Übersetzung des Talmud Yerushalmi

I. Seder Zeraim. Traktat 2: Pea - Ackerecke

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
71,00
71,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab € 71,00

Accordion öffnen
  • Übersetzung des Talmud Yerushalmi

    Mohr Siebeck

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 71,00

    Mohr Siebeck
  • Übersetzung des Talmud Yerushalmi

    Mohr Siebeck

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 86,40

    Mohr Siebeck
  • Übersetzung des Talmud Yerushalmi

    Mohr Siebeck

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 101,80

    Mohr Siebeck
  • Übersetzung des Talmud Yerushalmi

    Mohr Siebeck

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 112,10

    Mohr Siebeck
  • Übersetzung des Talmud Yerushalmi

    Mohr Siebeck

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 112,10

    Mohr Siebeck
  • Übersetzung des Talmud Yerushalmi

    Mohr Siebeck

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 127,50

    Mohr Siebeck
  • Übersetzung des Talmud Yerushalmi

    Mohr Siebeck

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 142,90

    Mohr Siebeck
  • Übersetzung des Talmud Yerushalmi

    Mohr Siebeck

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 168,60

    Mohr Siebeck

Beschreibung


Der vorliegende Band ist die erste vollständige Übersetzung des Traktates Pea des Talmud Yerushalmi (Jerusalemer Talmud) in die deutsche Sprache. Die halachische Ausführung der biblischen Bestimmung der Freilassung der Ecke ('Pea') beim Abernten des Feldes für den Armen und Fremdling (Lev. 19,9; 23,22) verbindet sich mit anderen Aspekten der Armenfürsorge auf agrarischem Hintergrund. Neben den durch die religionsgesetzliche Diskussion erschließbaren wirtschaftlichen und sozialen Verhältnissen in Palästina der ersten nachchristlichen Jahrhunderte vermittelt das in diesem Traktat reichlich eingearbeitete haggadische Material auch interessante Einblicke in die religiöse und ethische Einstellung der Rabbinen zum übergreifenden Thema des gerechten Umgangs mit menschlicher Not und Bedürftigkeit.Eine ausführliche Kommentierung dient dem notwendigen Sachverständnis. Laufende Verweise auf Parallelen innerhalb des Talmud Yerushalmi, auf Tosefta, auf den Babylonischen Talmud und die übrige rabbinische Literatur ermöglichen ein kritisch-vergleichendes Arbeiten mit der Übersetzung.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Martin Hengel, Jacob Neusner, Peter Schäfer
Seitenzahl 231
Erscheinungsdatum 1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-16-745068-0
Verlag Mohr Siebeck
Maße (L/B/H) 23,7/16,4/2,3 cm
Gewicht 532 g
Auflage 1
Übersetzer Gerd A. Wewers

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0