Beliebte Technik-Irrtümer

Beliebte Technik-Irrtümer

Besserwisser-Erklärungen aus Alltagstechnik und Naturwissenschaft

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beliebte Technik-Irrtümer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 3,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.06.2023

Herausgeber

Andreas Beitinger

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

172

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.06.2023

Herausgeber

Andreas Beitinger

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

172

Maße (L/B/H)

19,3/13,4/1,5 cm

Gewicht

204 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9859583-4-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.9

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sammelsurium einiger Fakten aus Wissenschaft und Technik

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 07.12.2023

Bewertungsnummer: 2083799

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Sachbuch ist eine Sammlung kurzer Beiträge, die beliebte Irrtümer aus Wissenschaft und Technik richtig stellt. Es ist ganz nett zwischendurch zu lesen und eignet sich wohl am besten für an Technik interessierte Laien. Auch beinhaltet es technische Sachverhalte und daraus hervorgehende Redewendungen aus längst vergessenen Zeiten. Daher kann ich mir vorstellen, dass es für jüngere Leser sehr interessant sein kann, die diese Dinge gar nicht kennen.  Für Naturwissenschaftler und Ingenieure hat das Buch bedingt Neues zu bieten und kann höchstens als Wiederholung einiger Fakten dienen. Mir als Naturwissenschaftlerin waren höchstens zwei bis drei Sachverhalte noch nicht bekannt. Die Größenunterschiede zwischen der Sonne und den Planeten sowie die Entfernungen zwischen ihnen finde ich immer wieder erstaunlich und den Vergleich aus dem Buch sehr gelungen.  Manche Kapitel sind Kleinigkeiten und Haarspaltereien gewidmet, die nun wirklich nicht sehr wichtig sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das beispielsweise  als “Klugscheisser”-Wissen  auf einer Party gut ankommt. Des weiteren fehlen Quellenangaben. Die Kapitel sind bunt gemischt und nicht nach Themen geordnet. Der Schreibstil ist sachlich und detailliert, nur manchmal war es mir ein bisschen zu belehrend.
Melden

Sammelsurium einiger Fakten aus Wissenschaft und Technik

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 07.12.2023
Bewertungsnummer: 2083799
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Sachbuch ist eine Sammlung kurzer Beiträge, die beliebte Irrtümer aus Wissenschaft und Technik richtig stellt. Es ist ganz nett zwischendurch zu lesen und eignet sich wohl am besten für an Technik interessierte Laien. Auch beinhaltet es technische Sachverhalte und daraus hervorgehende Redewendungen aus längst vergessenen Zeiten. Daher kann ich mir vorstellen, dass es für jüngere Leser sehr interessant sein kann, die diese Dinge gar nicht kennen.  Für Naturwissenschaftler und Ingenieure hat das Buch bedingt Neues zu bieten und kann höchstens als Wiederholung einiger Fakten dienen. Mir als Naturwissenschaftlerin waren höchstens zwei bis drei Sachverhalte noch nicht bekannt. Die Größenunterschiede zwischen der Sonne und den Planeten sowie die Entfernungen zwischen ihnen finde ich immer wieder erstaunlich und den Vergleich aus dem Buch sehr gelungen.  Manche Kapitel sind Kleinigkeiten und Haarspaltereien gewidmet, die nun wirklich nicht sehr wichtig sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das beispielsweise  als “Klugscheisser”-Wissen  auf einer Party gut ankommt. Des weiteren fehlen Quellenangaben. Die Kapitel sind bunt gemischt und nicht nach Themen geordnet. Der Schreibstil ist sachlich und detailliert, nur manchmal war es mir ein bisschen zu belehrend.

Melden

ein wenig Willkür

Bewertung am 28.07.2023

Bewertungsnummer: 1989062

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Irrtümer sind Teil unserer Gesellschaft. Manchen sind wir uns bewusst und wir nutzen sie trotzdem und andere halten wir für die Wahrheit. Dieses Buch behandelt vorallem letztere...und dann irgendwie doch nicht.  Bei manchen Sachen dacht ich mir "ist doch klar dass das nicht stimmt" oder auch "da hab ich noch nie von gehört". Manchmal war es in einem solchen Fall dann trotzdem noch interessant oft hab ich aber das jeweilige Kapitel nur überflogen.  Was mich sehr gestört hat, war eine Einteilung/grobe Zusammenfassung. Ich verstehe, dass das nicht ganz einfach ist. Die Irrtümer kommen aus verschiedenen Bereichen des Lebens und haben vielleicht nicht unbedingt was mit einander zu tun. Es hat mich allerdings schon gestört wenn auf Fallschirm springen, Beleuchtungstechnik und darauf wiederum Speichermedien folgte. Das hatte zur Folge, dass ich meist nur ein oder zwei Irrtümer am Stück gelesen habe. Etwas nachschlagen wird so auch schwierig. Die Irrtümer sind zwar die jeweiligen Überschrift, die Willkür der Anordnung ist aber keine Hilfe.  Mir persönlich hat auch irgendwie eine gewisse witzige Note gefehlt. Die Irrtümer werden alle stumpf wissenschaftlich erklärt. Dafür ist es mir dann aber wieder zu wenig. Verweise zu Quellen gibt es leider auch nicht.  Wenn man weiß, was einen erwartet und einem die willkürliche Anordnung nicht stört, ist es definitiv lesenswert. 
Melden

ein wenig Willkür

Bewertung am 28.07.2023
Bewertungsnummer: 1989062
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Irrtümer sind Teil unserer Gesellschaft. Manchen sind wir uns bewusst und wir nutzen sie trotzdem und andere halten wir für die Wahrheit. Dieses Buch behandelt vorallem letztere...und dann irgendwie doch nicht.  Bei manchen Sachen dacht ich mir "ist doch klar dass das nicht stimmt" oder auch "da hab ich noch nie von gehört". Manchmal war es in einem solchen Fall dann trotzdem noch interessant oft hab ich aber das jeweilige Kapitel nur überflogen.  Was mich sehr gestört hat, war eine Einteilung/grobe Zusammenfassung. Ich verstehe, dass das nicht ganz einfach ist. Die Irrtümer kommen aus verschiedenen Bereichen des Lebens und haben vielleicht nicht unbedingt was mit einander zu tun. Es hat mich allerdings schon gestört wenn auf Fallschirm springen, Beleuchtungstechnik und darauf wiederum Speichermedien folgte. Das hatte zur Folge, dass ich meist nur ein oder zwei Irrtümer am Stück gelesen habe. Etwas nachschlagen wird so auch schwierig. Die Irrtümer sind zwar die jeweiligen Überschrift, die Willkür der Anordnung ist aber keine Hilfe.  Mir persönlich hat auch irgendwie eine gewisse witzige Note gefehlt. Die Irrtümer werden alle stumpf wissenschaftlich erklärt. Dafür ist es mir dann aber wieder zu wenig. Verweise zu Quellen gibt es leider auch nicht.  Wenn man weiß, was einen erwartet und einem die willkürliche Anordnung nicht stört, ist es definitiv lesenswert. 

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Beliebte Technik-Irrtümer

von Andreas Beitinger

3.9

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Beliebte Technik-Irrtümer