Meine Filiale

Postmortaler Persönlichkeitsschutz im Zeichen allgemeiner Kommerzialisierung

Sabine Claus

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
60,70
60,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Autorin untersucht, wie sich ein zeitgemäßer postmortaler Persönlichkeitsschutz in ideeller und materieller Hinsicht nach den Marlene-Urteilen des BGH juristisch begründen lässt. Im Anschluss an eine Untersuchung der jeweils vertretenen Theorien und deren verfassungsrechtlicher Bewertung entwickelt die Autorin eine einheitliche Konzeption postmortalen Persönlichkeitsschutzes, die auf klaren dogmatischen Grundlagen basiert. Die Arbeit umfasst die Darstellung der einzelnen Anspruchsgrundlagen, die Abgrenzung von ideeller Geldentschädigung und Lizenzgebühren sowie die Entwicklung von Kriterien, die für die Abwägung im Einzelfall von entscheidender Bedeutung sind.
Die Autorin ist Rechtsanwältin in Hamburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 276
Erscheinungsdatum 20.10.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8329-0799-0
Verlag Nomos
Maße (L/B/H) 22,7/15,4/2,4 cm
Gewicht 405 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0