Warenkorb

Zuckerküsse und Lamettaglitzern

Roman

Er braucht keine Köchin - und stellt sie trotzdem ein
Sie will sich beweisen - und sich nicht verlieben

Als ob die Weihnachtszeit nicht schon stressig genug wäre. Parker hat alle Hände voll mit der Eröffnung seines neuen Restaurants zu tun. Es muss vor Weihnachten fertig werden, denn sein großer Bruder möchte seine Winterhochzeit in der ausgebauten Scheune auf dem Weingut feiern. Und obwohl Parker keine Köchin gesucht hat, steht plötzlich Gabriella vor ihm und bewirbt sich als Küchenchefin. Die schöne Halbitalienerin lässt nicht locker, und Parker kann nicht widerstehen, denn es knistert gewaltig.

»Witzig, flirty und voller Emotionen. Ich bin total verliebt in Candis Terrys Sunshine-Valley-Serie.« Rachel Lacey
Portrait
Candis Terry wuchs im sonnigen Kalifornien auf und lebt inzwischen auf einer Farm in Idaho. Sie hat sich in vielen Jobs ausprobiert: von der Arbeit in einem Tonstudio in Hollywood bis hin zum Einfangen von eigensinnigen Rindern. Dabei hat sie herausgefunden, dass eine Leidenschaft immer geblieben ist: die Liebe zum Schreiben, die Begeisterung Romances zu verfassen, die spätestens auf der letzten Seite in ein großes Happy End münden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-837-4
Verlag Mira Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3 cm
Gewicht 312 g
Originaltitel Tangled Up In Tinsel
Auflage 1
Übersetzer Gabriele Ramm
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
7
5
3
1
1

Eine wunderbar gefühlvolle Liebesgeschichte!
von Blubb0butterfly am 09.01.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

„Du kriegst das doch fertig, oder?“ Die durchdringende Kälte des Novembertags hing in der Luft. Parker Kincade blickte zu seinem älteren Bruder Jordan, einem ehemaligen knallharten NHL-Eishockeyspieler, der früher seine Gegner auf dem Eis so hart angerempelt hatte, dass sie für eine Weile ihren Namen vergaßen. Jetzt fragte Park... „Du kriegst das doch fertig, oder?“ Die durchdringende Kälte des Novembertags hing in der Luft. Parker Kincade blickte zu seinem älteren Bruder Jordan, einem ehemaligen knallharten NHL-Eishockeyspieler, der früher seine Gegner auf dem Eis so hart angerempelt hatte, dass sie für eine Weile ihren Namen vergaßen. Jetzt fragte Parker sich, wie aus dem zweihundert Pfund schweren Mann, noch dazu einem zweihundertprozentigen Alphatier, so ein Weichei werden konnte. Eckdaten eBook 239 Seiten Roman Mira Taschenbuch Verlag (Harper Collins Verlag) Übersetzung: Gabriele Ramm ISBN: 9783955768546 Cover Es passt hervorragend zur derzeitigen Jahreszeit. Mir gefallen vor allem die Schneeflocken, alles andere ist okay. Inhalt Gabriella braucht einen neuen Job. Ihre Stelle bei einem Lottogewinner, der sich aus Spaß eine Köchin leistete und dessen Lieblingsspeise Erdnussbuttersandwiches waren, hat sie gekündigt. Nun will sie zeigen, was sie kann. Sie kennt Parkers Food Truck und weiß, dass er ein Restaurant aufmacht. Kurzerhand stattet sie ihm einen Besuch ab. Allerdings hat sie nicht damit gerechnet, wie sehr sie sich von ihm angezogen fühlt, als sie plötzlich vor ihm steht. Er sieht verdammt heiß aus. Doch sie hat nicht vor, sich zu verlieben. Sie will nur den Job… Autorin Candis Terry wuchs im sonnigen Kalifornien auf und lebt inzwischen auf einer Farm in Idaho. Sie hat sich in vielen Jobs ausprobiert: von der Arbeit in einem Tonstudio in Hollywood bis hin zum Einfangen von eigensinnigen Rindern. Dabei hat sie herausgefunden, dass eine Leidenschaft immer geblieben ist: die Liebe zum Schreiben, die Begeisterung Romances zu verfassen, die spätestens auf der letzten Seite in ein großes Happy End münden. Meinung Das ist mein erstes Werk der Autorin gewesen und wird definitiv nicht mein letztes sein! Die Autorin und ihr Schreibstil haben es mir einfach angetan! :D Parker möchte in einer ehemaligen Scheune sein Restaurant eröffnen. Die Pläne hat er schon parat, denn es wird kein leichtes Unterfangen werden. Natürlich legt er noch selbst Hand an, was bei seinem straffen Zeitplan nicht immer einfach ist. Gabriella ist hartnäckig und unglaublich sexy. Diese Frau weiß ganz genau, was sie möchte und möchte gefordert werden. Weshalb sie den „Job als Köchin“ bei einem Neureichen gekündigt hat, dem sie nur Erdnussbuttersandwiches serviert hat. Sie liebt es zu kochen und will Parker unbedingt zeigen, dass sie eine Bereicherung für sein Restaurant sein wird. Dieser ist hoffnungslos überfordert, weil die Bauarbeiten noch nicht einmal annähernd abgeschlossen sind und er noch gar nicht ans Personal gedacht hat. Zwischen ihnen herrscht direkt seit dem ersten Treffen eine unübersehbare Anziehungskraft, die keiner von ihnen leugnen kann. Doch sie wollen beide das professionell halten. Na mal sehen, wie lange das hält. XD Sie überrascht einen immer wieder aufs Neue, was ich sehr erfrischend finde. Man kann sie nicht leicht durchschauen. Aber sie scheint ein großes Geheimnis zu verbergen. Oho, hoffentlich verdirbt ihr das nicht ihr mögliches Liebesglück mit Parker… Ach, diese Geschichte war voller wunderbarer Gefühle! Ich kann sie daher nur wärmstens empfehlen! Und es bleibt spannend bis zur letzten Seite! ;) ❤❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

