Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

The President is Missing

Roman (dt. Ausgabe), Lesung. MP3 Format. Ungekürzte Ausgabe

Es gibt Dinge, die nur ein Präsident wissen kann. Es gibt Dinge, die nur ein Präsident tun kann. Doch was geschieht, wenn der Präsident verschwindet? Ex-Präsident Bill Clinton und Bestsellerautor James Patterson verbinden einen mitreißenden Thriller mit dem Insiderwissen und den Details, die nur ein Präsident kennen kann.
Portrait
Bill Clinton, geboren 1946, war von 1993 bis 2001 Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Nach seinem Abschied aus dem Weißen Haus gründete er die Clinton Foundation, eine gemeinnützige Stiftung, die sich weltweit für die Förderung der Chancengleichheit von Mädchen und Frauen, für Gesundheitsvorsorge, nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung und den Klimaschutz engagiert. Er ist bisher als Sachbuchautor hervorgetreten, seine Autobiographie "Mein Leben" war weltweit ein Nr.1-Bestseller. "The President Is Missing" ist sein erster Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Uve Teschner
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 08.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783839816486
Genre Krimi/Thriller
Verlag Argon
Auflage 2
Spieldauer 797 Minuten
Übersetzer Anke Kreutzer, Eberhard Kreutzer
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Thriller rund um Cyberterrorismus - nahe an der Realität! Viel Pathos u.stereotype Figuren, aber auch Einblick in US Politik-Machenschaften u. überraschende Wendungen! Packend! Ein Thriller rund um Cyberterrorismus - nahe an der Realität! Viel Pathos u.stereotype Figuren, aber auch Einblick in US Politik-Machenschaften u. überraschende Wendungen! Packend!

„Empfehlung “

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Dieser Politkrimi/Thriller, gibt viele Einblicke hinter die Kulissen - er ist interessant, spannend und angenehm kurzweilig zu lesen
hat mir gefallen!
Dieser Politkrimi/Thriller, gibt viele Einblicke hinter die Kulissen - er ist interessant, spannend und angenehm kurzweilig zu lesen
hat mir gefallen!

„Spannender Politthriller“

Ursula Raab, Thalia-Buchhandlung Max-Center

Unter dem Titel habe ich mir anfangs eine Entführungsgeschichte vorgestellt. Jedoch entpuppte sich die Story doch als etwas ganz anderes!
Sehr spannend erzählt, mit überraschenden Wendungen und überaus nahe an der Realität!
Unter dem Titel habe ich mir anfangs eine Entführungsgeschichte vorgestellt. Jedoch entpuppte sich die Story doch als etwas ganz anderes!
Sehr spannend erzählt, mit überraschenden Wendungen und überaus nahe an der Realität!

„Spannender Politthriller!“

Beate Ganser, Thalia-Buchhandlung Liezen

Ein Worst-Case Szenario des Cyberterrorismus, dass mich wirklich mitgerissen hat!
Am besten hat mir gefallen, dass in diesem fesselnden Thriller ein hochaktuelles Thema, mit Spannung und Einblick in die Politik eines Präsidenten kombiniert wird.

Es hat mich auch zum Nachdenken über die Digitalisierung und deren Schattenseiten angeregt.
Sehr empfehlenswert!
Ein Worst-Case Szenario des Cyberterrorismus, dass mich wirklich mitgerissen hat!
Am besten hat mir gefallen, dass in diesem fesselnden Thriller ein hochaktuelles Thema, mit Spannung und Einblick in die Politik eines Präsidenten kombiniert wird.

Es hat mich auch zum Nachdenken über die Digitalisierung und deren Schattenseiten angeregt.
Sehr empfehlenswert!

