Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

Tom & Malou 1

"Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen."
Tom ist überglücklich – die langersehnte US-Tour seiner Rockband Amblish steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt.
Für Malou sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stolpern könnte.

Teil 1 der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller.

Mehr über die Band Amblish kann man lesen in:
- Josh und Emma: Soundtrack einer Liebe
- Josh und Emma: Portait einer Liebe
- Josh und Emma: Hauptgewinn
- Tom & Malou: Herzklopfen on Tour
- Tom & Malou: Liebe Backstage
Portrait
Viele Autoren fingen früh zu schreiben an. So auch Sina Müller, die mit Vorliebe Spickzettel schrieb und kurze Nachrichte an ihre Freundinnen im Unterricht hin und her schickte. Mit dem belletristischen Schreiben sollte es aber erst später losgehen. Während ihrer Arbeit im Marketing, entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben. Doch die Werbetexterei bietet nur beschränkt Raum für all die Geschichten, die erzählt werden wollen.

Neben der Familie, dem Arbeiten und dem Leben als Autorin, verschlingt sie Bücher, tanzt leidenschaftlich gerne auf Konzerten, klettert und genießt das Leben in vollen Zügen.

An der Schule des Schreibens eignete sie sich das nötige Handwerkszeug an und traute sich 2012 schließlich an die Öffentlichkeit. Beim Panem-Schreibwettbewerb von triboox und dem Oetinger-Verlag sicherte sie sich unter rund 400 Einsendern auf Anhieb den dritten Platz im Expertenpreis.

Derzeit arbeitet die Autorin an einem Spin-Off von ihrem Debüt "Josh & Emma". Der Roman um den Bassisten Tom wird im Februar 2018 erscheinen.

Sina Müller ist Mitglied im Autorenlabel "Kolibriherz". Geschichten, die das Herz zum flattern bringen, sind Ziel der vier Autorinnen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958693425
Verlag Amrûn Verlag
Dateigröße 2643 KB
Verkaufsrang 6.910
eBook
eBook
2,49
bisher 4,99
*befristete Preissenkung des Verlages.  Sie sparen: 50 %
2,49
bisher 4,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen: 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Tom & Malou

  • Band 1

    102077228
    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour
    von Sina Müller
    (15)
    eBook
    2,49
    bisher 4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    102077230
    Tom & Malou 2: Liebe Backstage
    von Sina Müller
    (10)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
14
1
0
0
0

Rockstars mit Humor und Tiefgang
von Marakkaram aus dem Emsland am 28.05.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Aber nicht nur, wie dieser Kerl küsste, verwirrte mich. Sein ganzes Auftreten war laut und doch spürte ich die leisen Zwischentöne, die tief in ihm hallten. Er war frech, aber auch auf eine ganz niedliche Art unsicher - obwohl er das bestimmt niemals zugeben würde. Er war ein... Aber nicht nur, wie dieser Kerl küsste, verwirrte mich. Sein ganzes Auftreten war laut und doch spürte ich die leisen Zwischentöne, die tief in ihm hallten. Er war frech, aber auch auf eine ganz niedliche Art unsicher - obwohl er das bestimmt niemals zugeben würde. Er war ein einziger Widerspruch. Das brachte mein Herz aus dem Takt. Mit "Amblish" durch die Staaten touren, das hätte sich die frischgebackene Management Assistentin Malou auch nicht träumen lassen - zumal sie noch nicht einmal ein Fan der Band ist. Doch sie ergattert nicht nur ein heissbegehrtes Praktikum, sie erhält auch die Chance sich auf Tour zu beweisen. Allerdings sind die Jungs nicht immer leicht in Schach zu halten. Insbesondere Tom, der ihr Herz immer öfter aus dem Takt bringt. ~ * ~ * ~ * Sexy, locker, schlagfertig und trotzdem mit Tiefe und viel Emotionen, das sind Tom & Malou. Sie liefern die perfekte Mischung und machen Sina Müller zu einer tollen Neuentdeckung für mich. Ich bin ein großer Fan von Rockstar-Geschichten und weiss gar nicht, wie ihre bislang an mir vorbeigehen konnten. Josh & Emma haben zwar den Anfang gemacht, aber man muss ihre Geschichte nicht zwingend vorher kennen und nach Tom & Malou wird man sie sowieso lesen wollen. Was dieses Buch ausmacht und mir besonders gefällt, sind die authentischen Charaktere der Band und der Girls. Tom hat, trotz, dass er ein kleiner Troubleshooter mit Drogenproblemen ist, sein Herz auf dem rechten Fleck und könnte auch der Junge von nebenan sein. Und Malou ist das Mädchen von nebenan. Sie ist weder Fan noch Girlie, sondern schon eine toughe junge Frau, die genau weiss, was sie will. Aber ganz kalt lässt sie das alles dann doch auch nicht. Und das macht die Geschichte so herrlich natürlich und nachvollziehbar. Die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach und man hört es knistern, bei jedem Schlagabtausch. Der locker, süffige Schreibstil, der einen regelrecht durchs Buch zieht; gepaart mit einem großartigen Humor, pfiffigen Ideen und auch mal ernsteren und leisen Tönen, machen das Ganze zu einem Lesehighlight, der den fiesen Cliffhanger zum Weiterlesen gar nicht gebraucht hätte. Bitte mehr davon. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil (und auch auf Josh & Emma).

