Warenkorb
 

>> 100 Stunden Lese-Spaß um 20 EUR | 5 Taschenbücher bestellen und gratis Tragetasche sichern**

Leinsee

Roman

Karl ist noch nicht einmal 30 und hat sich schon als Künstler in Berlin einen Namen gemacht. Er ist der Sohn von August und Ada Stiegenhauer, ›dem‹ Glamourpaar der deutschen Kunstszene. Doch in der symbiotischen Beziehung seiner Eltern war kein Platz für ein Kind. Nun ist der Vater tot, die Mutter schwer erkrankt. Karls Kosmos beginnt zu schwanken und steht plötzlich still. Die einzige Konstante ist ausgerechnet das kleine Mädchen Tanja, das ihn mit kindlicher Unbekümmertheit zurück ins Leben lockt. Und es beginnt ein Roman, wild wie ein Gewitter, zart wie ein Hauch.
Portrait
Anne Reinecke, geboren 1978, hat Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literatur studiert und für verschiedene Theater-, Film- und Ausstellungsprojekte sowie als Stadtführerin gearbeitet. ›Leinsee‹ ist ihr erster Roman. Für das Manuskript wurde sie mit einem Stipendium der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 28.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-07014-9
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 19/12,2/2,5 cm
Gewicht 345 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 41.220
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70
24,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Margarete Stadlbauer, Thalia-Buchhandlung Linz

Unzugängliche Familienverhältnisse und eine außergewöhnliche Liebesgeschichte machen diesen Debütroman zu einem besonderen Leseereignis. Unzugängliche Familienverhältnisse und eine außergewöhnliche Liebesgeschichte machen diesen Debütroman zu einem besonderen Leseereignis.

„Ein Debüt wie es besser nicht sein könnte“

Anne K., Thalia-Buchhandlung Wien Westbahnhof

Karl Stiegenhauer hat sich von seinen Eltern nie ernsthaft wahrgenommen gefühlt. Das Künstlerpaar war sich selbst stets genug. Der Kontakt ist abgebrochen. Nun kehrt Karl nach Leinsee, dem Ort seiner Kindheit, in die Villa seiner Eltern zurück, nachdem sich sein Vater erhängt und die Mutter nach einer Tumorentfernung um ihr Leben kämpft. In dieser empfindsamen Zeit lernt er Tanja kennen, ein 8-jähriges Mädchen, welches ihn immer wieder von einem Baum des elterlichen Gartens beobachtet und ihm mit ihrer puren Anwesenheit Trost spendet.
Anne Reinecke hat mit "Leinsee" ihren ersten Roman vorgelegt, welch ein Debüt! Inhaltlich äußerst sensibel balanciert die Geschichte zwischen Freundschaft, Liebe und Trauer und ist sprachlich so wohlgeformt, dass man förmlich in die Handlung einsinkt. Ein Buch, welches in Erinnerung bleibt und man gerne an seine Liebsten verschenkt. Ich freue mich schon auf den nächsten Roman dieser äußerst talentierten Schriftstellerin.
Karl Stiegenhauer hat sich von seinen Eltern nie ernsthaft wahrgenommen gefühlt. Das Künstlerpaar war sich selbst stets genug. Der Kontakt ist abgebrochen. Nun kehrt Karl nach Leinsee, dem Ort seiner Kindheit, in die Villa seiner Eltern zurück, nachdem sich sein Vater erhängt und die Mutter nach einer Tumorentfernung um ihr Leben kämpft. In dieser empfindsamen Zeit lernt er Tanja kennen, ein 8-jähriges Mädchen, welches ihn immer wieder von einem Baum des elterlichen Gartens beobachtet und ihm mit ihrer puren Anwesenheit Trost spendet.
Anne Reinecke hat mit "Leinsee" ihren ersten Roman vorgelegt, welch ein Debüt! Inhaltlich äußerst sensibel balanciert die Geschichte zwischen Freundschaft, Liebe und Trauer und ist sprachlich so wohlgeformt, dass man förmlich in die Handlung einsinkt. Ein Buch, welches in Erinnerung bleibt und man gerne an seine Liebsten verschenkt. Ich freue mich schon auf den nächsten Roman dieser äußerst talentierten Schriftstellerin.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
33
7
2
0
0

Ein ausgezeichnetes, wunderbares Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.12.2018

Dieses Buch hat mich absolut fasziniert! Der großartige, präzise, schnörkellose und doch detailreiche Schreibstil der Autorin erschafft eine Stimmung die gleichzeitig Heiterkeit, Melancholie und eine spielerische Leichtigkeit widerspiegelt. Ein ganz und gar beeindruckendes Debüt der Autorin Anne Reinecke. Ich bin schon gespannt auf mehr.

von einer Kundin/einem Kunden am 13.11.2018
Bewertet: anderes Format

Eine außergewöhnliche Geschichte mit tollen Charakteren ? und alles von einer unglaublich sympathischen Autorin verfasst!

Ein sehr gelungener Erstling!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2018

Anne Reinecke hat mit ihrem Debüt einen großartigen Künstlerroman geschaffen, dem man bei der Lektüre anmerkt, dass in jedem Charakter und jeder Seite eine ganze Menge Herzblut steckt. Leinsee ist eine faszinierende und schöne Geschichte, die den Leser emotional auf vielen Ebenen berührt und die, zumindest mir, noch lange Zeit... Anne Reinecke hat mit ihrem Debüt einen großartigen Künstlerroman geschaffen, dem man bei der Lektüre anmerkt, dass in jedem Charakter und jeder Seite eine ganze Menge Herzblut steckt. Leinsee ist eine faszinierende und schöne Geschichte, die den Leser emotional auf vielen Ebenen berührt und die, zumindest mir, noch lange Zeit in Erinnerung bleiben wird. Ich bin äußerst gespannt, was uns in Zukunft noch von der Autorin erwartet.