Über Gott und die Welt

Über Gott und die Welt

Begegnungen eines alten Agnostikers mit einer jungen Pastorin

Buch (Gebundene Ausgabe)

25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Über Gott und die Welt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 25,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

19770

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.04.2023

Verlag

Carl Ueberreuter Verlag

Seitenzahl

152

Beschreibung

Rezension

Dieses zwischen zwei Buchdeckel gepackte generationsübergreifende Zwiegespräch macht Mut. Beweist es doch, dass ein respektvoller und offenherziger Diskurs trotz Meinungsverschiedenheiten gelingen kann. Etwas, das im gesellschaftlichen Miteinander leider immer mehr abhanden kommt.

CIG - Christ in der Gegenwart | Heinrike Paulus ("CIG - Christ in der Gegenwart")
Vor allem aber geht es in ihrem Dialog darum, mit welcher Haltung jeder den vielschichtigen Fragestellungen unserer Zeit begegnet und wie wir eine positive Lebenseinstellung für das eigene Leben finden. Es ist eine Freude zu
sehen, dass dieses .Streitgespräch' auf beiden Seiten von einem echten Erkenntnisinteresse getragen ist, dem die Leserinnen mit Gewinn folgen können.

martinus - Kirchenzeitung der Diözese Eisenstadt, | Franz Josef Rupprecht ("martinus - Kirchenzeitung der Diözese Eisenstadt")

Details

Verkaufsrang

19770

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.04.2023

Verlag

Carl Ueberreuter Verlag

Seitenzahl

152

Maße (L/B/H)

20,7/13/2,2 cm

Gewicht

312 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8000-7832-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannendes Gespräch

Bewertung am 17.09.2023

Bewertungsnummer: 2024295

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Gespräch bon Mira Ungewitter und Michael Horowitz geht, wie der Titel sagt, über sämtliche Bereiche des Lebens. Der Gesprächsstil lässt sich dabei sehr gut lesen, durch die Hervorhebungen weiß man auch, von wem welcher Textabschnitt stammt. DIe Antworten sind ehrlich, tiefgründig, sehr reflektiert und laden die Leser*innen zum nachdenken ein. Definitiv ein lesenswertes Buch.
Melden

Spannendes Gespräch

Bewertung am 17.09.2023
Bewertungsnummer: 2024295
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Gespräch bon Mira Ungewitter und Michael Horowitz geht, wie der Titel sagt, über sämtliche Bereiche des Lebens. Der Gesprächsstil lässt sich dabei sehr gut lesen, durch die Hervorhebungen weiß man auch, von wem welcher Textabschnitt stammt. DIe Antworten sind ehrlich, tiefgründig, sehr reflektiert und laden die Leser*innen zum nachdenken ein. Definitiv ein lesenswertes Buch.

Melden

Interessantes Gespräch über "Gott und die Welt"

Bewertung aus Siegen am 29.06.2023

Bewertungsnummer: 1970607

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem Buch unterhält sich Michael Horowitz, Agnostiker, mit der jungen Pastorin Mira Ungewitter (Baptistin). Es geht um Freude und Angst, Glauben und Hoffnung, Liebe und Leid, Krieg und Frieden aber auch um Trauer, Sexualität und Partnerschaft, Abtreibung und den Missbrauchsskandal. Nach einem kurzem Vorwort der beiden gliedert sich das Buch in Kapitel mit verschiedenen Themen. Der Text ist in Dialogform geschrieben, da so das Gespräch der beiden widergegeben wird. Man kann dem Dialog der beiden gut folgen, auch Layout und Gliederung sind angenehm. Beide Gesprächspartner sind sehr offen, was einen guten Austausch ermöglicht. Beide wirkten auf mich sehr sympathisch und authentisch und scheinen sich wohlzufühlen. Besonders Mira Ungewitter hat mich oft positiv überrascht mit ihrer liberalen Art, die doch sehr anders ist, als ich Kirche als Kind erlebt habe. Das Gespräch bleibt immer respektvoll und ist sehr harmonisch- an manchen Stellen hätte ich mir etwas mehr Auseinandersetzung gewünscht. Auch werden viele Themen angesprochen ohne dass alles in einer Tiefe behandelt werden kann. Anfangs waren die Gesprächsanteile noch recht gleich verteilt, aber schon vor der Mitte des Buches stellt Michael Horowitz mehr Fragen und Mira Ungewitter hat in ihren Antworten mehr Raum. Gerade am Ende wurde dies immer stärker und auch die Sprünge zwischen den Themen immer rasanter- fast fragebogenartig. Es kommen auch viele Zitate vor, was mir aber wiederum gut gefallen hat. Insgesamt ein interessanter Austausch, der zeigt, dass ein respektvoller und friedlicher Austausch möglich ist und der nachdenklich macht.
Melden

Interessantes Gespräch über "Gott und die Welt"

Bewertung aus Siegen am 29.06.2023
Bewertungsnummer: 1970607
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem Buch unterhält sich Michael Horowitz, Agnostiker, mit der jungen Pastorin Mira Ungewitter (Baptistin). Es geht um Freude und Angst, Glauben und Hoffnung, Liebe und Leid, Krieg und Frieden aber auch um Trauer, Sexualität und Partnerschaft, Abtreibung und den Missbrauchsskandal. Nach einem kurzem Vorwort der beiden gliedert sich das Buch in Kapitel mit verschiedenen Themen. Der Text ist in Dialogform geschrieben, da so das Gespräch der beiden widergegeben wird. Man kann dem Dialog der beiden gut folgen, auch Layout und Gliederung sind angenehm. Beide Gesprächspartner sind sehr offen, was einen guten Austausch ermöglicht. Beide wirkten auf mich sehr sympathisch und authentisch und scheinen sich wohlzufühlen. Besonders Mira Ungewitter hat mich oft positiv überrascht mit ihrer liberalen Art, die doch sehr anders ist, als ich Kirche als Kind erlebt habe. Das Gespräch bleibt immer respektvoll und ist sehr harmonisch- an manchen Stellen hätte ich mir etwas mehr Auseinandersetzung gewünscht. Auch werden viele Themen angesprochen ohne dass alles in einer Tiefe behandelt werden kann. Anfangs waren die Gesprächsanteile noch recht gleich verteilt, aber schon vor der Mitte des Buches stellt Michael Horowitz mehr Fragen und Mira Ungewitter hat in ihren Antworten mehr Raum. Gerade am Ende wurde dies immer stärker und auch die Sprünge zwischen den Themen immer rasanter- fast fragebogenartig. Es kommen auch viele Zitate vor, was mir aber wiederum gut gefallen hat. Insgesamt ein interessanter Austausch, der zeigt, dass ein respektvoller und friedlicher Austausch möglich ist und der nachdenklich macht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Über Gott und die Welt

von Michael Horowitz, Mira Ungewitter

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Über Gott und die Welt