Ein Schatz, der mich meine Leseflaute überwinden ließ und unheimlich viel Spaß macht!
von Stinsome am 22.05.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Eine Reihe sollte man wirklich nie beginnen, wenn man nicht sofort auch Band 2 zur Hand hat – die Rockstar-Reihe um Malou & Tom ist da keine Ausnahme. Vielmehr ist sie ein Paradebeispiel dafür, denn dieses Ende macht mich immer noch völlig verrückt – argh! Mit diesem Auftakt hat die... Eine Reihe sollte man wirklich nie beginnen, wenn man nicht sofort auch Band 2 zur Hand hat – die Rockstar-Reihe um Malou & Tom ist da keine Ausnahme. Vielmehr ist sie ein Paradebeispiel dafür, denn dieses Ende macht mich immer noch völlig verrückt – argh! Mit diesem Auftakt hat die Autorin eine spritzige, witzige Rockstar-Romance geschaffen, die ich innerhalb der zahlreichen Rockstar-Romane definitiv zu den Höhepunkten zähle. Mir hat Malous und Toms Geschichte richtig viel Spaß bereitet: Es gab Grinseattacken, das Prickeln zwischen den Seiten und gefühlvolle, aber auch bedrückende Momente, die den Leser abholen und gefangen nehmen, einfach zum Weiterlesen zwingen. Ich habe dieses Buch in einer Leseflaute angefangen und hatte es innerhalb eines Tages durch – wenn das nicht alles sagt! Sina Müller besticht durch ihren spritzigen, humorvollen Schreibstil, der den Leser durch die Seiten fliegen lässt. Gleichzeitig bleiben aber auch die Emotionen nicht auf der Strecke, man wird wunderbar in Malous und Toms Gefühlswelt hineingezogen, fühlt sich mit ihnen glücklich oder bedrückt. Besonders Toms Probleme werden authentisch geschildert und haben mir als Leser zusammen mit Tom immer wieder ein ungutes Gefühl vermittelt. Malou ist eine Protagonistin ganz nach meinem Geschmack. Sie ist kein Groupie, der Tom von morgens bis abends hinterhersabbert, sondern eine toughe, junge Frau, die sich von Tom nicht alles gefallen lässt und ihm auch immer wieder Kontra gibt, womit sie ihn nicht selten vor den Kopf stößt. Sie lässt sich auf amüsante Neckereien mit ihm ein, fordert ihn heraus und provoziert ihn, wodurch dem Leser zahlreiche unterhaltsame Szenen geboten werden. Gleichzeitig zieht sie aber auch klare Grenzen, weil sie ihren Job nicht gefährden und sich beweisen möchte. Gepunktet hat sie aber vor allem durch ihre Menschlichkeit – sie ist nicht unfehlbar und hat auch ihre unsicheren Momente, die sie ganz besonders liebenswert gemacht haben. Tom ist ein eher komplizierter Gegenpart, schwankend zwischen dem sich nicht zu ernst nehmenden Sonnyboy, der für jeden Mist zu haben ist, und dem skandalträchtigen, provokanten Musiker, der mit einigen Problemen zu kämpfen hat und sich nicht selten zu weit aus dem Fenster lehnt. Für mich war er unglaublich schwer einzuschätzen, seine Reaktionen nie absehbar, obwohl man das Geschehen auch regelmäßig aus seiner Sicht lesen durfte. Das hat es einerseits spannend gemacht, andererseits war er dadurch nicht immer greifbar, eben weil er völlig unberechenbar wirkte. Bei ihm fehlte mir etwas, was ich nicht ganz benennen kann. In dem Verhältnis zwischen Malou und Tom fehlte mir dagegen nichts. Man spürt von Anfang an, dass da nicht nur etwas Oberflächliches zwischen den beiden ist. Sie sind auf einer Wellenlänge, können miteinander lachen, sich aber auch über ernstere Themen unterhalten. Die Klauseln in Malous Vertrag und Malous schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit verhindern jedoch, dass sich die beiden erneut näherkommen. Das macht es spannend, weil doch immer wieder Szenen auftauchen, in denen die beiden alleine sind und man das Knistern durch die Seiten spürt, in denen aber nichts passieren darf. Man rauft sich als Leser ständig die Haare und würde die beiden am liebsten zu ihrem Glück zwingen. Und dann kommt da dieses gemeine Ende daher, bei dem einem nichts anderes übrig bleibt, als sich direkt den zweiten Band zu krallen, weil … weil … ach, lest selbst! Fazit Für mich war dieser Rockstar-Romance-Auftakt ein Volltreffer mit winzig kleinen Schwächen, der unglaublich viel Lesespaß bereitet, interessante Charaktere aufbietet, zum Grinsen bringt und am Ende in den Wahnsinn treibt. Ich kann Band 2 kaum erwarten und kann Tom & Malou jedem ans Herz legen, der eine Schwäche für süße, witzige Liebesgeschichten hat. Ich vergebe fast perfekte 4,5 Sterne.

