Reisehandbuch Europa mit dem Zug

Inhaltsverzeichnis


Inhaltsverzeichnis Reiseführer Europa mit dem Zug

Interrail

Fahrrad im Zug

Autoreisezüge

Zugfahren als Familie

Rundreisen im Zug in Europa

Zugreisen in ...

Deutschland

Österreich

Schweiz und Liechtenstein

In den Norden Europa mit dem Zug reisen

Dänemark

Norwegen

Schweden

Finnland

Den Osten Europas mit dem Zug bereisen

Polen

Litauen

Lettland

Estland

Belarus

Russland

Tschechien

Slowakei

Ukraine

Moldawien

In den Südosten Europas mit dem Zug reisen

Slowenien

Ungarn

Kroatien

Bosnien und Herzegowina

Serbien

Montenegro

Nordmazedonien, Kosovo, Albanien

Griechenland

Bulgarien

Rumänien

Türkei

Im Südwesten Europas mit der Bahn reisen

Italien

Frankreich und Monaco

Spanien

Portugal

Im Westen Europas mit der Bahn reisen

Belgien, Niederlande, Luxemburg

Großbritannien, Nordirland

Irland

Direktverbindungen & Nachtzüge

Band 7 Neu

Reisehandbuch Europa mit dem Zug

Reiseführer Zug und Bahn – 2. Ausgabe

Buch (Taschenbuch)

25,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Reisehandbuch Europa mit dem Zug

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 22,70 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.02.2024

Herausgeber

Marianna Hillmer + weitere

Verlag

Reisedepeschen Verlag

Seitenzahl

192

Beschreibung

Rezension

»Komisch, dass es dieses Buch nicht schon viel früher gab: Diese intelligente Mischung aus Nutzwert, Lesevergnügen und Reiselust für alle, die das Zugfahren lieben, egal ob in der Bimmelbahn im Schwarzwald oder im Schlafwagen nach Rom.« DIE WELT AM SONNTAG

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.02.2024

Herausgeber

Verlag

Reisedepeschen Verlag

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

21,3/14,9/1,8 cm

Gewicht

412 g

Auflage

2. Ausgabe, 2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96348-027-0

Weitere Bände von Geheimtipps von Freunden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

29 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Super Zugreisehandbuch

Bewertung am 19.11.2023

Bewertungsnummer: 2071757

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Mit der Bahn kommt ihr klimafreundlich und entspannt durch Europa...Dieses Reisehandbuch zeigt euch die schönsten Zugfahrten und die Streckennetze von 43 Ländern in Europa und wie ihr von Deutschland, Österreich und der Schweiz dorthin gelangt.« Dieses Jahr hab ich alles mit der Bahn gemacht. Gerade in Deutschland lief es selten wie geplant, was meist gelang, mit Gleichmut hinzunehmen. Zu schön war es, aus dem Fenster zu schauen, ins Buch, okay, ins Telefon auch und so einige Szenen und Versatzstücke anderer Menschen mitzubekommen. Und ich mag die Idee, einfach einzusteigen, ohne festen Plan. Ziele hatte ich oder meine Mitreisenden schon, doch solltet ihr so unorganisiert sein wie ich, geplante Routen sind schon hilfreich. Es empfiehlt sich zum Beispiel nicht in den Niederlanden in den Sprinter statt in den gebuchten IC zu steigen. Mit Zugbindung sind sie in den Niederlanden entspannt, nur ist der Sprinter der Bummelzug und hat meine Reise fast mit einer Übernachtung im verregneten Groningen enden lassen. Vor meiner Verpeiltheit hätte mich »Europa mit dem Zug« vielleicht retten können, ebenso vor Buchungschaos des Nachtzuges nach Bern; dass der Schlafwagen dann einfach ausfiel, ist eine andere Geschichte. In »Europa mit dem Zug« werde ich nun immer als erstes schauen, ob ich ein Rad mitnehme, mit anderen reise, lange Strecken, kurze Strecken, ob es eine gute Idee ist, nach Dänemark oder Schweden mit den Zug zu fahren, oder wieder in die Schweiz, nach Italien weiter, nach Österreich, nach Belgien, nach Frankreich, in die Niederlande, alles erscheint durch »Europa mit dem Zug« übersichtlich und gut machbar. Ich bekomme Hinweise auch schöne Strecken, Buchungstipps und eine Vorstellung über Zeiten und Kosten. Auch was eher nicht gut erschlossen ist, erfahre ich. Russland, Belarus, Ukraine, sind auch aus bekannten Gründen derzeit keine gute Idee, aber auch Südosteuropa ist eher schwierig mit dem Zug. Nach Serbien hatte ich tatsächlich schon geschaut und beschlossen, nein das ist so gut wie nicht möglich. »Europa mit dem Zug« passt wunderbar als Coffeetablebook, oder als Toilettenbuch, den es macht einfach Lust auf das Reisen und inspiriert zu neuen Ideen.
Melden

