Meine Filiale

Nirvana: Sliver-The Best Of The Box

Nirvana

(1)
Musik (CD)
Musik (CD)
8,59
8,59
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4-6 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 4-6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Das Destillat aus der 2004 erschienenen Box mit Raritäten verdeutlicht noch einmal, dass die Musik von Nirvana für Krach und Schmerz steht. Im Laufe der Jahre nach dem Tod von Kurt Cobain hatte sich der persönliche Mythos des Nirvana-Frontmannes über die Musik gelegt. Zudem war, was damals neu, rebellisch und Underground war, längst Allgemeingut im Mainstream geworden. Jede Band, die etwas auf Glaubwürdigkeit setzte, hatte ein paar Grunge-Gitarren und scheppernde Beats im Bandsound. Deswegen mag es vom heutigen Standpunkt aus schwieriger sein, das revolutionäre Soundpotenzial Nirvanas richtig zu würdigen. Da kam im Jahr 2004 die Box "With The Lights Out" genau richtig. Denn die hier auf drei CDs und einer DVD versammelten Demos, Alternativ- und Live-Versionen machten unmissverständlich klar, dass das Leiden nicht nur in der Seele von Cobain stattfand, sondern auch in der Musik des Trios einen Platz hatte. Allerdings war die Box in ihrer Gänze dann doch eher etwas für die Hardcore-Fans, während die nun auf die Markt gekommene "Sliver"-CD mit insgesamt 22 Songs eine Art Best-Of dieser Box bildet - zudem enthält sie als weiteren Kaufanreiz drei Tracks, die auch auf "With The Lights Out" noch nicht zu finden waren. Ansonsten erlauben die Demos, die nicht immer in bester Studiotechnik mitgeschnitten wurden, einen guten Einblick in die Arbeitsweise der Band, die aus rohen Krachorgien oder primitiven Home-Demos, Songs von bleibender Schönheit wie "Come As Your Are" oder "All Apologies" erschaffen konnte. Ein weiterer Höhepunkt ist die Live-Aufnahme des Led-Zeppelin-Klassikers "Heartbreaker", der in der zerrütteten Version von Nirvana nicht nur Herzen brechen kann. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 04.11.2005
Sprache Deutsch
EAN 0602498867181
Genre Hard-Rock
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Komponist Nirvana

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

abzocke
von einer Kundin/einem Kunden aus attinghausen am 14.11.2005

naja, dass nirvana die band des jahrhunderts sind weiss na nun jeder, doch ich denke nicht dass die abzocke einer jeden neuen veröffentlichung (wegen 2,3 neuen songs die man irgendwo in den archiven ausgewühlt hat ) im sinne Kurt Cobains gewesen wäre


  • Artikelbild-0
  • Nirvana: Sliver-The Best Of The Box

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Spank Thru (1985 Fecal Matter Demo)
    1. Spank Thru (1985 Fecal Matter Demo)
    2. Heartbreaker (Live)
    3. Mrs. Butterworth (1988 Rehearsal)
    4. Floyd The Barber (Live)
    5. Clean Up Before She Comes (Solo Acoustic)
    6. About A Girl (Home Demo)
    7. Blandest (Demo)
    8. Ain't It A Shame (Demo)
    9. Sappy (1990 Studio Demo)
    10. Opinion (Live Solo Acoustic)
    11. Lithium (Live Solo Acoustic)
    12. Sliver (Solo Acoustic Demo)
    13. Smells Like Teen Spirit (Rehearsal Demo)
    14. Come As You Are (Boom Box Version)
    15. Old Age (Nevermind Outtake)
    16. Oh The Guilt (B-Side)
    17. Rape Me (Solo Acoustic)
    18. Rape Me (Demo)
    19. Heart Shaped Box (Demo)
    20. Do Re Mi (Home Demo)
    21. You Know You're Right (Home Demo)
    22. All Apologies (Home Demo)