Levo - Die geschenkten Träume
Band 1

Levo - Die geschenkten Träume

Eine faszinierende Lesereise für abenteuerlustige Jungen und Mädchen ab 8 Jahren. Spannend, naturverbunden und voller Magie.

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Levo - Die geschenkten Träume

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.10.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

164

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.10.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

164

Maße (L/B/H)

19/12/1,2 cm

Gewicht

181 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7568-3801-1

Weitere Bände von Levo

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Märchenhafte Geschichte mit toller Idee

MermaidKathi aus Ehningen am 21.02.2023

Bewertungsnummer: 1884995

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein Fazit: Eine gelungene Märchenhafte Geschichte rund ums Thema „Probleme lösen“. Mit Levo ist der Autorin ein faszinierendes Fabelwesen gelungen, welches durch seine magischen Träume reale Lösungen für Problem findet. Durch die lange Reise und die vielen Stationen empfand ich es stellenweise ein wenig langatmig und leider gab es keine Illustrationen im Innenbereich. Aber mit der schönen österreichischen Atmosphäre ist das Buch sehr schön geworden. Ich vergebe (3,5 bis) 4 Sterne. Meine Meinung zum Buch: Mir hat Levos Geschichte gut gefallen. Die Idee mit den Träumen und den geträumten Lösungen für die Probleme finde ich großartig. Eine wirklich schöne Idee und eine tolle magische Kraft. Dabei empfinde ich es sehr gelungen, dass die Träume und Levo zwar magisch sind, das Ergebnis und das Passierte keine Magie ist, sondern absolut realistisch. Es ist schön gezeigt, wie die Kinder ihre Probleme selber lösen können, indem sie offen und ehrlich sind und auch ihre Gefühle und Ängste zulassen. Eine wirklich starke Botschaft, die in den Erlebnissen mitschwingt. Schön finde ich auch die Idee, dass Levo ausversehen im Siedlungsraum landet und ungeschickterweise von einem Ort zum nächsten wechselt, wobei er eigentlich nur nach Hause möchte. So entstehen viele kleine eigene Geschichten. Dafür geht ein wenig die Spannung verloren und ich empfand es dadurch manchmal als etwas langatmig. Allgemein war der Schreibstil etwas ungewöhnlich im Vergleich zu anderen Büchern, welche ich lese. Er wirkte „etwas altmodisch“ aber trotzdem irgendwie zeitlos. Wie bei Märchen. Unterstützt wurde es auch durch einige ältere Begriffe und Begriffe – gestört hat das aber nicht. Es macht das Buch zu etwas Besonderem. Auch sehr schön empfand ich das österreichische Feeling. Durch Begriffe und Gerichte aus der Region konnte ich ein wenig Feeling sammeln. Etwas schade empfand ich jedoch, dass die aufgezählten Essen fleischhaltige Gerichte waren. Bis auf Apfelstrudel, Kekse und Schokolade kam leider nichts Vegetarisches vor, dafür gab es einen schönen Einblick in die österreichische gut bürgerliche Küche. Etwas schade, dass kein vegetarisches Gericht genannt wurde, da eines der Themen Umweltschutz & Naturschutz ist. Zumindest wird es am Ende angedeutet. Nachdem Levo es endlich nachhause geschafft hat, muss er erfahren, dass sein Wald in Gefahr schwebt… Ein gutes Ende, welches einerseits abschließt und trotzdem auf einen zweiten Band aufmerksam macht. Ich bin sehr gespannt wie es mit der schönen Idee weitergeht. Meine Meinung zum Cover: Mir gefällt das Cover sehr gut! Das grün und die Natur hat mich sofort angesprochen. Die Magie, welches das Cover versprüht ist einfach nur magisch. Ziemlich cool finde ich, dass Levo abgebildet ist. So kann man sich das Wesen aus dem Buch besser vorstellen. Leider gibt es keine Zeichnungen im Inneren, aber dafür eine schöne Vignette zu jedem Kapitelanfang. Insgesamt ist das Cover richtig toll geworden und es hat mich sofort angesprochen. Ein schönes Detail ist die Schnecke im O, die eine besondere Bedeutungen hat. Ganz viel Spaß mit dem Waldkobold Levo wünscht euch eure MermaidKathi
Melden

