Meine Filiale

Die deliktische Außenhaftung des GmbH-Geschäftsführers für Organisationsdefizite

Diss.

Studien zum Handels-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht Band 56

Michael Grünwald

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
41,20
41,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die vom Gesetzgeber vorgesehene Trennung der Vermögensverhältnisse der GmbH von denen ihrer Gesellschafter und Geschäftsführer ist sowohl in der Entscheidungspraxis der Gerichte als auch in der rechtswissenschaftlichen Diskussion einer steten Aufweichung ausgesetzt. Während zunächst die teilweise als unangemessen empfundene Haftungsbeschränkung auf das Gesellschaftsvermögen durch eine Haftungsausweitung auf die Gesellschafter korrigiert werden sollte, stehen in jüngerer Zeit insbesondere die Geschäftsführer der GmbH im Zentrum des Interesses der Gesellschaftsgläubiger. Eine eigene, über die Haftung der GmbH hinausgehende Verantwortlichkeit soll hiernach bestehen, wenn der Geschäftsführer den Unternehmensablauf nicht hinreichend sorgfältig organisiert hat. Die weitgehende Eigenhaftung des Geschäftsführers würde hiernach als Regelfall drohen.
Die Abhandlung stellt Kriterien fest, die - unter Berücksichtigung der grundsätzlichen Trennung von Gesellschafts- und Geschäftsführervermögen - eine praktikable Handhabung der Eigenhaftung des Geschäftsführers gewährleisten. Dabei werden auch Probleme bei mehrköpfigen Geschäftsführungsgremien sowie Möglichkeiten zur Haftungsbeschränkung eingehend erörtert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 241
Erscheinungsdatum 11.02.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7890-5841-7
Verlag Nomos
Maße (L/B/H) 22,6/15,1/2,2 cm
Gewicht 377 g
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Studien zum Handels-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0