Warenkorb
 

Ostern wird bunt. Vor allem im Kopf.

ROKI - Mein Freund mit Herz und Schraube


Knuffig wie ein kleiner Bruder und tausendmal so schlau!

Paul macht Augen, als er entdeckt, was der Erfinder Adam Batomil in seiner Werkstatt verbirgt: einen kleinen selbstlernenden Roboter! Roboterkind Roki ist blitzgescheit und lernt in null Komma nix sprechen, laufen, aufräumen – sogar lachen und rülpsen! Roki muss unbedingt geheim bleiben und darf Adams Werkstatt nicht verlassen. Aber da Rokis Roboterhirn immer Hunger auf Neues hat, wird dem neugierigen Knirps schon bald langweilig. Als Roki ausbüxt, um die Welt zu erkunden, setzt Paul alles daran, seinen Roboterfreund wieder einzufangen ...

Rezension
"Ein liebevoller Versuch, Kindern die digitale Welt näher zu bringen." Hamburger Morgenpost
Portrait
Hüging, Andreas
Andreas Hüging verbrachte 20 Jahre als Musiker, Texter und Komponist in Hamburg und mit Bands on tour, bevor er zu schreiben begann. Angelika Niestrath war Buchhändlerin, arbeitete für Verlage und als Beraterin. Seit einiger Zeit schreiben und entwickeln die beiden auch gemeinsam Kinderbücher und dazu Bühnenshows mit Musik. Das Duo lebt in der Grafschaft Bentheim und auf Reisen.

Niestrath, Angelika
Angelika Niestrath ist gelernte Buchhändlerin, arbeitete für Kinderbuchverlage und machte sich einen Namen als Nonbook-Expertin. Sie entwickelt Messeprojekte und Wareninszenierungen, und gemeinsam mit Andreas Hüging konzipiert und schreibt sie mittlerweile auch Kinderbücher. Die beiden leben in einem Haus voller Bücher und Instrumente, aber die meiste Zeit sind sie unterwegs.

Renger, Nikolai
Nikolai Renger ist in Karlsruhe geboren und studierte Visuelle Kommunikation an der HFG in Pforzheim. Er ist als freiberuflicher Illustrator für verschiedene Verlage und Agenturen tätig und arbeitet seit 2013 im Atelier Remise in Karlsruhe.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 7 - 99
Erscheinungsdatum 10.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17390-9
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 21,6/15,9/1,7 cm
Gewicht 486 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen, farbigen Illustrationen
Illustrator Nikolai Renger
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Eine ungewöhnliche Freundschaft
von Leipziger Mama aus Leipzig am 08.04.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

**Über „ROKI – Mein Freund mit Herz und Schraube“ von Andreas Hüging & Angelika Niestrath** Pauls Mutter hat einen neuen Untermieter. Da macht Paul Augen. Denn Adam Botumil ist Erfinder und verbirgt da etwas ganz besonderes in seiner Werkstatt. Einen kleinen selbstlernenden Roboter. Roboterkind Roki ist blitzgescheit und in Nullkommanix lernt... **Über „ROKI – Mein Freund mit Herz und Schraube“ von Andreas Hüging & Angelika Niestrath** Pauls Mutter hat einen neuen Untermieter. Da macht Paul Augen. Denn Adam Botumil ist Erfinder und verbirgt da etwas ganz besonderes in seiner Werkstatt. Einen kleinen selbstlernenden Roboter. Roboterkind Roki ist blitzgescheit und in Nullkommanix lernt es sprechen, laufen, aufräumen, lachen und sogar rülpsen! Da Roki, aber eine bahnbrechende Erfidung ist, muss er unbedingt geheim bleiben und darf Adams Werkstatt nicht verlassen. Aber Rokis Roboterhirn braucht mehr als Gleichstrom. Es ist hungrig nach Neuem und schon bald wird dem neugierigen Knirps langweilig. Als Roki ausbüxt, um die Welt zu erkunden, setzt Paul alles daran, seinen Roboterfreund wieder einzufangen ... **Unsere Meinung zu „ROKI – Mein Freund mit Herz und Schraube“ von Andreas Hüging & Angelika Niestrath** Warum muss man denn nur mit einem anderen Kind befreundet sein? Ok, bleiben wir mal nahe dran. Denn im Grunde ist Roki ja auch ein Kind. Eben nur ein Roboterkind. Roki ist unglaublich wissbegierig und seine Abenteuer bringen einen während des Hörbuchs immer wieder zu Staunen. Dabei nimmt die Story gleich am Anfang fahrt auf und bleibt dann auch so rasant. Anfangs springen einem die einzelnen Figuren noch regelrecht entgegen. Dann schlitterte der kleine Roboter von einem Abenteuer zum nächsten. Es blieb einfach konsequent spannend. Oliver Rohrbeck versteht es jeder Figur Leben einzuhauchen, auch wenn die quietschige Stimme von Roki mitunter anstrengend sein kann. Mein Sohn war jedenfalls tierisch begeistert von dieser besonderen Freundschaft zwischen Paul und Roki. Aber vor allem auch davon, was Roki dank seiner Wissbegierde alles so erlebt. Die beiden gehören einfach ins Kinderzimmer und sind auch ein tolles Geschenk zu Ostern oder Geburtstag.

