Meine Filiale

Das Alte Buch - Projekt und Methoden der Erschließung/Il libro antico - progetti e metodi di catalogazione

Veröffentlichungen des Südtiroler Landesarchivs Band 19

Johannes Andresen

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

In Südtirol sind seit etwas mehr als zehn Jahren Historische Bibliotheken bzw. historische Buchbestände verstärkt in den Fokus der wissenschaftlichen Arbeit geraten. Diese Beschäftigung zu reflektieren und zu vertiefen war Anlass einer internationalen Tagung unter dem Titel „Das Alte Buch. Projekte und Methoden der Erschließung – Il libro antico. Progetti e metodi di catalogazione“, die im Oktober 2000 in Brixen stattfand. Der vorliegende Band enthält die aktualisierten Tagungsbeiträge. Ihre Veröffentlichung soll einerseits dazu dienen, die bisherige Tätigkeit zu dokumentieren, andererseits erlauben es die Beiträge, zu teils erfolgreich abgeschlossenen, teils noch laufenden Projekten aus Nord- und Südtirol, dem Trentino, Bayern und der Schweiz ein erstes Zwischenresümee zu ziehen, das als Grundlage für zukünftige Vorhaben dienen soll.
Da circa una decina d’anni, in Alto Adige le biblioteche storiche e i fondi librari storici godono di una speciale attenzione da parte degli studiosi. Questa esigenza di riflessione e di approfondimento è stata la conseguenza di un convegno internazionale dal titolo “Das Alte Buch. Projekte und Methoden der Erschließung – Il libro antico. Progetti e metodi di catalogazione”, organizzato a Bressanone nell’ottobre 2000. Il presente volume raccoglie i contributi di quel convegno, appositamente aggiornati. La loro pubblicazione ha quale finalità, da una parte di documentare l’attività sinora svolta, dall’altra di tracciare un primo provvisorio bilancio relativamente a progetti avviati in Tirolo, Alto Adige, Trentino, Baviera e Svizzera, in parte conclusi e in parte da terminare. Ciò servirà da base per le future iniziative.
Die Herausgeber / i curatori:
Johannes Andresen, M.A., geboren 1966 in Freiburg im Breisgau, seit 2007 Direktor der Landesbibliothek „Dr. Friedrich Teßmann“ in Bozen / nato nel 1966 a Friburgo in Brisgovia (Germania), dal 2007 direttore della Biblio teca provinciale “Dr. Friedrich Teßmann” di Bolzano
Josef Nössing, Dr. phil., geboren 1943 in Kastelruth, von 1985 bis 2007 Direktor des Südtiroler Landesarchivs in Bozen / nato nel 1943 a Castel rotto (Bolzano), dal 1985 al 2007 direttore dell’Archivio provinciale di Bolzano

Johannes Andresen, M.A., geboren 1966 in Freiburg im Breisgau, seit 2007 Direktor der Landesbibliothek "Dr. Friedrich Teßmann" in Bozen / nato nel 1966 a Friburgo in Brisgovia (Germania), dal 2007 direttore della Biblio teca provinciale "Dr. Friedrich Teßmann" di Bolzano Josef Nössing, Dr. phil., geboren 1943 in Kastelruth, von 1985 bis 2007 Direktor des Südtiroler Landesarchivs in Bozen / nato nel 1943 a Castel rotto (Bolzano), dal 1985 al 2007 direttore dell'Archivio provinciale di Bolzano

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Josef Nössing
Seitenzahl 152
Erscheinungsdatum 24.11.2009
Sprache Deutsch, Italienisch
ISBN 978-3-7065-1915-1
Verlag Studien Verlag
Maße (L/B/H) 24,3/17,6/1,3 cm
Gewicht 312 g
Abbildungen zahlreiche tleils farbige Abbildungen
Auflage 1. zahlreiche Farbfotos

Weitere Bände von Veröffentlichungen des Südtiroler Landesarchivs

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0