Wylde (Arizona Vengeance Team Teil 7)
Band 7

Wylde (Arizona Vengeance Team Teil 7)

eBook

€3,49 €6,99 *

inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Wylde (Arizona Vengeance Team Teil 7)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 18,00
eBook

eBook

ab € 3,49

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

715

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

16.09.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

715

Erscheinungsdatum

16.09.2022

Verlag

Plaisir d'Amour Verlag

Seitenzahl

300 (Printausgabe)

Dateigröße

1482 KB

Übersetzer

Joy Fraser

Sprache

Deutsch

EAN

9783864955730

Weitere Bände von Arizona Vengeance Team

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wie immer gelungen

Keinohrhase am 14.11.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich bin ein großer Fan der Arizona Vengeance Reihe und so habe ich mich auch auf diesen Band wieder gefreut. Ich wurde nicht enttäuscht. Wylde ist der Womanizer des Teams und stets auf seinen Spaß aus. Neben dem Eishockey und seinem Vergnügen, bleibt wenig Zeit für andere Dinge in seinem Leben. Das ändert sich jedoch schlagartig, als er Clarke sieht, die Besitzerin eines Buchladens, an dem er zufällig vorbeikommt. Doch leider will Clarke nichts von ihm wissen. Noch weniger, als sie erfährt, wer er wirklich ist. Wylde ist es nicht gewohnt, dass eine Frau ihn abweist und so nimmt er die Jagd nach Clarke auf. Doch schnell bemerkt er, dass das hier kein Spiel ist - nicht, wenn der Einsatz dafür auf einmal sein Herz ist. Eine wunderschöne, gefühlvolle Geschichte über zwei Menschen, die über ihren Schatten springen müssen und erkennen, dass man nicht alle Menschen in eine Schublade stecken kann. Mir hat der Schreibstil wie immer sehr gut gefallen. Er ist flüssig, sodass man schnell und gut durch die Seiten kommt. Außerdem finde ich, dass man sich gut in die Köpfe und Herzen der Protagonisten hineinversetzen kann und auch der Spannungsbogen wird bis zum Schluss aufrechterhalten. Ich kann dieses Buch guten Gewissens weiterempfehlen.

Wie immer gelungen

Keinohrhase am 14.11.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich bin ein großer Fan der Arizona Vengeance Reihe und so habe ich mich auch auf diesen Band wieder gefreut. Ich wurde nicht enttäuscht. Wylde ist der Womanizer des Teams und stets auf seinen Spaß aus. Neben dem Eishockey und seinem Vergnügen, bleibt wenig Zeit für andere Dinge in seinem Leben. Das ändert sich jedoch schlagartig, als er Clarke sieht, die Besitzerin eines Buchladens, an dem er zufällig vorbeikommt. Doch leider will Clarke nichts von ihm wissen. Noch weniger, als sie erfährt, wer er wirklich ist. Wylde ist es nicht gewohnt, dass eine Frau ihn abweist und so nimmt er die Jagd nach Clarke auf. Doch schnell bemerkt er, dass das hier kein Spiel ist - nicht, wenn der Einsatz dafür auf einmal sein Herz ist. Eine wunderschöne, gefühlvolle Geschichte über zwei Menschen, die über ihren Schatten springen müssen und erkennen, dass man nicht alle Menschen in eine Schublade stecken kann. Mir hat der Schreibstil wie immer sehr gut gefallen. Er ist flüssig, sodass man schnell und gut durch die Seiten kommt. Außerdem finde ich, dass man sich gut in die Köpfe und Herzen der Protagonisten hineinversetzen kann und auch der Spannungsbogen wird bis zum Schluss aufrechterhalten. Ich kann dieses Buch guten Gewissens weiterempfehlen.