Super Zugreisehandbuch

Bewertung am 19.11.2023
Bewertungsnummer: 2071757
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Mit der Bahn kommt ihr klimafreundlich und entspannt durch Europa...Dieses Reisehandbuch zeigt euch die schönsten Zugfahrten und die Streckennetze von 43 Ländern in Europa und wie ihr von Deutschland, Österreich und der Schweiz dorthin gelangt.« Dieses Jahr hab ich alles mit der Bahn gemacht. Gerade in Deutschland lief es selten wie geplant, was meist gelang, mit Gleichmut hinzunehmen. Zu schön war es, aus dem Fenster zu schauen, ins Buch, okay, ins Telefon auch und so einige Szenen und Versatzstücke anderer Menschen mitzubekommen. Und ich mag die Idee, einfach einzusteigen, ohne festen Plan. Ziele hatte ich oder meine Mitreisenden schon, doch solltet ihr so unorganisiert sein wie ich, geplante Routen sind schon hilfreich. Es empfiehlt sich zum Beispiel nicht in den Niederlanden in den Sprinter statt in den gebuchten IC zu steigen. Mit Zugbindung sind sie in den Niederlanden entspannt, nur ist der Sprinter der Bummelzug und hat meine Reise fast mit einer Übernachtung im verregneten Groningen enden lassen. Vor meiner Verpeiltheit hätte mich »Europa mit dem Zug« vielleicht retten können, ebenso vor Buchungschaos des Nachtzuges nach Bern; dass der Schlafwagen dann einfach ausfiel, ist eine andere Geschichte. In »Europa mit dem Zug« werde ich nun immer als erstes schauen, ob ich ein Rad mitnehme, mit anderen reise, lange Strecken, kurze Strecken, ob es eine gute Idee ist, nach Dänemark oder Schweden mit den Zug zu fahren, oder wieder in die Schweiz, nach Italien weiter, nach Österreich, nach Belgien, nach Frankreich, in die Niederlande, alles erscheint durch »Europa mit dem Zug« übersichtlich und gut machbar. Ich bekomme Hinweise auch schöne Strecken, Buchungstipps und eine Vorstellung über Zeiten und Kosten. Auch was eher nicht gut erschlossen ist, erfahre ich. Russland, Belarus, Ukraine, sind auch aus bekannten Gründen derzeit keine gute Idee, aber auch Südosteuropa ist eher schwierig mit dem Zug. Nach Serbien hatte ich tatsächlich schon geschaut und beschlossen, nein das ist so gut wie nicht möglich. »Europa mit dem Zug« passt wunderbar als Coffeetablebook, oder als Toilettenbuch, den es macht einfach Lust auf das Reisen und inspiriert zu neuen Ideen.

Melden

Europa besonders und persönlich per Zug entdecken

Bewertung am 14.09.2023

Bewertungsnummer: 2022173

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In Zeiten der Hektik ist die Wiederentdeckung des Reisens mit dem Zug und mancher Geheimtipps und Liebhaberstrecken sowie seiner unvorstellbaren Verbindungsmöglichkeiten in weit entfernte Ecken Europas und bis nach Asien hin sowohl für Backpacker, Wanderer, Strandurlauber, Kulturliebhaber, Fahrradfahrer, Umweltbewusster und Familien mit diesem Buch eine hervorragende Möglichkeit voller Ideen. Kein Land Europas wurde ausgelassen, alle, auch weniger touristische Gebiete lassen sich neu entdecken, zum Teil nostalgischer. Nett sind auch die Literaturempfehlungen zu jedem Land. Reiseberichte von "Freunden" und anderen Autoren des Verlages sowie schöne und hochwertige Frabfotografien lockern das Buch auf und bieten persönliche und wertschätzende Einblicke. Ein grosses Plus sind die durchgehend genauen Infos zu den längereigenen Websites zur Ticketbuchung, Streckennetzen, Zugtypen, zur Fahrradmitnahme, zu internationalen Verbindungen, Reisedauer, Nachtzügen und Direktverbindungen. Darauf liegt, neben der Nennung der wichtigsten Strecken und Reiseziele, der Schwerpunkt dieses Buches. Es soll einen Überblick und Inspiration zu Reisezielen geben, die Infos zu den Städten sind jedoch manchmal einseitig und nicht ausreichend, um sich vor Ort zu orientieren, somit ersetzt es keinen Reise- oder Kulturführer der Zielregion. Aber es zeigt die überraschenden Möglichkeiten, die das Zugfahren bietet. Ein absolutes Muss für Zugliebhaber, ein Geheimtipp für alle, die es werden wollen, ein besonderes Geschenk für Freunde, die Liebsten und Enkel mit dem Potential, durch das klassische Reisen und die freigewordene Zeit mehr über Kultur, Geschichte und Politik zu lernen und sich auszutauschen.
Melden

