Ich, Lady Macbeth

Ich, Lady Macbeth

Roman

eBook

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ich, Lady Macbeth

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,50 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.09.2023

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.09.2023

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

4434 KB

Originaltitel

Lady Macbethad

Übersetzt von

  • Charlotte Breuer
  • Norbert Möllemann

Sprache

Deutsch

EAN

9783641302863

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Frauenpower

Bewertung aus Zernez am 02.04.2024

Bewertungsnummer: 2168779

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, spannend geschrieben, königliche Zeit mit Frauenpower obwohl die Frauen weniger Wert waren als die Männer. Lady Macbeth hat sich nicht unterkriegen lassen und am Schluss doch noch ein Happy End.
Melden

Frauenpower

Bewertung aus Zernez am 02.04.2024
Bewertungsnummer: 2168779
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, spannend geschrieben, königliche Zeit mit Frauenpower obwohl die Frauen weniger Wert waren als die Männer. Lady Macbeth hat sich nicht unterkriegen lassen und am Schluss doch noch ein Happy End.

Melden

Roman über eine starke Persönlichkeit und dem Streben nach Macht

Bewertung aus Halle am 09.10.2023

Bewertungsnummer: 2040076

Bewertet: eBook (ePUB)

In diesem Buch geht es um den Weg, den das Mädchen Gruoch gehen musste, um ihr höchstes Ziel, Macht zu erreichen. Dieser Weg ist schwierig und von mehreren Schicksalsschlägen gezeichnet. Ich habe immer darauf gewartet, wann sie Lady Macbeth wird, aber nun ja, hier ist eher der Weg das Ziel. Ich fand den Charakter von Gruoch nicht einfach, die sich so fest an die Prophezeiung ihrer Großmutter geklammert und dafür alles, was ihr guttat, aufgegeben hat. In einigen Momenten merkt man, dass sie eigentlich einen guten moralischen Kompass besitzt, dies wird aber immer wieder von ihrem Streben nach Macht und Anerkennung überschattet, wobei sie manchmal doch zweifelt, was sie eigentlich vom Leben möchte. Da man immer darauf wartet, ob sie es schafft, bleibt die Geschichte spannend bis zum Schluss. Der historische Hintergrund, den die Autorin in die Handlung eingeflochten und am Ende kurz ausgeführt hat, macht die Geschichte rund. Dadurch kann man sich noch besser vorstellen, wie es in einer Zeit zuging, als Frauen ohne den Mann keine Perspektiven hatten, ihre Talente und ihr Wissen einsetzen zu können. Das löst das Buch von einer rein fiktiven Geschichte, obwohl die Handlung natürlich erfunden ist. Es hat mir, trotz meinem Hadern mit den Ansichten der Erzählerin gut gefallen und ich bin froh, dass Frauen heute die Freiheit haben, sich auch ohne Mann frei zu entfalten, zumindest in unserer Kultur.
Melden

Roman über eine starke Persönlichkeit und dem Streben nach Macht

Bewertung aus Halle am 09.10.2023
Bewertungsnummer: 2040076
Bewertet: eBook (ePUB)

In diesem Buch geht es um den Weg, den das Mädchen Gruoch gehen musste, um ihr höchstes Ziel, Macht zu erreichen. Dieser Weg ist schwierig und von mehreren Schicksalsschlägen gezeichnet. Ich habe immer darauf gewartet, wann sie Lady Macbeth wird, aber nun ja, hier ist eher der Weg das Ziel. Ich fand den Charakter von Gruoch nicht einfach, die sich so fest an die Prophezeiung ihrer Großmutter geklammert und dafür alles, was ihr guttat, aufgegeben hat. In einigen Momenten merkt man, dass sie eigentlich einen guten moralischen Kompass besitzt, dies wird aber immer wieder von ihrem Streben nach Macht und Anerkennung überschattet, wobei sie manchmal doch zweifelt, was sie eigentlich vom Leben möchte. Da man immer darauf wartet, ob sie es schafft, bleibt die Geschichte spannend bis zum Schluss. Der historische Hintergrund, den die Autorin in die Handlung eingeflochten und am Ende kurz ausgeführt hat, macht die Geschichte rund. Dadurch kann man sich noch besser vorstellen, wie es in einer Zeit zuging, als Frauen ohne den Mann keine Perspektiven hatten, ihre Talente und ihr Wissen einsetzen zu können. Das löst das Buch von einer rein fiktiven Geschichte, obwohl die Handlung natürlich erfunden ist. Es hat mir, trotz meinem Hadern mit den Ansichten der Erzählerin gut gefallen und ich bin froh, dass Frauen heute die Freiheit haben, sich auch ohne Mann frei zu entfalten, zumindest in unserer Kultur.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ich, Lady Macbeth

von Isabelle Schuler

4.3

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ich, Lady Macbeth