Meine Filiale

Indische Schachspielkunst im 19. Jahrhundert: Trive¿ga¿acaryas Vilasama¿imañjari

Neuedition und annotierte Übersetzung des Sanskrit-Textes

Beiträge zur Indologie Band 50

Andreas Bock-Raming

eBook
eBook
68,60
68,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 70,00

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 68,60

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit der "Vilasama¿imañjari", verfasst von dem am Hofe des Marathen-Herrschers Baji Rao II. (1775-1851) wirkenden Dichter und Gelehrten Trivengadacarya, liegt ein weitgehend metrischer Sanskrit-Text vor, der knapp einhundert Schachprobleme und deren Lösungen beschreibt. Andreas Bock-Raming legt nun eine Neuedition und erstmals auch eine deutsche Übersetzung vor, die es erlauben, in größerem Umfang zu dokumentieren, wie in Indien das Regelwerk älterer Schachtexte adaptiert und neu gestaltet wurde.
In einer ausführlichen Einleitung wird ein Überblick über die indischen Primärtexte zum Schach gegeben und es werden Aufbau, Anlage und Inhalt der Vilasama¿imañjari beschrieben sowie die Grundlagen der Textedition erörtert. Die Wiedergabe des Sanskrit-Texts und dessen Übersetzung werden durch Anmerkungen und Erläuterungen erschlossen, die sowohl inhaltliche als auch lexikalische und grammatische Fragestellungen erörtern. Auf diese Weise leistet der Band einen wesentlichen Beitrag zur Erforschung der literarischen Quellen des indischen Schachspiels.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 314 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783447197298
Verlag Harrassowitz Verlag
Dateigröße 2659 KB

Weitere Bände von Beiträge zur Indologie

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0