„Piiijub!“
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2019

Pauls neuer kleiner Freund ist etwas ganz Besonderes. Der kleine Kerl ist ein echter, selbstlernender Roboter und ein großes Geheimnis. Rokis Erfinder Adam, Pauls Nachbar, hat Angst, dass gierige Leute den Roboter entführen könnten, wenn sie von dessen Erfindung wüssten. Doch leider ist es fast unmöglich diesen neugierigen Blechmann... Pauls neuer kleiner Freund ist etwas ganz Besonderes. Der kleine Kerl ist ein echter, selbstlernender Roboter und ein großes Geheimnis. Rokis Erfinder Adam, Pauls Nachbar, hat Angst, dass gierige Leute den Roboter entführen könnten, wenn sie von dessen Erfindung wüssten. Doch leider ist es fast unmöglich diesen neugierigen Blechmann zu bremsen. Ständig ist er auf der Suche nach etwas Neuem, was er lernen und erleben kann. Ob das gut geht? „Roki – Mein Freund mit Herz und Schraube“ ist ein prima Buch für technikinteressierte Kinder zwischen 8 und 10 Jahren. Die Geschichte über Freundschaft und den Hunger auf Wissen, ist spannend erzählt und wird durch allerhand farbige Illustrationen ergänzt. Ein besonderes Highlight ist allerdings der schlechtgelaunte Kater „Pendler“, der sein Revier durch den kleinen Roboter bedroht sieht. Doch Roki hat immer gleich den passenden Streich auf Lager und verhilft den Katzen der Stadt schließlich auch zu einer eigenen Pizza-Kreation. Sollte demnächst mal wieder der Strom im ganzen Viertel ausfallen, könnte das daran liegen, dass sich Roki gerade den Bauch vollschlägt (denn der isst keine Pizza, sondern mampft am liebsten Wechselstrom). Und Rokis Affentanz sollte auch jeder gesehen haben! Lauter Gründe dieses Buch zu lesen. „Biiijub!“

