Warenkorb
 

Rock-Piano 1. Inkl. CD

Professional know-how of contemporary Keyboard playing. Für Klavier oder Keyboard

Hier ist das wohl erfolgreichste Lehrbuch für alle angehenden Rock-Keyboarder. Wenn Sie sich schon immer gewünscht haben, einmal so zu spielen wie Elton John, Bruce Hornsby, Stevie Wonder oder Alicia Keys, dann ist dieses Buch genau das Richtige.
Schluss mit dem Frust, immer wieder nur ein und dasselbe zu klimpern, ohne dass man damit weiterkommt. Allen, die ihr Spiel mit Spaß weiterentwickeln wollen, zeigt Rock Piano, wo es langgeht.
Akkordspielweise, rhythmische Sicherheit und Anleitung zur Improvisation mit systematisch aufgebauten Übungen und Songs sind die Schwerpunkte in diesem ersten Band. Das bringt Sie – Schritt für Schritt – auf direktem Weg in die erste Liga des Rock-Keyboardspiels. Weiter geht's dann mit Band 2 (ED 7291).

Schwierigkeitsgrad: 2
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • KAPITEL I: Akkordspiel: C-Dur - G-Dur - Akkorde in anderen Dur-Tonarten - D-Dur - A-Dur - F-Dur - B-Dur - Moll-Tonarten - Vierklänge - Akkordfärbungen - KAPITEL II: Rhythmus: Grundrhythmen - Akkorde für die linke Hand - Rhythmen für die rechte Hand - Dreiklangsbrechung - Rock-Ballade - Triolen - Jazz-Rock-Rhythmen - Shuffle - KAPITEL III: Melodiebildung und Improvisation: Dur-6-Skala - Andere Dur-6-Skalen - Blues-Skala - Andere Blues-Skalen - Moll-Skala (dorisch) - Improvisation über Vierklänge - Skalen-Wechsel - ANHANG: Zur Akkordbezeichnung - Stufenakkorde der Dur-Tonarten - Übersicht von Akkordsymbolen - Pentatonische Skalen - Rhythmen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 131
Erscheinungsdatum 31.12.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7957-5195-1
Reihe Modern Piano Styles
Verlag Schott & Co
Maße (L/B/H) 30,2/23/1,2 cm
Gewicht 520 g
Abbildungen zahlreiche Abbildungen, Noten und Notenbeispielen, Tabellen
Auflage überarbeitete Neuausgabe 2002
Verkaufsrang 18163
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
25,70
25,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

gelungenes Übungsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 04.06.2010

was mir an dieser Schule gefällt ist, dass auf jeder Seite deutlich wird, dass Jürgen Moser aus der Praxis (als Bühnenmusiker) kommt. Neben der musikalischen Qualität aller Stücke (auch ohne Playback) gefällt mit vor allem die praktikable Zerlegung von der Musik in Grundmuster, die man schnell lernen und sofort umsetzen kann. ... was mir an dieser Schule gefällt ist, dass auf jeder Seite deutlich wird, dass Jürgen Moser aus der Praxis (als Bühnenmusiker) kommt. Neben der musikalischen Qualität aller Stücke (auch ohne Playback) gefällt mit vor allem die praktikable Zerlegung von der Musik in Grundmuster, die man schnell lernen und sofort umsetzen kann. Alles aber auf hohem Niveau. Hinzu kommt eine Playback CD, die wirklich nicht nach Benjamin Blümchen klingt, sondern den Spaß der Musiker beim Einspielen überträgt. Da Fingersätze nur sehr sparsam angegeben sind, ist eigene Kreativität gefragt. Vorgekaut wird hier nichts. Also Schwitzen und hart arbeiten, aber mit Spaß. Einsteiger sollten schon etwas Unterricht gehabt haben. Begleitend zum Buch ist ein Lehrer empfehlenswert (aber das gilt für alle Musiklehrbücher) Ich selbst spiele schon länger Bassgitarre und könnte als vergleichbares Bass-Buch "4 Strings" von Tom Bornemann nennen. Für Anfänger ist Mosers Werk "Beginning Rock Piano" zu empfehlen. Aber auch hier ist kein Einstieg bei "null" möglich. Ich habe vor einem Jahr begonnen und die 3 Bände werden mich noch auf Jahre begleiten. Eine übergreifende Klavierschule kann und will das Buch nicht ersetzen. Haut in die Tasten...