Europa besonders und persönlich per Zug entdecken

Bewertung am 14.09.2023
Bewertungsnummer: 2022173
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In Zeiten der Hektik ist die Wiederentdeckung des Reisens mit dem Zug und mancher Geheimtipps und Liebhaberstrecken sowie seiner unvorstellbaren Verbindungsmöglichkeiten in weit entfernte Ecken Europas und bis nach Asien hin sowohl für Backpacker, Wanderer, Strandurlauber, Kulturliebhaber, Fahrradfahrer, Umweltbewusster und Familien mit diesem Buch eine hervorragende Möglichkeit voller Ideen. Kein Land Europas wurde ausgelassen, alle, auch weniger touristische Gebiete lassen sich neu entdecken, zum Teil nostalgischer. Nett sind auch die Literaturempfehlungen zu jedem Land. Reiseberichte von "Freunden" und anderen Autoren des Verlages sowie schöne und hochwertige Frabfotografien lockern das Buch auf und bieten persönliche und wertschätzende Einblicke. Ein grosses Plus sind die durchgehend genauen Infos zu den längereigenen Websites zur Ticketbuchung, Streckennetzen, Zugtypen, zur Fahrradmitnahme, zu internationalen Verbindungen, Reisedauer, Nachtzügen und Direktverbindungen. Darauf liegt, neben der Nennung der wichtigsten Strecken und Reiseziele, der Schwerpunkt dieses Buches. Es soll einen Überblick und Inspiration zu Reisezielen geben, die Infos zu den Städten sind jedoch manchmal einseitig und nicht ausreichend, um sich vor Ort zu orientieren, somit ersetzt es keinen Reise- oder Kulturführer der Zielregion. Aber es zeigt die überraschenden Möglichkeiten, die das Zugfahren bietet. Ein absolutes Muss für Zugliebhaber, ein Geheimtipp für alle, die es werden wollen, ein besonderes Geschenk für Freunde, die Liebsten und Enkel mit dem Potential, durch das klassische Reisen und die freigewordene Zeit mehr über Kultur, Geschichte und Politik zu lernen und sich auszutauschen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Reisehandbuch Europa mit dem Zug

von Cindy Ruch, Reisedepeschen

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Reisehandbuch Europa mit dem Zug

  • Inhaltsverzeichnis Reiseführer Europa mit dem Zug

    Interrail

    Fahrrad im Zug

    Autoreisezüge

    Zugfahren als Familie

    Rundreisen im Zug in Europa

    Zugreisen in ...

    Deutschland

    Österreich

    Schweiz und Liechtenstein

    In den Norden Europa mit dem Zug reisen

    Dänemark

    Norwegen

    Schweden

    Finnland

    Den Osten Europas mit dem Zug bereisen

    Polen

    Litauen

    Lettland

    Estland

    Belarus

    Russland

    Tschechien

    Slowakei

    Ukraine

    Moldawien

    In den Südosten Europas mit dem Zug reisen

    Slowenien

    Ungarn

    Kroatien

    Bosnien und Herzegowina

    Serbien

    Montenegro

    Nordmazedonien, Kosovo, Albanien

    Griechenland

    Bulgarien

    Rumänien

    Türkei

    Im Südwesten Europas mit der Bahn reisen

    Italien

    Frankreich und Monaco

    Spanien

    Portugal

    Im Westen Europas mit der Bahn reisen

    Belgien, Niederlande, Luxemburg

    Großbritannien, Nordirland

    Irland

    Direktverbindungen & Nachtzüge