Umfang und Grenzen des strafrechtlichen Geschäftsgeheimnisschutzes.

Inhaltsverzeichnis

1. Das neue, europarechtlich geprägte Geschäftsgeheimnisstrafrecht
Einleitung – Bedeutung des strafrechtlichen Geschäftsgeheimnisschutzes – Gesetzgebungsgeschichte der Geschäftsgeheimnis-RL und des GeschGehg – Auswirkungen der Geschäftsgeheimnis-RL auf das GeschGehG – Begriff des Geschäftsgeheimnisses – Geschäftsgeheimnisstraftatbestand,
23 GeschGehG – Materiell rechtliche Grenzen des Geschäftsgeheimnisschutzes im GeschGehG

2. Whistleblowing als besondere Grenze des strafrechtlichen Geschäftsgeheimnisschutzes durch das GeschGehG
Begriff des Whistleblowings zur Umschreibung eines gesellschaftlichen und rechtlichen Phänomens – Strafbarkeitsrisiken beim Whistleblowing wegen der Verletzung von Geschäftsgeheimnissen – Whistleblowing als besondere Grenze des Geschäftsgeheimnisschutzes

3. Strafrechtlicher Geschäftsgeheimnisschutz abseits des GeschGehG
Geschäftsgeheimnisbegriffe außerhalb des GeschGehG – Untreue nach
266 StGb als verkapptes Geschäftsgeheimnisschutzdelikt – Grenzen des Geschäftsgeheimnisschutzes nach dem GeschGehG als Grenzen in der gesamten Strafrechtsordnung

4. Fazit

Anhang
Gesetzestexte zu

17–19 UwG und Art. 39 Trips-Übereinkommen

Literatur- und Stichwortverzeichnis
Band 312

Umfang und Grenzen des strafrechtlichen Geschäftsgeheimnisschutzes.

Analyse des materiell-rechtlichen Geschäftsgeheimnisschutzes am Beispiel der strafrechtlichen Verantwortlichkeit von "Whistleblowern".

Buch (Gebundene Ausgabe)

103,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.06.2023

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

388

Maße (L/B/H)

23,8/16,4/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.06.2023

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

388

Maße (L/B/H)

23,8/16,4/2,7 cm

Gewicht

680 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-18862-8

Weitere Bände von Strafrechtliche Abhandlungen. Neue Folge

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Umfang und Grenzen des strafrechtlichen Geschäftsgeheimnisschutzes.
  • 1. Das neue, europarechtlich geprägte Geschäftsgeheimnisstrafrecht
    Einleitung – Bedeutung des strafrechtlichen Geschäftsgeheimnisschutzes – Gesetzgebungsgeschichte der Geschäftsgeheimnis-RL und des GeschGehg – Auswirkungen der Geschäftsgeheimnis-RL auf das GeschGehG – Begriff des Geschäftsgeheimnisses – Geschäftsgeheimnisstraftatbestand,
    23 GeschGehG – Materiell rechtliche Grenzen des Geschäftsgeheimnisschutzes im GeschGehG

    2. Whistleblowing als besondere Grenze des strafrechtlichen Geschäftsgeheimnisschutzes durch das GeschGehG
    Begriff des Whistleblowings zur Umschreibung eines gesellschaftlichen und rechtlichen Phänomens – Strafbarkeitsrisiken beim Whistleblowing wegen der Verletzung von Geschäftsgeheimnissen – Whistleblowing als besondere Grenze des Geschäftsgeheimnisschutzes

    3. Strafrechtlicher Geschäftsgeheimnisschutz abseits des GeschGehG
    Geschäftsgeheimnisbegriffe außerhalb des GeschGehG – Untreue nach
    266 StGb als verkapptes Geschäftsgeheimnisschutzdelikt – Grenzen des Geschäftsgeheimnisschutzes nach dem GeschGehG als Grenzen in der gesamten Strafrechtsordnung

    4. Fazit

    Anhang
    Gesetzestexte zu

    17–19 UwG und Art. 39 Trips-Übereinkommen

    Literatur- und Stichwortverzeichnis