4 Hochzeiten und eine schreckliche Blamage!

BUCHimPULSe aus Dortmund am 03.11.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

ERSTE SÄTZE: Ich liebe es, in der Innenstadt von Phoenix zu leben. Meine Eigentumswohnung liegt am Rand des Szeneviertels mit allen Trend-Cafés, Fine-Dining-Lokalen und Luxusläden. MEINE MEINUNG: 4 Hochzeiten und eine Blamage in der Vergangenheit erwarten die Protagonisten in „Wylde“. Die Autorin Sawyer Bennett sorgt dabei im mittlerweile im 7. Band der Arizona-Vengeance-Reihe wieder für einige gefühlvolle und berührende Momente. Ich muss gestehen, dass dies meine liebste Eishockey-Reihe ist, denn Sawyer Bennett lässt sich für jeden Band etwas Neues, Außergewöhnliches einfallen. Auch hier ist das wieder der Fall, denn die Protagonistin Clarke hat vor einigen Jahren eine äußerst peinliche Erfahrung gemacht, die sie heute noch immer nicht richtig verwunden hat. Entsprechend zurückhaltend ist sie gegenüber Aaron Wylde, als er sie mit einem Trick dazu bringt, ihn zu mehreren Hochzeiten seiner Teamkollegen zu begleiten. Doch in Aaron steckt so viel mehr, als der Ruf als Playboy über ihn aussagt und so lässt er bei Clarke nicht locker. Die beiden kommen sich näher, allerdings kann Clarke auch weiterhin nicht die schlimme Blamage vergessen. Zwar gab es diesmal so gut wie keine Eishockey-Szenen, dafür gefiel es mir aber, dass auch den anderen Paaren aus den vorherigen Bänden Raum gelassen und ihre Geschichten weitererzählt wurden. Zudem erleidet ein Teamkollege von Aaron einen tragischen Schicksalsschlag, so dass ich schon sehr gespannt bin, wie es mit ihm weitergeht. Insgesamt also wieder ein tolles Buch, das eindeutig Lust auf mehr macht. FAZIT: Während die Protagonistin in „Wylde“ erst mal eine schreckliche Blamage in der Vergangenheit verwinden muss, geht es wieder gefühlvoll und berührend zu. Aber auch den Paaren aus den Vorgängerbänden wurde Raum gelassen, um ihre Geschichte weiterzuerzählen.

4 Hochzeiten und eine schreckliche Blamage!

BUCHimPULSe aus Dortmund am 03.11.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

ERSTE SÄTZE: Ich liebe es, in der Innenstadt von Phoenix zu leben. Meine Eigentumswohnung liegt am Rand des Szeneviertels mit allen Trend-Cafés, Fine-Dining-Lokalen und Luxusläden. MEINE MEINUNG: 4 Hochzeiten und eine Blamage in der Vergangenheit erwarten die Protagonisten in „Wylde“. Die Autorin Sawyer Bennett sorgt dabei im mittlerweile im 7. Band der Arizona-Vengeance-Reihe wieder für einige gefühlvolle und berührende Momente. Ich muss gestehen, dass dies meine liebste Eishockey-Reihe ist, denn Sawyer Bennett lässt sich für jeden Band etwas Neues, Außergewöhnliches einfallen. Auch hier ist das wieder der Fall, denn die Protagonistin Clarke hat vor einigen Jahren eine äußerst peinliche Erfahrung gemacht, die sie heute noch immer nicht richtig verwunden hat. Entsprechend zurückhaltend ist sie gegenüber Aaron Wylde, als er sie mit einem Trick dazu bringt, ihn zu mehreren Hochzeiten seiner Teamkollegen zu begleiten. Doch in Aaron steckt so viel mehr, als der Ruf als Playboy über ihn aussagt und so lässt er bei Clarke nicht locker. Die beiden kommen sich näher, allerdings kann Clarke auch weiterhin nicht die schlimme Blamage vergessen. Zwar gab es diesmal so gut wie keine Eishockey-Szenen, dafür gefiel es mir aber, dass auch den anderen Paaren aus den vorherigen Bänden Raum gelassen und ihre Geschichten weitererzählt wurden. Zudem erleidet ein Teamkollege von Aaron einen tragischen Schicksalsschlag, so dass ich schon sehr gespannt bin, wie es mit ihm weitergeht. Insgesamt also wieder ein tolles Buch, das eindeutig Lust auf mehr macht. FAZIT: Während die Protagonistin in „Wylde“ erst mal eine schreckliche Blamage in der Vergangenheit verwinden muss, geht es wieder gefühlvoll und berührend zu. Aber auch den Paaren aus den Vorgängerbänden wurde Raum gelassen, um ihre Geschichte weiterzuerzählen.

Unsere Kund*innen meinen

Wylde (Arizona Vengeance Team Teil 7)

von Sawyer Bennett

4.9

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wylde (Arizona Vengeance Team Teil 7)