Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

>>Bis zu 80% sparen** - Alles muss raus

The Importance of Being Earnest

Weitere Formate

"Backgrounds" includes essays on Wilde and the 1890s by prominent cultural critics Joseph Donohue, Regenia Gagnier, and Karl Beckson. "Reviews and Reactions" collects contemporary responses to The Importance of Being Earnest, among them George Bernard Shaw's famous dissenting view and the American assessment by H. F.

"Essays in Criticism" includes six diverse assessments of Wilde and the play by E. H. Mikhail, Camille Paglia, Christopher Craft, Michael Patrick Gillespie, Peter Raby, and Richard Haslam.

A Chronology and Selected Bibliography are also included.
Portrait
Oscar Wilde (1854-1900) was born and raised in Dublin, Ireland. Wilde studied at Trinity College in Dublin and at Magdalen College in Oxford, England, before settling down in London and having a long, successful career as a poet, playwright, and author. Wilde is best known for his novel The Picture of Dorian Gray and for his satirical play The Importance of Being Earnest.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael Patrick Gillespie
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 01.04.2006
Sprache Englisch
ISBN 978-0-393-92753-5
Reihe Norton Critical Editions
Verlag Norton & Company
Maße (L/B/H) 21,1/12,8/1,7 cm
Gewicht 232 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Meister der Ironie
von Francesca Rüedi am 28.05.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Keiner wie Oscar Wilde versteht es so gut, die Natur des Menschen darzustellen. Wildes Komödie erzählt eigentlich von einer sehr alltäglichen Situation: Der Protagonist verfängt sich aufgrund der äusseren Umstände in seinem eigenen Lügennetz. Wildes Erzählung ist deshalb so witzig, weil er zwar nicht verurteilt, jedoch deutlich ... Keiner wie Oscar Wilde versteht es so gut, die Natur des Menschen darzustellen. Wildes Komödie erzählt eigentlich von einer sehr alltäglichen Situation: Der Protagonist verfängt sich aufgrund der äusseren Umstände in seinem eigenen Lügennetz. Wildes Erzählung ist deshalb so witzig, weil er zwar nicht verurteilt, jedoch deutlich durch die Ironie und des Witzes im Stück seine Meinung oder moralische Ansicht spüren lässt. Für Liebhaber der englischen Literatur sehr empfehlenswert.