• Provenzalische Täuschung
  • Provenzalische Täuschung
Band 9
Artikelbild von Provenzalische Täuschung
Sophie Bonnet

1. Provenzalische Täuschung

Provenzalische Täuschung

Ein Fall für Pierre Durand

Hörbuch (CD)

15,79 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

13,99 €
Variante: 1 CD (2023)

Provenzalische Täuschung

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,79 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Götz Otto

Spieldauer

9 Stunden und 26 Minuten

Erscheinungsdatum

11.05.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Götz Otto

Spieldauer

9 Stunden und 26 Minuten

Erscheinungsdatum

11.05.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

CD

Anzahl

1

Verlag

Random House Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783837164183

Weitere Bände von Die Pierre-Durand-Krimis

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

mit jedem Buch langweiliger

s. aus France am 29.08.2023

Bewertungsnummer: 2010654

Bewertet: Hörbuch (CD)

Habe bisher alle Bücher gelesen oder gehört, wird immer langatmiger und langweiliger und zudem klicheebehafteter. Kleiner Tipp/ Deutsche sollten sich nicht in die französische Politik einmischen, schon gar nicht ihre persönlichen Vorurteile in Unterhalungsliteratur einarbeiten!
Melden

mit jedem Buch langweiliger

s. aus France am 29.08.2023
Bewertungsnummer: 2010654
Bewertet: Hörbuch (CD)

Habe bisher alle Bücher gelesen oder gehört, wird immer langatmiger und langweiliger und zudem klicheebehafteter. Kleiner Tipp/ Deutsche sollten sich nicht in die französische Politik einmischen, schon gar nicht ihre persönlichen Vorurteile in Unterhalungsliteratur einarbeiten!

Melden

Wenn Erinnerungen aus der Vergangenheit einen nicht loslassen…

Flyspy am 21.06.2023

Bewertungsnummer: 1965653

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im fiktiven Örtchen Sainte-Valerie im wunderschönen Luberon ermittelt Pierre Durand bereits im neunten Band. Der Fall fordert ihn heraus, denn er gerät selbst unter Verdacht. Trotz Suspendierung ermittelt er weiter und hat bald einen Verdacht. Dabei führt ihn die Spur auch in die koloniale Vergangenheit Frankreichs. Das war mein erster Krimi aus der Pierre Durand-Reihe und ich frage mich, wie konnte ich so lange Zeit die Krimis nicht beachten? Das Lesen war das reinste Vergnügen, auch ohne Vorkenntnis kam ich gut rein und konnte gleich in Handlung und Charaktere eintauchen. Der Kriminalfall selbst ist spannend und interessant zu lesen, mit einigen unerwarteten Wendungen. Gut ausgewogenes Verhältnis zwischen Kriminalliteratur, Einblick in das Privatleben von Pierre und dazu viel Lokalkolorit, was auch an den kulinarischen Highlights liegt. Außerdem sind einige Rezepte am Buchende enthalten. Das Glossar erläutert einige französische Begriffe, die im Buch Verwendung finden. Der nächste Band ist für mich ein Muss und ich empfehle das Buch sehr gerne und überzeugt weiter.
Melden

Wenn Erinnerungen aus der Vergangenheit einen nicht loslassen…

Flyspy am 21.06.2023
Bewertungsnummer: 1965653
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im fiktiven Örtchen Sainte-Valerie im wunderschönen Luberon ermittelt Pierre Durand bereits im neunten Band. Der Fall fordert ihn heraus, denn er gerät selbst unter Verdacht. Trotz Suspendierung ermittelt er weiter und hat bald einen Verdacht. Dabei führt ihn die Spur auch in die koloniale Vergangenheit Frankreichs. Das war mein erster Krimi aus der Pierre Durand-Reihe und ich frage mich, wie konnte ich so lange Zeit die Krimis nicht beachten? Das Lesen war das reinste Vergnügen, auch ohne Vorkenntnis kam ich gut rein und konnte gleich in Handlung und Charaktere eintauchen. Der Kriminalfall selbst ist spannend und interessant zu lesen, mit einigen unerwarteten Wendungen. Gut ausgewogenes Verhältnis zwischen Kriminalliteratur, Einblick in das Privatleben von Pierre und dazu viel Lokalkolorit, was auch an den kulinarischen Highlights liegt. Außerdem sind einige Rezepte am Buchende enthalten. Das Glossar erläutert einige französische Begriffe, die im Buch Verwendung finden. Der nächste Band ist für mich ein Muss und ich empfehle das Buch sehr gerne und überzeugt weiter.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Provenzalische Täuschung

von Sophie Bonnet

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Provenzalische Täuschung
  • Provenzalische Täuschung