Mehr als nur ein One-Night-Stand
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2018

Malou hat gerade ihr Studium beendet und ist auf der Suche nach einem Job. Als ihre Freundin sie zu einer Bewerbung als Management-Assistentin für die Band Amblish überredet denkt sie nicht, dass sie die Stelle bekommt. Das kann doch eh nur ein PR-Gag sein!? Als sie dann in einem... Malou hat gerade ihr Studium beendet und ist auf der Suche nach einem Job. Als ihre Freundin sie zu einer Bewerbung als Management-Assistentin für die Band Amblish überredet denkt sie nicht, dass sie die Stelle bekommt. Das kann doch eh nur ein PR-Gag sein!? Als sie dann in einem Club den Bassisten der Band begegnet und er diese Annahme nicht verneint, hat Malou die Bewerbung direkt abgeschrieben. Sonst wäre sie auch nie mit Tom ins Bett gestiegen. Aber wie das Schicksal so spielt, bekommt sie doch den Job und darf mit Amblish auf Tour gehen. Aber verdankt sie dies Tom und wie soll sie sich ihm gegenüber verhalten? Die Geschichte konnte mich ab der ersten Seite fesseln, so war der Schreibstil der Autorin schön flüssig und angenehm zu lesen. Auch hatte es die Autorin geschafft ihre Grundidee gut umzusetzen. So war das Buch durchgehend spannend und hatte keine Hänger. Die Geschichte sprüht nur so vor Witz und Humor. Weshalb ich viel lachen konnte! Die Protagonisten waren auch sehr stark und detailreich beschrieben. Malou ist ein wirklich starker Charakter! Sie sprüht nur so vor Leben und kann ihre spitze Zunge nie im Zaun halten. Gleichzeitig ist sie aber auch sehr tiefgründig und offen zu sich selbst. Sie kann aber auch sehr zurück haltend und schüchtern sein, wenn Tom es schafft sie zu überrumpeln. Tom hingegen ist noch weit aus komplexer. So versteckt er die meiste Zeit seine Persönlichkeit hinter seiner Bühnenpersönlichkeit und macht alles um niemanden hinter seine Mauern schauen zu lassen auch wenn Malou es gelegentlich schafft. Die anderen Bandmitglieder sind auch sehr freundlich und tolle eigenständige Charaktere. Insgesamt hatte ich viel Spaß beim Lesen dieses Buches. Die Geschichte war spritzig und voller toller Charaktere. In Tom und Malou hatte ich mich direkt schock verliebt. Weshalb ich dieses Buch jedem empfehlen kann, der Rockstarromane liebt und starke Charaktere zu schätzen weiß. Natürlich kommt die Lovestory der beiden auch überzeugen, den die Chemie der beiden ist super und ihre Gespräche einmalig. Wodurch es ein super Buch für zwischen durch ist.