Die Sprache der Dornen

Mitternachtsgeschichten

Leigh Bardugo

(51)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 16,90

Accordion öffnen
  • Die Sprache der Dornen

    Knaur

    Sofort lieferbar

    € 16,90

    Knaur

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 15,69

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 13,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Sechs Winternachtgeschichten aus der Welt der »Krähen« von SPIEGEL-Bestsellerautorin Leigh Bardugo

Hungrige Wälder, magische Künste und schreckliche Geheimnisse: In der Welt von Kaz Brekker und seinen »Krähen« erzählt man sich in langen Winternächten gern Geschichten voller dunkler Versprechungen. Sechs davon sind hier zusammengetragen und werden von aufwendigen Illustrationen zum Leben erweckt. Von der Meerjungfrau, deren Stimme furchtbare Stürme heraufbeschwört, über eine alte Kräuterfrau, die viel mehr ist als sie scheint, bis zum hässlichen Fuchs, der sich beim falschen Mädchen einschmeichelt: Diese märchenhaften Erzählungen sind ein Muss für alle Fans der »Krähen« und Grisha.

Düster, magisch und wunderschön: Der eindrucksvoll illustrierte Erzählungsband ist perfekt für Fans der »Glory or Grave«-Reihe und der Spiegel-Bestseller-Autorin Leigh Bardugo ("Das Lied der Krähen" und "Das Gold der Krähen")

"Diese märchenhaften Erzählungen sind ein Muss für alle Fans der 'Krähen' und Grisha."
Buch aktuell , 11.09.2018

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783426453124
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel The Language Of Thorns
Dateigröße 2424 KB
Übersetzer Michelle Gyo
Verkaufsrang 17699

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa-Marie Tassati, Thalia-Buchhandlung Wien

Eine wundervolle Ergänzung der "Grisha"-Reihe. Sechs wundervoll geschriebene Geschichten, welche Bardugos Welt wunderbar ergänzen. Sehr empfehlenswert!

Es ist soooo schön

Milli, Thalia-Buchhandlung Wien

Wenn sie die “Grisha“-Trilogie und die “Lied der Krähe“-Duologie (wobei man beide nicht unbedingt vorher gelesen haben muss) gemocht haben, dann werden Sie dieses Buch hier einfach lieben – zumindest tu ich das. Das Buch ist eine Kollektion von düsteren, intelligenten und wirklich gut geschriebenen Märchen, die im Grisha Universum spielen – wobei sie auf altbekannten Märchen basieren. Einfach jedes dieser Märchen ist – einfach ausgedrückt – umwerfend und toll, besonders das letzte (dieses wäre auch eine wundervolle Vorgeschichte für Ursula aus “Die kleine Meerjungfrau“). Das Buch selbst ist einfach so wunderschön illustriert, dass mir vor Schönheit wortwörtlich die Luft wegblieb (und ich meine wortwörtlich, ich war so begeistert ich konnte nur versuchen nach Luft zu schnappen). Jede Geschichte beginnt mit einer kleinen Zeichnung oben im Eck, die jedes Mal beim Umblättern an Details dazu gewinnt und am Ende gibt’s dann ein wunderschönes Bild, das die Geschehnisse perfekt wiedergibt. Dieses Buch gehört einfach zu einem meiner Schätze!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
37
12
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2021
Bewertet: anderes Format

Ein absolutes Must-Read für alle Fans des Grishaverse! Ein tolles Cover, farbilge Ilustrationen und sechs geheimnissvolle, spannende, mysteriöse, dürstere Märchen. Leigh Bardugo hat einen großartigen Schreib- und Erzählstil!

Schön Düsterer Still
von Erik aus Linz am 10.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Habe das Buch nach 2 Tagen ausgelesen und ich fand die Märchen oder Geschichten sehr gut und interessant geschrieben es gab immer ein sehr überaschendes Ende

Wundervolles Buch mit märchenhaften und düsteren Geschichten
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem mir die anderen Büchern aus dem Grishaverse gefallen haben, wollte ich mir dieses Buch nicht entgehen lassen. „Die Sprache der Dornen“ enthält sechs Kurzgeschichte, die an Märchen angelehnt und teilweise sehr düstern sind. Der Schreibstil war wundervoll und mystisch zugleich. Man kann sich vollkommen in die einzelnen Ges... Nachdem mir die anderen Büchern aus dem Grishaverse gefallen haben, wollte ich mir dieses Buch nicht entgehen lassen. „Die Sprache der Dornen“ enthält sechs Kurzgeschichte, die an Märchen angelehnt und teilweise sehr düstern sind. Der Schreibstil war wundervoll und mystisch zugleich. Man kann sich vollkommen in die einzelnen Geschichten fallen lassen. Meine liebsten Geschichten waren die erste, zweite und vierte Geschichte. Die dritte und fünfte haben mir nicht ganz so zugesagt, aber das ist okay. Die letzte Geschichte hat mir ganz gut gefallen. Ganz leicht sind auch immer die Orte und das Wissen aus den anderen Bücher rund um die Macht der Grishas eingeflossen. Das Buch ist definitiv empfehlenswert, wenn man die anderen Bücher aus dem Grishaverse bereits gemocht hat.

  • Artikelbild-0