Warenkorb
 

Bienenkönigin

(21)
Stirbt sie, stirbst auch du»In meiner zitternden Handfläche liegt, matt in der Sonne schimmernd, eine nachtschwarze Biene.«Doch jenes unheimliche Wesen, das Mel eines Tages vor dem Bienenstock im Garten ihrer WG findet, ist keine der samtigen Bienen, die sie so liebt. Ganz im Gegenteil: Es ist eine tödliche Miniatur-Drohne, die es offensichtlich auf ihre lebenden »Artgenossen« abgesehen hat. Nur, wer würde die ohnehin bedrohten Bienenvölker um San Francisco ausrotten wollen? Mel und ihre vier WG-Freunde sind entsetzt und beginnen nachzuforschen. Und ihre Ermittlungen führen sie unversehens mitten hinein in eine hochbrisante Verschwörung ...
Portrait
Claudia Praxmayer ist gebürtige Salzburgerin und hat Biologie studiert. Sie arbeitet in München als selbstständige PR-Beraterin und Autorin. Sie hat bereits Ratgeber, Sachbücher und mittlerweile drei Romane veröffentlicht. Als aktives Mitglied des NABU Deutschland engagiert sie sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Bereich Artenschutz und setzt sich für bedrohte Tierarten ein. Mit der »Bienenkönigin« gibt sie ihr eindrucksvolles Debüt im Jugendbuch.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 03.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16533-1
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 22,1/14,4/3,8 cm
Gewicht 556 g
Verkaufsrang 22.336
Buch (gebundene Ausgabe)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
6
4
1
0

Ein sehr wichtiges Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2018

Mel hat eine besondere Gabe ? sie kann mit Bienen kommunizieren. Im Garten des Hauses in dem sie mit ihrer WG lebt, hat sich ein Bienenschwarm in einem Apfelbaum eingenistet. Die junge Frau liebt ?ihre Bienen? und kümmert sich liebevoll um sie. Eines Tages aber gerät der gesamte Bienenstock... Mel hat eine besondere Gabe ? sie kann mit Bienen kommunizieren. Im Garten des Hauses in dem sie mit ihrer WG lebt, hat sich ein Bienenschwarm in einem Apfelbaum eingenistet. Die junge Frau liebt ?ihre Bienen? und kümmert sich liebevoll um sie. Eines Tages aber gerät der gesamte Bienenstock in Aufruhr als eine künstliche schwarze Drohne versucht, die Bienen zu eliminieren. Mel und ihre Mitbewohner sind entsetzt und wollen das Geheimnis der künstlichen schwarzen Biene ergründen, nicht ahnend, dass sie sich damit in große Gefahr begeben. Die Autorin Claudia Praxmayer engagiert sich sehr für gefährdete Tierarten und sensibilisiert den Leser dafür wie die Welt nach dem Aussterben der Bienen aussehen würde. Ein wichtiges Buch mit Potenzial zur Schullektüre.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2018
Bewertet: anderes Format

Spannend und realistisch setzt sich Praxmeyer mit dem Thema "Bienensterben" auseinander. Wie weit in der Zukunft liegt ein solches Szenario? Tolle Figuren, tolle Handlung!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2018
Bewertet: anderes Format

Ein sehr fesselnder Ökothriller mit aktuellem Bienenthema - Lovestory inklusive!