Ein liebevoller Freund
von Nicole aus Nürnberg am 22.09.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Meine Meinung zum Kinderhörbuch: ROKI Mein Freund mit Herz und Schraube Aufmerksamkeit: Diesen Punkt gibt es auf dem Blog zu entdecken :) Inhalt in meinen Worten: Paul macht eine Entdeckung, sein Nachbar, der Erfinder Adam Batomil hat ein Roboterkind erfunden. ROKI. Der selbstlernende Roboter. Jedoch müsst ihr wissen, ROKI ist wie ein Kind, voller Neugier... Meine Meinung zum Kinderhörbuch: ROKI Mein Freund mit Herz und Schraube Aufmerksamkeit: Diesen Punkt gibt es auf dem Blog zu entdecken :) Inhalt in meinen Worten: Paul macht eine Entdeckung, sein Nachbar, der Erfinder Adam Batomil hat ein Roboterkind erfunden. ROKI. Der selbstlernende Roboter. Jedoch müsst ihr wissen, ROKI ist wie ein Kind, voller Neugier möchte er das Leben ausprobieren und was das bedeutet, jede Menge Schabernack, eine Portion Abenteuer, und vor allem eines, Spaß für ihn, zugegeben nicht immer für die die mit ihm unterwegs sind, denn jemanden wieder zu finden, der so flink wie eine Maus ist, ja das ist nicht ohne. Lasst euch doch am besten selbst von Paul erzählen, wie er die Zeit mit ROKI genossen hat. Wie ich das Gehörte empfand: Ich musste mich zu erst einmal an das Hörbuch gewöhnen, denn ich rechnete nicht mit diesem süßen Fratz Namens ROKI der so eine Menge anstellt, das man einfach nur staunen kann. Dazu musste ich mich auch wirklich auf Paul, und all die Menschen vom Hörbuch einlassen, die mir am Anfang doch sehr geballt entgegen gesprungen sind, aber keine Angst, ich kam dann doch recht schnell in diese Geschichte hinein. Sprecher: Oliver Rohrbeck (bekannt aus den drei Fragezeichen) ist einfach ein toller Erzähler, der weiß wie er die Figuren richtig betonen und lebendig machen muss, denn das gelingt ihm richtig gut. Das einzige was ich mich frage sprach er ach ROKI? Auf jeden Fall solltet ihr euch die Geschichte mit diesem Sprecher nicht entgehen lassen. Geschichte: Tja wenn ich mir vorstelle, das auf einmal so ein kleiner und frecher Roboter um meine Beine saust, ich wüsste nicht, was ich machen würde, denn er ist mir etwas zu quirlig dagegen ist er aber irre lieb und knuddelig, ok man kann Plastik und Technik nicht wirklich knuddeln, aber diesen kleinen Kerl muss man recht schnell liebgewinnen. Toll fand ich, wie ROKI lernte und Paul immer wieder überraschte, weil er auf einmal verschwunden war. Am goldigsten war jedoch die Szene im Zoo, ja auch ROKI musste in den Zoo und brachte erst einmal die Besucher etwas zum straucheln, und erschreckte ungewollt Kinder, bis er auf einmal von falschen Pinguinen entführt wurde, was da so alles passiert ist, das sollen euch ROKI und Paul aber selbst erzählen. Spannung: Für mich war die Geschichte aufgrund der Schnelligkeit und der Entwicklung spannend. Denn so ganz klar war mir nicht, wohin diese Geschichte steuern wird. Vor allem wie sie enden wird. Doch ROKI hat mir das schnell klar gemacht und wirklich an seine Fersen haften lassen, so muss ich auch zugeben, das ich statt Pizzamieze immer den Rap Pizzakatze im Kopf hatte. Was mich etwas störte: Hin und wieder kam ich jedoch mit der Stimme von ROKI nicht klar, die war zwischendrin ziemlich störend, weil sie quitschte, aber so sind eben auch manchmal kleine Kinder. Dennoch ist das wirklich kein Grund, um das Hörbuch schlecht zu machen, denn ROKI könnte eigentlich noch viel öfters zu Wort kommen. Besonderheiten: Ich hoffe sehr, das ich von ROKI bald wieder etwas hören darf, denn auch wenn das Hörbuch an sich abgeschlossen und zu Ende ist, hat sich der kleine Kerl in mein Herz geschlichen. Wer Pumuckl kennt, wird auch ROKI lieben, denn er ist in meinen Augen der kleine Nachfolger von dem Kobold mit den roten Haaren, allerdings ist er eben ein Roboter und kein Kobold. Die Lieder die mit in der Geschichte stecken, lockern das Hörbuch auf und so ist es auch wirklich schon für Kinder ab jüngerem Alter gut nachvollziehbar und wunderbar zum entdecken geeignet. Empfehlung: ROKI müsst ihr kennenlernen, er ist ein Roboter, der schnell lernt und das Wissen auch wirklich anwendet, dabei lernen die Kinder die das Hörbuch hören recht schnell ganz viel. Die beste Szene war die im Zoo und am meisten freute es mich, das Paul einen besonderen Freund hatte und das auch ganz klar zur Geltung im Hörbuch kommt und er dabei ein bisschen gerührt ist, als ROKI richtig stellt, das er nicht der Bruder sondern der Freund ist. Bewertung: Dem Hörbuch möchte ich gerne fünf Sterne geben, es weiß zu unterhalten, regt an zu träumen und ich kann mir vorstellen, das gerade Kids mit ROKI ihre Freude haben werden und sich dabei immer wieder fragen werden, was wäre wenn ich auch so einen ROKI hätte.