Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Bruder und Schwester Lenobel

Roman

Im Mai mailt Hanna an ihre Schwägerin in Dublin: Komm, dein Bruder wird verrückt! Zwei Tage später landet Jetti Lenobel in Wien – und Robert ist verschwunden. Doch Jetti glaubt nicht daran, dass der Bruder verrückt geworden ist. Sie kennt ihre sehr ungewöhnliche jüdische Familie. In der ist immer mit allem zu rechnen. Dann kommt die Nachricht des Bruders: „Ich bitte dich, dass Du mit niemandem darüber sprichst!!! Ich will es so. Ich bin in Israel, dem Land der Väter. Aber an die Väter denke ich nicht.“
In den merkwürdigen, verschlungenen Lebensläufen der Geschwister Jetti und Robert, seiner Frau, ihrer Kinder und Freunde, erzählt Köhlmeier packend von dem, was jeder sein Leben lang mit sich trägt.
Portrait
Michael Köhlmeier, 1949 in Hard am Bodensee geboren, lebt in Hohenems/Vorarlberg und Wien. Bei Hanser erschienen die Romane Abendland (2007), Madalyn (2010), Die Abenteuer des Joel Spazierer (2013), Spielplatz der Helden (2014, Erstausgabe 1988), Zwei Herren am Strand (2014), Das Mädchen mit dem Fingerhut (2016) und Bruder und Schwester Lenobel (2018), außerdem die Gedichtbände Der Liebhaber bald nach dem Frühstück (Edition Lyrik Kabinett 2012) und Ein Vorbild für die Tiere (Gedichte, 2017) sowie die Novelle Der Mann, der Verlorenes wiederfindet (2017). Michael Köhlmeier wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt 2017 mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie dem Marie Luise Kaschnitz-Preis für sein Gesamtwerk und 2019 mit dem Ferdinand-Berger-Preis.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 20.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25992-8
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 22,1/14,6/4 cm
Gewicht 770 g
Auflage 2
Verkaufsrang 5.388
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,80
26,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine literarische Familienaufstellung“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Bruder und Schwester Lenobel ist ein berührender Roman über das Leben, die Liebe und den ganzen Sinn darin. Dabei ist die eigentlich sehr einfach erzählte Geschichte komplex, spannend und flüssig zu lesen. Köhlmeiers schnörkelloser Stil kommt hier sehr gut zur Geltung und lässt den Leser tief in die Lebensläufe seiner Protagonisten blicken. Die Beziehungen zwischen den Protagonisten ist der rote Faden in dieser Geschichte und wie man es von ihm gewöhnt ist, kostet er Details voll aus. Wem dieser Roman gefallen hat, dem empfehle ich auch die Bücher von Judith W. Taschler und Norbert Gstrein. Bruder und Schwester Lenobel ist ein berührender Roman über das Leben, die Liebe und den ganzen Sinn darin. Dabei ist die eigentlich sehr einfach erzählte Geschichte komplex, spannend und flüssig zu lesen. Köhlmeiers schnörkelloser Stil kommt hier sehr gut zur Geltung und lässt den Leser tief in die Lebensläufe seiner Protagonisten blicken. Die Beziehungen zwischen den Protagonisten ist der rote Faden in dieser Geschichte und wie man es von ihm gewöhnt ist, kostet er Details voll aus. Wem dieser Roman gefallen hat, dem empfehle ich auch die Bücher von Judith W. Taschler und Norbert Gstrein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 04.02.2019
Bewertet: anderes Format

Ich war sehr angetan von der unbändigen Lust am Erzählen, von der poetischen Kraft von Köhlmeiers Sprache, der schönen Verknüpfung von Historie und Fiktion. Klare Empfehlung!

Lyrik
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 26.12.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Wunderbare Zusammenstellung der Worte. Nicht ganz einfach, aber anregend für Geist und Seele. Zum Abtauchen in die Ruhe. Die Autorenlesung kann ich besonders empfehlen.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2018
Bewertet: anderes Format

Die Geschichte von Köhlmeier war durchaus spannend und interessant. Allerdings bin ich mit seiner Art zu schreiben nicht warm geworden. Schade!