupin als Hauptprotagonisten. Allerdings tut dies dem einfach gestrickten Krimi keinen Abbruch. Es ist eben ein typischer Bannalec.

Bisher sind die ersten sechs Romane sogar verfilmt worden. Dabei unterscheidet sich die Figur des Kommissars, im Auftreten und Charakter, mit seiner literarischen Vorlage. Zuletzt wurde Bretonisches Leuchten am 01.März 2018 veröffentlicht. Wer nun dem Buch etwas abgewinnen kann, dem kann ich auch die Krimis von Pierre Martin und Sophie Bonnet ans Herz legen. Sie sind mindestens genauso spannend und unterhaltsam wie die Romane von Bannalec.
Nirgendwo hat man so viel Zeit ein Buch zu lesen wie in der Urlaubszeit und was würde sich in diesem Fall besser eignen als ein Buch das genau in jenem Ort auch spielt? Also ganz im Sinne von – Der Mörder lauert am Urlaubsort, ist es in dieser Reihe die Bretagne, mit viel Lokalkolorit beschrieben, in der gemordet wird.

Lange bereits wird hinter dem Pseudonym Jan-Luc Bannalec, der deutsche Verleger Jörg Bong vermutet. Unter diesem Pseudonym veröffentlicht er bereits seit Jahren die Kriminalromane mit Kommissar Dupin als Hauptprotagonisten. Allerdings tut dies dem einfach gestrickten Krimi keinen Abbruch. Es ist eben ein typischer Bannalec.

Bisher sind die ersten sechs Romane sogar verfilmt worden. Dabei unterscheidet sich die Figur des Kommissars, im Auftreten und Charakter, mit seiner literarischen Vorlage. Zuletzt wurde Bretonisches Leuchten am 01.März 2018 veröffentlicht. Wer nun dem Buch etwas abgewinnen kann, dem kann ich auch die Krimis von Pierre Martin und Sophie Bonnet ans Herz legen. Sie sind mindestens genauso spannend und unterhaltsam wie die Romane von Bannalec.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
6
2
2
1

Ausbaufähig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 28.01.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Kommissar Dupin begibt sich mit seiner Belegschaft auf Betriebsausflug. Sie besuchen den Wald von Broceliande und finden einen ermordeten Artusforscher. Da Dupin schon vor Ort ist, erhält er die Order, als Sonderermittler auf Spurensuche zu gehen. Keine Frage, der Autor schafft es auch dieses Mal Land und Leute ... Kommissar Dupin begibt sich mit seiner Belegschaft auf Betriebsausflug. Sie besuchen den Wald von Broceliande und finden einen ermordeten Artusforscher. Da Dupin schon vor Ort ist, erhält er die Order, als Sonderermittler auf Spurensuche zu gehen. Keine Frage, der Autor schafft es auch dieses Mal Land und Leute liebevoll zu beschreiben. Dupin, der in dieser Gegend nicht zuständig ist, als Sonderermittler zu ernennen, wirkt ziemlich konstruiert, ebenso wie die Gralssuche. Nichtsdestotrotz, das Erzähltalent des Schriftstellers macht Lust auf das Lesen.

Bretonische Geheimnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Magliaso am 25.01.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein spannender Krimi. Der Ausgang bleibt bis zuletzt ungewiss. Dazwischen sehr interessante, kulturelle Bereicherungen .

RRF
von einer Kundin/einem Kunden aus Füllinsdorf am 04.12.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Mich hat die sehr langwierige Geschichte nie "gepackt", geschweige denn "mitgerissen". Zeitweise konnte ich der Versuchung nicht widerstehen, einige Kapitel zu überspringen, um endlich den lang ersehnten, leider unspektakulären Schluss zu erreichen. Wer einen spannenden Krimi erwartet (und dies tat ich), der wird aus meiner Sicht sehr enttäuscht sein. Wer... Mich hat die sehr langwierige Geschichte nie "gepackt", geschweige denn "mitgerissen". Zeitweise konnte ich der Versuchung nicht widerstehen, einige Kapitel zu überspringen, um endlich den lang ersehnten, leider unspektakulären Schluss zu erreichen. Wer einen spannenden Krimi erwartet (und dies tat ich), der wird aus meiner Sicht sehr enttäuscht sein. Wer sich hingegen für Land und Leben der Bretagne und Artussagen interessiert, wird vermutlich Gefallen an diesem Krimi finden.