„Politische Schacherei meets Cyberterrorismus“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Politthriller und Krimis stehen normalerweise nicht auf meiner täglichen Lesekost. Nachdem allerdings der ehemalige Präsident der USA – Bill Clinton – und ein sehr erfolgreicher Autor eine Geschichte aus der Sicht eines, nonanet (=österreichischer Ausdruck für: das ist selbstverständlich), US-Präsidenten veröffentlichten, kann man ja gar nicht anders und muss es auch lesen. Die Charaktere sind stereotyp gezeichnet: Auf der einen Seite Präsident Duncan, ein liebender Ehemann und Vater, ehemaliger Kriegsheld und ein sehr moralisch versierter Mensch, und auf der anderen Seite geltungsbedürftige und machtbesessene Politiker und nerdige Hacker. Gerade am Anfang gibt es einen gewissen Einblick in die amerikanisch-politischen Machenschaften und es findet auch ein wenig Kritik an der amerikanischen Politik und den Medien statt. In Hinblick auf die aktuelle Politik in den USA, ist dieses Buch zu einer guten Zeit erschienen. Ich für meinen Teil hätte mir gewünscht, dass die Geschichte vielleicht mit etwas weniger Pathos und dafür mit ein wenig mehr Ironie erzählt wird, allerdings blieb es hier beim Wunsch. The President is Missing, war mein erster Roman den ich von James Patterson (und Bill Clinton) gelesen habe, es wird aber bestimmt nicht der letzte sein.
Politthriller und Krimis stehen normalerweise nicht auf meiner täglichen Lesekost. Nachdem allerdings der ehemalige Präsident der USA – Bill Clinton – und ein sehr erfolgreicher Autor eine Geschichte aus der Sicht eines, nonanet (=österreichischer Ausdruck für: das ist selbstverständlich), US-Präsidenten veröffentlichten, kann man ja gar nicht anders und muss es auch lesen. Die Charaktere sind stereotyp gezeichnet: Auf der einen Seite Präsident Duncan, ein liebender Ehemann und Vater, ehemaliger Kriegsheld und ein sehr moralisch versierter Mensch, und auf der anderen Seite geltungsbedürftige und machtbesessene Politiker und nerdige Hacker. Gerade am Anfang gibt es einen gewissen Einblick in die amerikanisch-politischen Machenschaften und es findet auch ein wenig Kritik an der amerikanischen Politik und den Medien statt. In Hinblick auf die aktuelle Politik in den USA, ist dieses Buch zu einer guten Zeit erschienen. Ich für meinen Teil hätte mir gewünscht, dass die Geschichte vielleicht mit etwas weniger Pathos und dafür mit ein wenig mehr Ironie erzählt wird, allerdings blieb es hier beim Wunsch. The President is Missing, war mein erster Roman den ich von James Patterson (und Bill Clinton) gelesen habe, es wird aber bestimmt nicht der letzte sein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
30
22
4
0
1

Klasse Thriller
von Heiko Huntemann am 07.04.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wer kann besser über einen Präsidenten schreiben als ein Ex Präsident. Das war eine klasse Geschichte mit einem Ausgang den man nicht kommen sieht. Top !

Ein Präsident mit einer Mission
von einer Kundin/einem Kunden aus Scheeßel am 30.03.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es gibt Leser, die das Buch wegen, und solche, die es trotz des Namens von Bill Clinton auf dem Cover lesen. Egal zu welcher Fraktion man gehört - bereits nach wenigen Seiten ist das vollkommen nebensächlich, denn das Buch zieht einen sehr schnell in seinen Bann. Natürlich ist es sehr amerikanisch,... Es gibt Leser, die das Buch wegen, und solche, die es trotz des Namens von Bill Clinton auf dem Cover lesen. Egal zu welcher Fraktion man gehört - bereits nach wenigen Seiten ist das vollkommen nebensächlich, denn das Buch zieht einen sehr schnell in seinen Bann. Natürlich ist es sehr amerikanisch, sehr politisch und Mr. President ist ein wandelndes Gutmensch-Klischee - aber das war zu erwarten. Die Autoren zeichnen ein Szenario, wie es wahrscheinlich noch viel näher an der möglichen Realität ist, als man sich vorstellen mag. Eine Terrorgruppe droht, mit einem Virus die gesamte Nation lahm zu legen: Banken, Regierung, Wasseraufbereitung, Strom - alles! Der Präsident versucht, diese Bedrohung mit allen Mitteln abzuwehren und das möglichst, ohne dass die Zivilbevölkerung von der Bedrohung erfährt. Der Lesefluss ist sehr gut, denn die Handlung ist durchweg spannend und der Präsident definitiv ein Sympathieträger. Aber auch andere beteiligte Charaktere sind sehr lebensecht und bildhaft. Der Leser fiebert durchweg an der Seite des Präsidenten und durchlebt mit diesem die wohl aufreibendsten drei Tage seines Lebens. Ich hatte auf spannende unterhaltsame Lektüre gehofft, allein schon wegen James Pattersons Name auf dem Cover. Aber mit der Sogwirkung und Begeisterung, mit der ich "The President is missing" letztendlich gelesen habe, habe ich nicht gerechnet. Egal wer welchen Anteil an diesem Buch hat: Von diesem Autorenduo würde ich gern noch weitere Bücher lesen.

Spannender Politthriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Bussigny am 15.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr spannend geschrieben. Gibt tollen Einblick in die Amerikanische Politlandschaft (Weisses Haus etc.). Der Plot ist etwas weit hergeholt und am Schluss doch ziemlich simpel. Aber, guter Krimi von einem mit viel Insiderwissen.