Die Petersburg-Panegyrik

Russische Stadtliteratur im 18. Jahrhundert

Slavische Literaturen. Texte und Abhandlungen Band 25

Riccardo Nicolosi

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
60,00
60,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

«Petersburg-Panegyrik» bezeichnet die Tradition der epideiktischen Stadtdarstellung, die im 18. Jahrhundert einen wesentlichen Beitrag zur Herausbildung der kulturellen Semantik der neuen Zarenresidenz leistete. Diese Tradition, welche die noch «rhetorikfreie» Stadt in ein textuelles Gewebe aus Petrinischen Ideologemen, Stadtmythemen und der Topik des rhetorischen Städtelobes einflocht, bildet das Fundament des literarischen Petersburg-Mythos. Die Untersuchung dieses bislang wenig beachteten Stadtdiskurses, der in der Petrinischen Epoche entstand und seinen «manieristischen» Endpunkt in der Dichtung Semen Bobrovs erfuhr, hebt insbesondere drei Aspekte hervor: das mythopoetische Substrat, die kulturelle Dimension (im Sinne der Konstruktion kultureller Identität) und die rhetorisch-textuelle Faktur. Damit geht sie im Ansatz über das kultur-semiotische Konzept des «Petersburger Textes» (V. Toporov) hinaus.

Der Autor: Riccardo Nicolosi, 1965 in Rom geboren, studierte dort Slavistik, Germanistik, Italianistik und Geschichte. 1996 nahm er sein Promotionsstudium an der Universität Hamburg auf. Von 1995 bis 1999 war der Autor als Erzieher für geistig Behinderte tätig. Seit 1999 arbeitet er an der Universität Konstanz, zur Zeit – nach Abschluß seiner Promotion 2001 an der Universität Hamburg – als wissenschaftlicher Assistent.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 07.02.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-38127-4
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Maße (L/B/H) 20,9/14,9/1,2 cm
Gewicht 290 g

Weitere Bände von Slavische Literaturen. Texte und Abhandlungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0

  • Aus dem Inhalt: Zwischen Chaos und Kosmos: Das mythopoetische Substrat der Petersburg-Panegyrik – Das exzentrische Zentrum: Die Petersburg-Panegyrik und die Konstruktion der russischen kulturellen Identität im 18. Jahrhundert – Petropolis sub specie topica: Entstehung und Entwicklung der panegyrischen Petersburg-Topik – Die «postpanegyrische» Petersburg-Dichtung.