Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Brokeback Mountain

Original Soundtrack

Der Film "Brokeback Mountain" erzählt die Liebesgeschichte zweier schwuler Cowboys und gehörte wegen seiner außergewöhnlichen Handlung zu den Topfilmen des Kinojahres 2006 und wurde insgesamt mit drei Oscars und vier Golden Globes ausgezeichnet. Dabei hatte der Soundtrack großen Anteil am Erfolg des Kinofilms. So erhielt der argentinische Komponist Gustavo Santaolalla einen "Academy Award" für seinen einfühlsamen Score, und der Track "A Love That Will Never Grow Old" von Emmylou Harris wurde als bester Filmsong mit der goldenen Weltkugel prämiert. Santaolalla schafft es mit seinen berührenden Melodien die melancholische Grundstimmung des Films perfekt umzusetzen. Hört man zum Beispiel "Brokeback Mountain", das Leitmotiv des Scores, tauchen sofort die beeindruckenden Weiten der amerikanischen Berglandschaft vor dem geistigen Auge auf, die so bestimmend für den ganzen Verlauf der Geschichte sind. Bestens gewählt sind aber auch die zehn Songs auf dem Album: Sie wurden teilweise extra für den Film geschrieben, wobei Gustavo Santaolalla bei dem von Teddy Thompson interpretierten Track "I Don't Want To Say Goodbye" sogar mit der Texter-Legende und Elton John-Intimus Bernie Taupin zusammengearbeitet hatte. Einige Coverversionen sind hier auch zu hören - allesamt frisch und überzeugend umgesetzt: Country-Outlaw Willie Nelson singt den Bob Dylan-Song "He Was A Friend Of Mine" auf seine typische und ganz besondere Art, und Teddy Thompson zeigt im Duett mit Rufus Wainwright, wie viel Leben in so einem Song-Vehikel wie "King Of The Road" noch stecken kann. Hier stimmt einfach alles: Stimmung, Musikalität und Interpretation: Dies ist ein wunderbarer Soundtrack zu einem hochkarätigen Film. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Brokeback Mountain

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Opening
    1. Opening
    2. He Was A Friend Of Mine
    3. Brokeback Mountain 1
    4. A Love That Will Never Grow Old
    5. King Of The Road
    6. Snow
    7. The Devil's Right Hand
    8. No One's Gonna Love You Like Me
    9. Brokeback Mountain 2
    10. I Don't Want To Say Goodbye
    11. I Will Never Let You Go
    12. Riding Horses
    13. An Angel Went Up In Flames
    14. It's So Easy
    15. Brokeback Mountain 3
    16. The Maker Makes (Brokeback Mountain/Soundtrack Version)
    17. The Wings
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 06.12.2005
Sprache Deutsch
EAN 0602498865859
Genre Filmmusik
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Verkaufsrang 2084
Musik (CD)
Musik (CD)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

...ein Meisterwerk über eine wunderbare Art der Wortlosigkeit
von Don Alegre aus Bayern am 15.06.2010

Unaufdringlich, mit vielen Standeinstellungen, Pausen, Auslassungen und oft wortlosen Passagen filmt und zeigt Ang Lee einfach genial und in einer geradezu überwältigenden und ehrfurchtgebietenden Präzision Realität und Poesie menschlicher Details und Dramen sowie subjektiver, ökonomischer Zwänge unserer Gesellschaft vor faszini... Unaufdringlich, mit vielen Standeinstellungen, Pausen, Auslassungen und oft wortlosen Passagen filmt und zeigt Ang Lee einfach genial und in einer geradezu überwältigenden und ehrfurchtgebietenden Präzision Realität und Poesie menschlicher Details und Dramen sowie subjektiver, ökonomischer Zwänge unserer Gesellschaft vor faszinierenden Kulissen und in überwältigenden Farben. Obwohl die Handlungen als solches voller Details stecken, sind es gerade und vor allem Symbolik und Gesten, die den Zuschauer faszinieren und zu plötzlichen Erkenntnissen über den humanen Reigen von Liebe und Schicksal, Akzeptanz und Toleranz, Hoffnung und Hoffnungslosigkeit zwingen. In dieser schicksalhaften, mit der Natur und den Naturgewalten so eng verbundenen Beziehung mit allen ihren zwangsläufigen, sozialen Auswirkungen glänzen die Schauspieler mit grandioser Spiellaune und höchstem Einfühlungsvermögen für die jeweiligen Situationen und ihrer Charakterisierungen. ...es ist ein Meisterwerk, eine bewegende und tief ergreifend Erzählung auf höchstem Niveau, und zugleich eine Hommage an die Schönheit nordamerikanischer Landschaften und eine einfühlsame Reflektion über den Mythos des Westens, ein zerbrochenes Relikt einer vergangenen Epoche.

Wow....
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 12.03.2009

Ich fand die Musik im Film einfach nur Klasse und so bestellte ich mir dann diese CD. Und ich muss sagen wer sich für die Musik im Film begeistern konnte wird mit diesem Soundtrack definitiv nicht enttäuscht werden!

Country at its best!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.05.2006

Ich bin schon seit Längerem ein Fan von Country-Musik, habe jedoch bisher eher Country-Pop à la Dixie Chicks gehört. Mit dem Soundtrack zum wunderbaren Film "Brokeback Mountain" bin ich nun auch in den Genuss der herrlich depressiven und gefühlvollen Seite dieses Genres gekommen. Ein großartiger Soundtrack, der dem Film und dess... Ich bin schon seit Längerem ein Fan von Country-Musik, habe jedoch bisher eher Country-Pop à la Dixie Chicks gehört. Mit dem Soundtrack zum wunderbaren Film "Brokeback Mountain" bin ich nun auch in den Genuss der herrlich depressiven und gefühlvollen Seite dieses Genres gekommen. Ein großartiger Soundtrack, der dem Film und dessen Grundstimmung 100%ig gerecht wird!!!