Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Revolverheld: Revolverheld-Special Edition

Rezension
Bands wie Wir sind Helden, Juli und Silbermond haben den Weg bereitet. Jetzt startet eine neue Generation von jungen, unverbrauchten Bands durch. An deren Spitze stehen Revolverheld aus Hamburg, die mit ihrem gleichnamigen Debütalbum genau ins Schwarze treffen. An Selbstbewusstsein mangelt es dem Quintett nicht, denn anders sind Zeilen wie "Ein Jahrzehnt nach Guns N'Roses sind wir am Start" aus ihrer ersten Single "Generation Rock" nicht zu erklären. Mit diesem programmatischen Statement eröffnet die Band um Sänger Johannes Strate auch ihr Debütalbum, "Revolverheld", auf dem sie sich nicht einen einzigen Ausfall erlaubt und das wie kein zweites für die momentane Aufbruchsstimmung in der deutschen Rockszene steht. In den zwölf Songs überzeugt die Gruppe mit herzhaft rockigen Gitarrensounds, eingängigen Melodien und entwaffnend offenherzigen Texten. Revolverheld sind eine Band, die den Hörer direkt und ohne Umwege anspricht. Kein Wunder, verzichtet die Formation doch auf allen überflüssigen Schnickschnack. Was zum Teil sicherlich daran liegt, dass das Quintett einen Teil der Produktion in Eigenregie durchführte. Und das kommt bei einer Newcomerband, die bei einer Majorfirma unter Vertrag steht, nicht gerade oft vor. "Wir haben zuvor mit einigen Produzenten zusammengearbeitet, aber das Ergebnis war nie zu 100 Prozent zufriedenstellend. Es hat immer etwas gefehlt zur Idee, die wir von den Songs hatten", erklärt Gitarrist Kristoffer Hönecke. "Und da wir die Demos auch selber produzierten, war es dann nur noch ein kleiner Schritt zu sagen, wir versuchen es selbst." Und deshalb setzten dann die beiden Gitarristen Niels Grätsch und Kristoffer Hönecke das Album mit Hilfe von Clemens Matznick, der schon Bands wie Guano Apes und den Donots zur Seite stand, in die Tat um. Es war die richtige Entscheidung, denn statt an allen Ecken und Kanten fein säuberlich poliert, klingen die zwölf Songs über weite Strecken rau und unbehauen. Entsprechend groß ist auch die Durchschlagskraft von Tracks wie "Rock'n'Roll" oder "Die beste Zeit deines Lebens". "Wichtig war natürlich auch, dass die Plattenfirma in unsere Fähigkeiten genug Vertrauen hatte", erzählt Sänger Johannes Strate. Revolverheld wissen genau, wo ihre Stärken liegen, ohne dadurch übermütig zu werden. "Als uns die Plattenfirma sagte, wir können die Produktion selber in die Hand nehmen, war das, als würden Weihnachten und unsere Geburtstage auf einen Tag fallen", berichtet Kristoffer Hönecke. Für eine Band, die gerade zwei Jahre zusammenspielt, sind Revolverheld schon sehr weit gekommen. "Wir hatten von Anfang an alle die gleichen Vorstellungen, und deshalb hat es nicht sehr lange gedauert, einen gemeinsamen Sound zu entwickeln." Revolverheld funktioniert als Kollektiv, in dem jeder ein Mitspracherecht hat, was Musik und Texte angeht, auch wenn jeder der fünf jungen Musiker unterschiedlich viel zum kreativen Prozess beisteuert: "Jeder in dieser Band muss, bevor wir etwas der Öffentlichkeit vorstellen, auch das kleinste Detail abgesegnet haben." Revolverheld treten nach außen als Einheit auf, und das macht die Gruppe so stark fünf Musiker, die alle an einem Strang ziehen und die mit ihrem Debütalbum weit mehr als nur einen Achtungserfolg erzielen wollen. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 10.02.2006
EAN 0828767903323
Genre Deutschpop
Hersteller Sony Music Entertainment Germany
Komponist Revolverheld
Musik (CD)
Musik (CD)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Astreiner deutscher Rock
von einer Kundin/einem Kunden aus Bocholt am 22.07.2006

Ich habe lange gewartet, um mir diese CD zu kaufen, aber bei dem günstigen Angebot habe ich zugegriffen. Die Anschaffung habe ich seitdem nicht bereut, diese CD ist der absolute Wahnsinn. Auf dieser CD findet man astreinen, puren und deutschen Rock. Du hast richtig gehört: Deutscher Rock. Was die fünf... Ich habe lange gewartet, um mir diese CD zu kaufen, aber bei dem günstigen Angebot habe ich zugegriffen. Die Anschaffung habe ich seitdem nicht bereut, diese CD ist der absolute Wahnsinn. Auf dieser CD findet man astreinen, puren und deutschen Rock. Du hast richtig gehört: Deutscher Rock. Was die fünf Jungs auf dieser CD bieten ist aller Ehren wert. Die geilen Songs gespickt mit geilen Gitarrenriffs und einem hammermäßigen Gesang. Jeder der auf richtig guten und echten Rock steht, der sollte sich diese CD auf jeden Fall zulegen. Meinerseits war es die beste Anschaffung seit ca. 1 Jahr. Auf solch eine rockige Platte habe ich lange gewartet und nun gefunden. Also nix wie kaufen und viel Spaß haben mit den Jungs.

Top gelungenes Debüt
von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2005
Bewertet: CD

Das komplette Debütalbum von Revolverheld ist top gelungen. Hammer Songs mit hammer Texten und das in einer bemerkenswerten Abwechslung: Zum einen Rock- Kracher wie "Rock'n'Roll" oder "Alarm" aber auch super Balladen wie zum Beispiel "Mit dir chillen". Und Revolverheld haben darüber hinaus auch noch eine dermaßen geile Liveperformance zu... Das komplette Debütalbum von Revolverheld ist top gelungen. Hammer Songs mit hammer Texten und das in einer bemerkenswerten Abwechslung: Zum einen Rock- Kracher wie "Rock'n'Roll" oder "Alarm" aber auch super Balladen wie zum Beispiel "Mit dir chillen". Und Revolverheld haben darüber hinaus auch noch eine dermaßen geile Liveperformance zu bieten. Also alles in allem: Kauft euch die Platte und besucht die "Generation Rock Tour". Ihr werdet nicht enttäuscht werden...