Warenkorb
 

Auf Treu und Glauben

Commissario Brunettis neunzehnter Fall (ungekürzte Lesung)

Commissario Brunetti 19

Commissario Brunetti will mit seiner Familie nach Südtirol fahren. Er ist ferienreif. Das Verbrechen scheint auch eine Auszeit zu nehmen, nur zwei Leute bitten ihn um einen Freundschaftsdienst: Brusca macht sich Gedanken um unerledigte Gerichtsakten, Vianello um die eigene Tante. Aus heiterem Himmel ist Zia Anita dabei, das Familienvermögen durchzubringen. Vianello fürchtet, sie stehe unter dem Einfluss eines gefährlichen Betrügers. Durch welche Kanäle fließt das Geld? Brunetti will das nach den Ferien aufklären und sitzt schon im Zug - da gibt es einen Toten. Ein Mordfall, der den Commissario in brütender Hitze kreuz und quer durch Venedig führt. Brunetti kämpft gegen Hinterhältigkeit und Scheinheiligkeit, gegen Durchtriebenheit und Korruption. Donna Leons 19. Fall führt in ein Venedig der Scharlatane.
Portrait
In Montclair, New Jersey wurde sie am 28.September 1942 geboren. Die Kriminalromanautorin Donna Leon studierte in ihrer Heimat Englisch und Englische Literatur, bevor sie 1965 im Alter von 23 Jahren das Land auf Dauer verließ. Sie setzte ihr Studium in Siena und Perugia fort und arbeitete später erst als Reisebegleiterin in Rom, dann als Werbetexterin in London und schließlich unterrichtete sie an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Zurzeit lehrt Donna Leon Englische Literatur in Vicenza, an einer Außenstelle der Universität Maryland in einem US-Luftwaffenstützpunkt in der Nähe von Venedig. Seit 1981 ist Venedig auch zu ihrem Hauptwohnsitz geworden.
Für ihren Debütroman "Venezianisches Finale" (1992) ließ sie sich inspirieren durch das venezianische Opernhaus "La Fenice". Als sie mit einem Freund bei einer Probe anwesend war entstand die Idee, den Dirigenten in einem Roman umbringen zu lassen. Sofort kundschafteten sie das Haus aus, um Fluchtwege und genauere Details zum Ablauf zu bekommen. Das war der Ursprung und die Geburt der Reihe des Commissario Guido Brunetti. Seitdem brachte Donna Leon bisher jedes Jahr ein neues Abenteuer ihres erfolgreichen Commissario Brunetti. Die deutschen Bestsellerlisten hat Donna Leon erobert und gehört zum festen Bestandteil mit ihren jeweiligen neuen Kriminalromanen. Für ihren ersten Roman bereits erhielt sie Japans renommierten Suntory-Preis. Jedoch weigert sich die Autorin gegen die Veröffentlichung ihrer Romane in Italien, da Venedig zu ihrer Wahlheimat wurde und dort auch der Schauplatz ihrer Romane ist. Außerdem kritisiert Donna Leon oft die politischen Verhältnisse des Landes und möchte als nicht gebürtige Italienerin keine Unruhe stiften. Trotz alledem genießt sie den Erfolg den sie als Schriftstellerin hat. Der Großteil ihrer Krimireihe wurde bereits verfilmt oder ist als Hörspiel zu erwerben. Wenn Donna Leon mal nicht gerade an einem neuen Härtefall für ihren Commissario tüftelt, besucht sie leidenschaftlich gern die Oper.

Meinung der Redaktion
Donna Leon ist eine exakte Beobachterin. Sie beschreibt nicht nur Taten, sie seziert die Menschen, die Gesellschaft. Und ihr Brunetti - für viele Krimiliebhaber kultisch wie ein Maigret - ist kein eiskalter, korrupter Verbrechensaufklärer. Den mag Mann - und Frau.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Jochen Striebeck
Erscheinungsdatum 01.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783257691412
Verlag Diogenes Verlag
Spieldauer 546 Minuten
Format & Qualität MP3, 546 Minuten
Verkaufsrang 949
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Commissario Brunetti mehr

  • Band 16

    41328219
    Lasset die Kinder zu mir kommen
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    8,95
  • Band 17

    41534988
    Das Mädchen seiner Träume
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    20,95
  • Band 18

    41165750
    Schöner Schein
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    8,95
  • Band 19

    41165748
    Auf Treu und Glauben
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    8,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 20

    41165749
    Reiches Erbe
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    22,95
  • Band 21

    43737206
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    8,95
  • Band 22

    41358282
    Das goldene Ei
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    17,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Noch lange nicht abgelutscht“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Es stellt sich schön langsam die Frage, ob Donna Leon mit Altmeister George Simenon in einen Wettkampf hinsichtlich der Dauer des Wirkens ihres Lieblings Brunetti, versus Maigret treten möchte. Noch liegt der Franzose klar voran, aber der schöne Guido holt auf. Dies auch im Stile Maigrets, nämlich indem trotz keinerlei extrem rauer Aktionsstränge, genug und ausreichend an Spannung, mit Schwerpunkt auf dem Faktor der menschlichen Psyche, vorhanden ist. Bar jeder Wahrsagerei, ein Thema des Buches, ist es unschwer den 19. Einzug in die TopTen-Listen vorherzusagen. Es stellt sich schön langsam die Frage, ob Donna Leon mit Altmeister George Simenon in einen Wettkampf hinsichtlich der Dauer des Wirkens ihres Lieblings Brunetti, versus Maigret treten möchte. Noch liegt der Franzose klar voran, aber der schöne Guido holt auf. Dies auch im Stile Maigrets, nämlich indem trotz keinerlei extrem rauer Aktionsstränge, genug und ausreichend an Spannung, mit Schwerpunkt auf dem Faktor der menschlichen Psyche, vorhanden ist. Bar jeder Wahrsagerei, ein Thema des Buches, ist es unschwer den 19. Einzug in die TopTen-Listen vorherzusagen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
1

Spannend wie immer
von einer Kundin/einem Kunden aus Strasshof an der Nordbahn am 27.11.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wer Krimis mag mit Hirn und dazu noch Venedig liebt ist mit diesen Erzählungen bestzens bedient.

Auf Treu und Glauben.
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlinsbach am 04.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie alle Brunetti-Kriminalfälle ausgezeichnet geschrieben. In den Verfilmungen kann man die inneren Stimmungen, die Beschreibung der Gesichtszüge und viele andere Dinge nicht erfassen. Und mit dem Lesen erkennt man mit der eigenen Phantasie die Personen und die Handlung der Geschichte. Einfache Unterhaltung, spannend bis zum Schluss, leicht zu lesen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannender Kriminalroman aus Venedig. Comissario Brunetti ermittelt wieder auf seine unnachahmliche Art. Sommer in Venedig und doch keine Erholung für Brunetti