>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Der Kater Konstantin

Der Kater Konstantin; Konstantin wird berühmt; Konstantin auf Reisen. Drei Bücher in einem Band

(2)
Ein sprechender Kater kann eine kleine Stadt schon in Aufruhr bringen. Besonders, wenn er es sich in den Kopf setzt, mit den Menschen im Schwimmbad zu baden. Oder wenn er sich als Radfahrer versucht und dabei gleich einen Polizisten niederfährt. Und weil es sich nicht verheimlichen lässt, dass Konstantin tatsächlich sprechen kann, tritt der Kater sogar in einer Fernsehenshow auf. Freilich geht das nicht ohne Wirbel und turbulente Zwischenfälle ab, sonst wär’s ja nicht der lustige Kater Konstantin!
Die Kater-Konstantin-Bücher gehören heute zu den Standardwerken der modernen österreichischen Jugendliteratur. Sie sind zu Lieblingsbüchern der Kinder geworden!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 6 - 10
Erscheinungsdatum 11.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85197-497-3
Verlag Obelisk Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/2 cm
Gewicht 245 g
Abbildungen 190 S. mit Illustrationen von Helga Demmer. 21 cm
Auflage 1. Auflage
Illustrator Helga Demmer
Verkaufsrang 18.157
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Kater Konstantin

Der Kater Konstantin

von Walter Wippersberg
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=
Der Kater Konstantin

Der Kater Konstantin

von Walter Wippersberg
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
+
=

für

20,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Drei Konstantin-Bücher in einem Band!“

Martin Mittermayr, Thalia-Buchhandlung Linz

Weil es Konstantin in Herrn Fliederbuschs Katzengeschichte zu langweilig geworden ist, macht er sich einfach aus dem Buch davon und geht in die Stadt hinunter - und bringt sie ein wenig durcheinander. Wer hat auch schon von einem sprechenden Kater gehört, der ins Schwimmbad geht, mit dem Fahrrad einen Polizisten niederfährt und mit seinen Freunden eine Zirkusvorstellung auf den Kopf stellt? Ich jedenfalls kann mich immer noch an ein paar der lustigen Geschichten erinnern, und ich glaube, daß Kinder (vor allem wenn sie schon selbst lesen können) auch heute noch Spaß an dem kurzsichtigen, etwas zu großen schwarzen Kater haben. Weil es Konstantin in Herrn Fliederbuschs Katzengeschichte zu langweilig geworden ist, macht er sich einfach aus dem Buch davon und geht in die Stadt hinunter - und bringt sie ein wenig durcheinander. Wer hat auch schon von einem sprechenden Kater gehört, der ins Schwimmbad geht, mit dem Fahrrad einen Polizisten niederfährt und mit seinen Freunden eine Zirkusvorstellung auf den Kopf stellt? Ich jedenfalls kann mich immer noch an ein paar der lustigen Geschichten erinnern, und ich glaube, daß Kinder (vor allem wenn sie schon selbst lesen können) auch heute noch Spaß an dem kurzsichtigen, etwas zu großen schwarzen Kater haben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Immer noch lesenswert
von Barbara Czeloth aus Wien am 10.08.2011

Der sprechende, kurzsichtige Kater Konstantin, ein Klassiker, den ich als Kind schon geliebt habe und jetzt für meine Tochter wiederentdeckt habe. Erfreulicherweise gleich 3 Bände in einem, sonst ist man ja zu schnell fertig. Am lustigsten ist natürlich, dass der Kater Konstantin sprechen kann, aber Sprichwörter nicht versteht und... Der sprechende, kurzsichtige Kater Konstantin, ein Klassiker, den ich als Kind schon geliebt habe und jetzt für meine Tochter wiederentdeckt habe. Erfreulicherweise gleich 3 Bände in einem, sonst ist man ja zu schnell fertig. Am lustigsten ist natürlich, dass der Kater Konstantin sprechen kann, aber Sprichwörter nicht versteht und daher alles wortwörtlich nimmt - was zu einigen lustigen Situationen führt. Wir haben auch jetzt wieder Tränen gelacht ! Aber das Buch ist nicht nur lustig: in dem Buch erkennt man, dass Kinder die Welt noch mit anderen Augen sehen und viel offener sind - so sind Uschi und Flip zwar erstaunt über einen sprechenden Kater, aber sie glauben nicht gleich, dass sie einen Sonnenstich haben oder verrückt sind, sondern nehmen die Dinge so wie sie kommen. Und davon können auch wir Erwachsene uns eine Scheibe abschneiden.