Märchenhafte Geschichte mit toller Idee

MermaidKathi aus Ehningen am 21.02.2023
Bewertungsnummer: 1884995
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein Fazit: Eine gelungene Märchenhafte Geschichte rund ums Thema „Probleme lösen“. Mit Levo ist der Autorin ein faszinierendes Fabelwesen gelungen, welches durch seine magischen Träume reale Lösungen für Problem findet. Durch die lange Reise und die vielen Stationen empfand ich es stellenweise ein wenig langatmig und leider gab es keine Illustrationen im Innenbereich. Aber mit der schönen österreichischen Atmosphäre ist das Buch sehr schön geworden. Ich vergebe (3,5 bis) 4 Sterne. Meine Meinung zum Buch: Mir hat Levos Geschichte gut gefallen. Die Idee mit den Träumen und den geträumten Lösungen für die Probleme finde ich großartig. Eine wirklich schöne Idee und eine tolle magische Kraft. Dabei empfinde ich es sehr gelungen, dass die Träume und Levo zwar magisch sind, das Ergebnis und das Passierte keine Magie ist, sondern absolut realistisch. Es ist schön gezeigt, wie die Kinder ihre Probleme selber lösen können, indem sie offen und ehrlich sind und auch ihre Gefühle und Ängste zulassen. Eine wirklich starke Botschaft, die in den Erlebnissen mitschwingt. Schön finde ich auch die Idee, dass Levo ausversehen im Siedlungsraum landet und ungeschickterweise von einem Ort zum nächsten wechselt, wobei er eigentlich nur nach Hause möchte. So entstehen viele kleine eigene Geschichten. Dafür geht ein wenig die Spannung verloren und ich empfand es dadurch manchmal als etwas langatmig. Allgemein war der Schreibstil etwas ungewöhnlich im Vergleich zu anderen Büchern, welche ich lese. Er wirkte „etwas altmodisch“ aber trotzdem irgendwie zeitlos. Wie bei Märchen. Unterstützt wurde es auch durch einige ältere Begriffe und Begriffe – gestört hat das aber nicht. Es macht das Buch zu etwas Besonderem. Auch sehr schön empfand ich das österreichische Feeling. Durch Begriffe und Gerichte aus der Region konnte ich ein wenig Feeling sammeln. Etwas schade empfand ich jedoch, dass die aufgezählten Essen fleischhaltige Gerichte waren. Bis auf Apfelstrudel, Kekse und Schokolade kam leider nichts Vegetarisches vor, dafür gab es einen schönen Einblick in die österreichische gut bürgerliche Küche. Etwas schade, dass kein vegetarisches Gericht genannt wurde, da eines der Themen Umweltschutz & Naturschutz ist. Zumindest wird es am Ende angedeutet. Nachdem Levo es endlich nachhause geschafft hat, muss er erfahren, dass sein Wald in Gefahr schwebt… Ein gutes Ende, welches einerseits abschließt und trotzdem auf einen zweiten Band aufmerksam macht. Ich bin sehr gespannt wie es mit der schönen Idee weitergeht. Meine Meinung zum Cover: Mir gefällt das Cover sehr gut! Das grün und die Natur hat mich sofort angesprochen. Die Magie, welches das Cover versprüht ist einfach nur magisch. Ziemlich cool finde ich, dass Levo abgebildet ist. So kann man sich das Wesen aus dem Buch besser vorstellen. Leider gibt es keine Zeichnungen im Inneren, aber dafür eine schöne Vignette zu jedem Kapitelanfang. Insgesamt ist das Cover richtig toll geworden und es hat mich sofort angesprochen. Ein schönes Detail ist die Schnecke im O, die eine besondere Bedeutungen hat. Ganz viel Spaß mit dem Waldkobold Levo wünscht euch eure MermaidKathi

