Warenkorb
 

Headhunt - Feldzug der Rache

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast

Special Agent Pendergast Band 17

Ein Killer, der Köpfe sammelt: der 17. Fall für Special Agent Aloysius Pendergast - ein mitreißender Abenteuer-Thriller

Nur nicht den Kopf verlieren, heißt es für Special Agent Aloysius Pendergast und Lieutenant Vincent D'Agosta: In New York treibt ein Serienkiller sein Unwesen, der die Köpfe seiner Opfer als Trophäen behält. Doch er hinterlässt kaum verwertbare Spuren, und die Ermordeten scheinen nichts gemeinsam zu haben – außer Geld, Macht und keinerlei Skrupel. Geht im Big Apple ein Rächer um? Eine Welle der Hysterie stürzt die ganze Stadt ins Chaos. Mittendrin Pendergast und D'Agosta, die kaum einen Schritt weiterkommen und nicht ahnen, dass die Motive des Killers finsterer sind als die neun Kreise der Hölle.

»Spannung Abenteuer, unvorhergesehene Wendungen: Lesefutter mit Suchtpotential.« WDR
Portrait
Preston, Douglas
Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim 'American Museum of Natural History' in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, 'Relic', dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher ('Der Codex', 'Der Canyon', 'Credo', 'Der Krater') und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der Ostküste der USA.

Child, Lincoln
Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut, geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und später für einige Zeit als Programmierer und System-Analytiker. Während der Recherchen zu einem Buch über das 'American Museum of Natural History' in New York lernte er Douglas Preston kennen und entschloss sich nach dem Erscheinen des gemeinsam verfassten Thrillers 'Relic', Vollzeit-Schriftsteller zu werden. Obwohl die beiden Erfolgsautoren 500 Meilen voneinander entfernt leben, schreiben sie ihre Megaseller gemeinsam: per Telefon, Fax und Internet. Lincoln Child publiziert darüber hinaus auch eigene Bücher ('Das Patent', 'Eden'). Er lebt mit Frau und Tochter in New Jersey.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 03.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-65426-2
Verlag Knaur HC
Maße (L/B/H) 21,8/14,4/3,5 cm
Gewicht 574 g
Originaltitel City of Endless Night
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Michael Benthack
Verkaufsrang 9930
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Special Agent Pendergast mehr

  • Band 9

    28390844
    Cult - Spiel der Toten
    von Douglas Preston
    (9)
    eBook
    9,99
  • Band 10

    27180531
    Fever - Schatten der Vergangenheit
    von Douglas Preston
    (8)
    eBook
    9,99
  • Band 11

    30824236
    Revenge - Eiskalte Täuschung
    von Douglas Preston
    (11)
    eBook
    9,99
  • Band 12

    35424936
    Fear - Grab des Schreckens
    von Douglas Preston
    (16)
    eBook
    9,99
  • Band 13

    36508499
    Attack - Unsichtbarer Feind
    von Douglas Preston
    (15)
    eBook
    9,99
  • Band 16

    61560112
    Obsidian - Kammer des Bösen
    von Douglas Preston
    (8)
    eBook
    9,99
  • Band 17

    113915051
    Headhunt - Feldzug der Rache
    von Douglas Preston
    (17)
    Buch
    20,60
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Philipp Urbanek, Thalia-Buchhandlung Wien

Ich mag die Pendergast-Reihe eigentlich sehr und freue mich immer auf den Winter, wenn ein neues Buch erscheint. Aber die letzten Bände waren durchgehend eine Enttäuschung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
6
4
2
4
1

Hervorragend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wilhering am 15.04.2019

Wie immer, hat man einmal angefangen zu lesen möchte man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen! Leider muß ich noch Schlaf und Arbeit unterbringen, sonst wäre ich sicher schon fertig!

...Band 17...
von Lesebegeisterte am 11.02.2019

Ein neuer Fall für den Special Agent Pendergast. In New York tötet ein Serienkiller ein Opfer nach dem anderen und behält sich als Trophäe deren Kopf. Special Agent Pendergast und Lieutenant Vincent D' Agosta haben in diesem Thriller wahrlich alle Hände voll zu tun. "Feldzug-Rache" ist bereits der 17. Band aus dieser Serie. Gu... Ein neuer Fall für den Special Agent Pendergast. In New York tötet ein Serienkiller ein Opfer nach dem anderen und behält sich als Trophäe deren Kopf. Special Agent Pendergast und Lieutenant Vincent D' Agosta haben in diesem Thriller wahrlich alle Hände voll zu tun. "Feldzug-Rache" ist bereits der 17. Band aus dieser Serie. Gut finde ich, dass man hier jederzeit einsteigen kann und keines der vorigen Bücher gelesen haben muss. Der Schreibstil ist sehr spannend und flüssig mit fulminanten Ende inklusive. Für Fans dieser Serie ein MUSS. Meiner Meinung nach eher ein Thriller für die Männerwelt. Würde sich übrigends ideal für eine Fernsehserie eignen.

Eine Enttäuschung und dem Team Preston/Child unwürdig
von einer Kundin/einem Kunden aus Galgenen am 10.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bezeichne mich als Fan und warte jeweils neugierig auf das nächste Buch. Auch ich habe sie alle gelesen und muss leider sagen, dass ich von Headhunt enttäuscht bin. Ich hatte das Gefühl, dass es zusammengeschustert, in die Länge gezogen und zum Teil nichtssagend ist. Überflüssige banale Figuren die zu viel Aufmerksamkeit bek... Ich bezeichne mich als Fan und warte jeweils neugierig auf das nächste Buch. Auch ich habe sie alle gelesen und muss leider sagen, dass ich von Headhunt enttäuscht bin. Ich hatte das Gefühl, dass es zusammengeschustert, in die Länge gezogen und zum Teil nichtssagend ist. Überflüssige banale Figuren die zu viel Aufmerksamkeit bekommen. Die Spannung fehlt und ich vermisste die Protagonisten, so wie ich sie aus den vorherigen Büchern kenne. Pendergast und D’Agosta haben in der Vergangenheit so viel miteinander durchgemacht, dass ihr Auftritt in Headhunt einfach nicht passt. Als Leser, der ihre Geschichten kennt, erwarte ich etwas anderes. Vielleicht wird es Zeit, die Serie zu beenden und in einen neuen Protagonisten zu investieren.