Meine Filiale

Unendlichkeit / Das Amarantin-Universum Bd.1

Roman

Das Amarantin-Universum Band 1

Alastair Reynolds

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,30

Accordion öffnen
  • Unendlichkeit / Das Amarantin-Universum Bd.1

    Heyne

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 10,30

    Heyne

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Was geschah auf Resurgam?

Auf einem Bergarbeiterplaneten mit lebensfeindlicher Umwelt werden bei archäologischen Forschungen Artefakte einer untergegangenen Kultur entdeckt. Schon bald zeigt sich, dass die Erschaffer der Artefakte, die Amarantin, damit eine Katastrophe heraufbeschworen hatten, die sie selbst vernichtet hat, bevor sie die Raumfahrt entwickeln konnten. Zufall? Oder wollte jemand den Aufbruch ins All verhindern? Die Wissenschaftler wollen die Wahrheit hinter der Katastrophe aufdecken, doch sie bekommen es mit mächtigen Gegnern zu tun, denn die Relikte der verschwundenen Zivilisation führen an die Grenzen von Raum und Zeit – und darüber hinaus.

Alastair Reynolds wurde 1966 im walisischen Barry geboren. Er studierte Astronomie in Newcastle und St. Andrews und arbeitete lange Jahre als Astrophysiker für die Europäische Raumfahrt-Agentur ESA, bevor er sich als freier Schriftsteller selbstständig machte. Reynolds lebt in der Nähe von Leiden in den Niederlanden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 766
Erscheinungsdatum 02.05.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-52186-5
Reihe Der Inhibitor-Zyklus 1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/4,8 cm
Gewicht 490 g
Originaltitel Revelation Space
Übersetzer Irene Holicki
Verkaufsrang 65083

Weitere Bände von Das Amarantin-Universum

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Der Weltraum - unendliche Weiten
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 06.02.2012

"Unendlichkeit", der Auftakt zum "Revalation Space"-Zyklus, hat mir von der Konzeption her sehr gut gefallen. Die Figuren, das Setting, der Aufbau, alles recht stimmig. Aber die Erzählweise - Fakt ist: Die Handlung hätte man wahrscheinlich mit 300 Seiten weniger erzählen können. So ist "Unendlichkeit" vor allem eins: unendlich z... "Unendlichkeit", der Auftakt zum "Revalation Space"-Zyklus, hat mir von der Konzeption her sehr gut gefallen. Die Figuren, das Setting, der Aufbau, alles recht stimmig. Aber die Erzählweise - Fakt ist: Die Handlung hätte man wahrscheinlich mit 300 Seiten weniger erzählen können. So ist "Unendlichkeit" vor allem eins: unendlich zäh. Und das ist schade, da die äußerst düstere und melancholische Geschichte viel mehr Potenzial in sich birgt. Ich bin dennoch angefixt und will wissen, was es mit den "Unterdrückern" und "Schleierwebern" noch so auf sich hat bzw. wer und was sich noch in Chasm City tummelt.

  • Artikelbild-0