von einer Kundin/einem Kunden am 01.01.2019
Bewertet: anderes Format

Ein schöner Roman um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Jedoch an manchen Stellen etwas zu intensiv. Für mich ist es eher ein Erotik -Roman. Ansich jedoch eine gute Story!

sexy-romantische Liebesgeschichte
von Lesen und Träumen - Sabine aus Ö aus Wien am 28.11.2018

Der Klappentext und das wunderbar romantische Buchcover haben mich angesprochen und neugierig auf das Buch gemacht. Der Leser wird hier auf ein amerikanisches Weingut entführt, wo Parker alle Hände voll zu tun hat, um die Hochzeit seines Bruders vorzubereiten und gleichzeitig sein Restaurant eröffnungsbereit zu machen. Als pl... Der Klappentext und das wunderbar romantische Buchcover haben mich angesprochen und neugierig auf das Buch gemacht. Der Leser wird hier auf ein amerikanisches Weingut entführt, wo Parker alle Hände voll zu tun hat, um die Hochzeit seines Bruders vorzubereiten und gleichzeitig sein Restaurant eröffnungsbereit zu machen. Als plötzlich die umwerfende Gabriella vor ihm steht, die sich um die nicht ausgeschriebene Stelle der Köchin bewirbt, macht dies seine Gefühlslage nicht einfacher, denn er kann ihr nur schwer widerstehen. Die Handlung wird aus Gabriellas und Parkers Sicht erzählt, und ich konnte mich wunderbar in beider Gedanken und Gefühle hineinversetzen. Der Schreibstil ist locker-leicht und hat keine Längen, sodass ich das Buch innerhalb von zwei Tagen durchgelesen hatte. Die Autorin hat ihre Charaktere lebensecht und liebevoll gezeichnet, und vor allem der Familienzusammenhalt, die kleinen Neckereien, die in Parkers Familie vorkommen, haben mir sehr gut gefallen. Im Laufe der Handlung lernt man Parker und Gabriella zu mögen, und auch wenn die erotischen Szenen meiner Meinung nach zwar prickelnd und ansprechend geschrieben sind, hätten sie durchaus auch weniger sein können. Für mich war es das erste Buch der "Sunshine Valley"-Serie, man merkt auch, dass es bereits Vorbände gibt, jedoch hatte ich keinen Moment das Gefühl, etwas versäumt zu haben, denn die Autorin hat die bisherigen Ereignisse mit kleinen Anspielungen gut mit der Gegenwart verknüpft. Es hat Spaß gemacht, Gabriella und Parker auf ihrem Weg zu begleiten, auch wenn Parker manchmal ein wenig sehr begriffsstutzig war und ich ihm gern mal eine auf den Hinterkopf gegeben hätte, um ihn mal zum Nachdenken anzuregen. Fazit: "Zuckerküsse und Lamettaglitzern" ist eine süße, romantische Liebesgeschichte. Eine in einem angenehmen lockeren Schreibstil geschilderte Handlung, sexy Protagonisten, prickelnde Erotikszenen, die Weihnachtszeit, in der die Handlung spielt, sowie die Hochzeitsvorbereitungen, die geschildert werden, tragen das ihre dazu bei, dass man im Buch versinkt und es in einem durchlesen möchte. Ich vergebe eine Leseempfehlung.