Zivilrichterliche Prozessleitung.

Inhaltsverzeichnis

A. Ideal und Wirklichkeit der zivilrichterlichen Prozessleitung
These: Fehlende Kongruenz zwischen Ideal und Wirklichkeit – Ideal der zivilrichterlichen Prozessleitung – Prozessleitung in der Realität – Zwischenergebnis: Ideal und Wirklichkeit zivilrichterlicher Prozessleitung inkongruent
B. Ursachen der Inkongruenz zwischen Ideal und Wirklichkeit
Zweifelhaft: Äußere Faktoren – Arbeitsbelastung der Richter – Entscheidend: Innere Faktoren
C. Lösungsansatz: Änderung der Zivilprozessordnung
Vorüberlegungen – Vorschläge der Arbeitsgruppe »Modernisierung des Zivilprozesses« – Gängige Praxis in Schiedsverfahren – Lösungsvorschlag: Strukturierungstermin und vorläufiger Tatbestand
D. Ergebnisse
Quellen-, Literatur- und Stichwortverzeichnis
Band 293

Zivilrichterliche Prozessleitung.

Buch (Gebundene Ausgabe)

72,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.05.2023

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

172

Maße (L/B/H)

23,6/16/1,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.05.2023

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

172

Maße (L/B/H)

23,6/16/1,4 cm

Gewicht

375 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-18820-8

Weitere Bände von Schriften zum Prozessrecht

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Zivilrichterliche Prozessleitung.
  • A. Ideal und Wirklichkeit der zivilrichterlichen Prozessleitung
    These: Fehlende Kongruenz zwischen Ideal und Wirklichkeit – Ideal der zivilrichterlichen Prozessleitung – Prozessleitung in der Realität – Zwischenergebnis: Ideal und Wirklichkeit zivilrichterlicher Prozessleitung inkongruent
    B. Ursachen der Inkongruenz zwischen Ideal und Wirklichkeit
    Zweifelhaft: Äußere Faktoren – Arbeitsbelastung der Richter – Entscheidend: Innere Faktoren
    C. Lösungsansatz: Änderung der Zivilprozessordnung
    Vorüberlegungen – Vorschläge der Arbeitsgruppe »Modernisierung des Zivilprozesses« – Gängige Praxis in Schiedsverfahren – Lösungsvorschlag: Strukturierungstermin und vorläufiger Tatbestand
    D. Ergebnisse
    Quellen-, Literatur- und Stichwortverzeichnis