Verteidigung des Sports - Trotz alledem und alledem

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 7
1. Multidisziplinarität oder: Der lange Weg zum Gegenstand der Sportwissenschaft. Und das Desiderat ihrer politikwissenschaftlichen Teildisziplin 9
2. Sportpolitik: Abschied vom Irgendwie 27
3. Sport in Zeiten des Krieges. Ein sportpolitisches Credo 73
4. Qatar 2022. Ein Lehrstück über Sport und Kultur in einer Welt der Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen 113
5. The Games must go on! Walther Tröger – ein Fels in der olympischen Brandung 163
6. Verteidigung der Systemrelevanz von Sport als Kultur- und Sozialgut 195
7. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Arbeitersports. Vermächtnis und Teilhaber an der Zukunft des Sports 209
8. Langlauf als Sport. Mittelweg zwischen Über- und Unterforderung 237
9. Abele Bikila und der Beginn der Gegenwart. Seine kleine Welt, die große Welt und die Welt des Sports 253
10. Velosophen. Ein Lob des Fahrrads, angestimmt von Guillaume Martin und vielen anderen literarischen Rad-Gebern 267
11. Das Fahrrad als Kunstwerk 291
12. Alle Sportarten sind gleichrangig, aber manche sind gleichrangiger. Mutmaßungen über Wasserball 295
13. Helden im Sport? Nein, aber gute Geschichten 319
14. Summa scientia sportiva. Ein Rechenschaftsbericht 323
Literatur 459
Band 20

Verteidigung des Sports - Trotz alledem und alledem

Zur Selbstbehauptung gegen Gefährdungen seiner Idee von innen und außen

Buch (Taschenbuch)

37,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.02.2023

Verlag

Arete Verlag

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.02.2023

Verlag

Arete Verlag

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,9/14,9/3,3 cm

Gewicht

710 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96423-106-2

Weitere Bände von Sport als Kultur. Studien zum Sinn des Sports

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Verteidigung des Sports - Trotz alledem und alledem
  • Vorwort 7
    1. Multidisziplinarität oder: Der lange Weg zum Gegenstand der Sportwissenschaft. Und das Desiderat ihrer politikwissenschaftlichen Teildisziplin 9
    2. Sportpolitik: Abschied vom Irgendwie 27
    3. Sport in Zeiten des Krieges. Ein sportpolitisches Credo 73
    4. Qatar 2022. Ein Lehrstück über Sport und Kultur in einer Welt der Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen 113
    5. The Games must go on! Walther Tröger – ein Fels in der olympischen Brandung 163
    6. Verteidigung der Systemrelevanz von Sport als Kultur- und Sozialgut 195
    7. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Arbeitersports. Vermächtnis und Teilhaber an der Zukunft des Sports 209
    8. Langlauf als Sport. Mittelweg zwischen Über- und Unterforderung 237
    9. Abele Bikila und der Beginn der Gegenwart. Seine kleine Welt, die große Welt und die Welt des Sports 253
    10. Velosophen. Ein Lob des Fahrrads, angestimmt von Guillaume Martin und vielen anderen literarischen Rad-Gebern 267
    11. Das Fahrrad als Kunstwerk 291
    12. Alle Sportarten sind gleichrangig, aber manche sind gleichrangiger. Mutmaßungen über Wasserball 295
    13. Helden im Sport? Nein, aber gute Geschichten 319
    14. Summa scientia sportiva. Ein Rechenschaftsbericht 323
    Literatur 459