Melden

REZENSION LEVO – DIE GESCHENKTEN TRÄUME

Bewertung am 30.11.2022

Bewertungsnummer: 1835288

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Von der Kinderbuchautorin Rosemarie Sichmann, hatte ich euch vor ein paar Wochen doch die tollen Sipbacher Hofgeschichten vorgestellt. Umso erfreuter war ich, als die Autorin erneut auf mich zukam und anfragte, ob ich denn auch ein weiteres Buch von ihr rezensieren würde. Und wie ich wollte….. In ihrem neuen Buch, geht es ab in den Wald in die Natur, dort lernen wir LEVO kennen. Ihr werdet euch jetzt schon fragen, wer oder was ist LEVO. Das ist ja ein eigenartiger Name. Nun, da habt ihr schon recht. Denn LEVO ist ein kleiner Waldkobold Zur Geschichte. Ganz tief im Wald, in einer verborgenen Höhle, lebt seit sehr, sehr langer Zeit, LEVO der kleine Waldkobold. Hier ist er glücklich mit der Natur, und den köstlichen Gerüchen, die er mit seinem schneckenförmigen Näschen aufnimmt. So lebt er glücklich und zufrieden in seinem Schacherwald. Eines Tages allerdings, wird er durch einen dummen Zufall, aus seinem Paradies befördert und landet irgendwo im Garten bei den Menschen. Natürlich können die Erwachsenen LEVO nicht sehen, Kinder allerdings schon. Und so findet der kleine Waldkobold, schon recht bald, viele Freunde mit geheimen Wünschen kennen und erlebt mit ihnen ganz viele spannende Abenteuer. Dabei zeigt ihnen LEVO sein verborgenes Talent, denn der kleine Waldkobold kann Träume wahr werden lassen. Leider bemerkt Levo zu spät, dass er sich dabei immer weiter von seinem kleinen Paradies entfernt. Wird Levo wieder zurückfinden und können ihm seine Freunde dabei helfen? Fazit. Das Buch ist eine Bereicherung für jedes Kind, es nimmt dich mit, auf eine naturverbundenen Lesereihe, voller Spannung und Abenteuer. Die Kinder lernen hier die wirklich wichtigen Werte kennen. Wie gegenseitige Wertschätzung, die Annahme von Andersartigkeit und die Toleranz aus verschiedenen Sichtweisen. Auch Levo als Illustration ist so liebevoll gestaltet, dass man ihn selbst gerne zum Freund hätte, denn wer wünscht sich nicht auch manchmal, einen LEVO, der einem einen geheimen Wunsch erfüllt. Unsere Leseempfehlung. 5 Sterne
Melden

REZENSION LEVO – DIE GESCHENKTEN TRÄUME

Bewertung am 30.11.2022
Bewertungsnummer: 1835288
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Von der Kinderbuchautorin Rosemarie Sichmann, hatte ich euch vor ein paar Wochen doch die tollen Sipbacher Hofgeschichten vorgestellt. Umso erfreuter war ich, als die Autorin erneut auf mich zukam und anfragte, ob ich denn auch ein weiteres Buch von ihr rezensieren würde. Und wie ich wollte….. In ihrem neuen Buch, geht es ab in den Wald in die Natur, dort lernen wir LEVO kennen. Ihr werdet euch jetzt schon fragen, wer oder was ist LEVO. Das ist ja ein eigenartiger Name. Nun, da habt ihr schon recht. Denn LEVO ist ein kleiner Waldkobold Zur Geschichte. Ganz tief im Wald, in einer verborgenen Höhle, lebt seit sehr, sehr langer Zeit, LEVO der kleine Waldkobold. Hier ist er glücklich mit der Natur, und den köstlichen Gerüchen, die er mit seinem schneckenförmigen Näschen aufnimmt. So lebt er glücklich und zufrieden in seinem Schacherwald. Eines Tages allerdings, wird er durch einen dummen Zufall, aus seinem Paradies befördert und landet irgendwo im Garten bei den Menschen. Natürlich können die Erwachsenen LEVO nicht sehen, Kinder allerdings schon. Und so findet der kleine Waldkobold, schon recht bald, viele Freunde mit geheimen Wünschen kennen und erlebt mit ihnen ganz viele spannende Abenteuer. Dabei zeigt ihnen LEVO sein verborgenes Talent, denn der kleine Waldkobold kann Träume wahr werden lassen. Leider bemerkt Levo zu spät, dass er sich dabei immer weiter von seinem kleinen Paradies entfernt. Wird Levo wieder zurückfinden und können ihm seine Freunde dabei helfen? Fazit. Das Buch ist eine Bereicherung für jedes Kind, es nimmt dich mit, auf eine naturverbundenen Lesereihe, voller Spannung und Abenteuer. Die Kinder lernen hier die wirklich wichtigen Werte kennen. Wie gegenseitige Wertschätzung, die Annahme von Andersartigkeit und die Toleranz aus verschiedenen Sichtweisen. Auch Levo als Illustration ist so liebevoll gestaltet, dass man ihn selbst gerne zum Freund hätte, denn wer wünscht sich nicht auch manchmal, einen LEVO, der einem einen geheimen Wunsch erfüllt. Unsere Leseempfehlung. 5 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Levo - Die geschenkten Träume

von Rosemarie J. Sichmann

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Levo - Die geschenkten Träume