• Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun
  • Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun
  • Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun
Band 1

Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun

Alle Flossen voll zu tun

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.05.2023

Illustrator

Petra Bergmann

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

192

Beschreibung

Rezension

Eine spannende Geschichte in einer kunterbunten und fantasiereichen Unterwasserwelt, die Lust auf mehr macht. Die Charaktere sind sympathisch, die Dialoge alltagsnah und die vereinzelten Schwarz-Weiß-Grafiken runden die Geschichte wunderbar ab. Maria Witlif ekz Bibliotheksservice 20230626

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.05.2023

Illustrator

Petra Bergmann

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

21,2/14/2,1 cm

Gewicht

334 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00913-6

Weitere Bände von Meermädchen Smeeralda

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unter dem Meer

Arlett Beer aus Berlin am 04.08.2023

Bewertungsnummer: 1993905

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Smeeralda freut sich auf die Sommerferien. Endlich mit ihren Freundinnen die Meere unsicher machen. Doch ihre Mutter Coralline hat ganz andere Pläne. Auf der anderen Meerseite steht das ehemalige Grandhotel "17 Wellen", dass sie gerne in neuem Glanz wiedereröffnen würde. Was Coralline nicht ahnt - sie ist dem Immobilien-Hai auf den Leim gegangen, denn das Hotel gleicht einer Bruchbude, so heruntergekommen ist es. Für Smeeralda und ihre Mutter kommt aber aufgeben nicht in Frage und so stellen sie sich der neuen Herausforderung, ihr neues Zuhause in wenigen Tagen zu renovieren. Dank der Tintenfischdame Onda, dem Küchenchef und Seestern Five Star und dem Nachbarsjungen Azuro machen sie sich an die Arbeit - jedoch stehen ihnen einige Hürden bevor. Nicht nur, dass die Nachbarin Furia ihre miese Laune und ihren Groll an dem Hotel durch Misstaten an ihnen auslässt. Auch Ärger mit den Handwerkern und dem Immobilen-Hai kommt wieder auf. Aber das tapfere Meermädchen und ihre Mama lassen sich nicht entmutigen und kämpfen für ihren großen Traum. "Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun" ist ein wunderschöner Auftakt einer neuen Reihe um das Meermädchen Smeeralda und ihre Familie von der Autorin Karen Christine Angermayer. Nicht nur Mädchen werden mit diesem Buch ihre Freude haben - durch die Parallelen zu unserer Welt, sei es das Fahren mit dem Wal-Bus, der Alltag in einem Hotel oder einfach nur die Wünsche und Sehnsüchte eines jungen Mädchens, ist diese Geschichte für jedermann geeignet. Grad das Setting "Unter dem Meer" hat mir besonders gut gefallen, aber auch, dass die Themen Freundschaft, Zusammenhalt und Kampfgeist kindgerecht beschrieben werden. Die Illustrationen von Petra Bergmann sind wunderschön gezeichnet worden und die Sprache ist bildlich und sehr detailliert, so das man im wahrsten Sinne in das Buch "eintaucht". Ich habe bis zum Schluss mit Smeeralda und der Crew mitgefiebert und den großen Tag der Eröffnung mit Spannung herbeigesehnt - werden sie rechtzeitig fertig oder wartet am Ende noch der große Schrecken? Ich freue mich schon auf den 2.Band des jungen Meermädchens.
Melden

Unter dem Meer

Arlett Beer aus Berlin am 04.08.2023
Bewertungsnummer: 1993905
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Smeeralda freut sich auf die Sommerferien. Endlich mit ihren Freundinnen die Meere unsicher machen. Doch ihre Mutter Coralline hat ganz andere Pläne. Auf der anderen Meerseite steht das ehemalige Grandhotel "17 Wellen", dass sie gerne in neuem Glanz wiedereröffnen würde. Was Coralline nicht ahnt - sie ist dem Immobilien-Hai auf den Leim gegangen, denn das Hotel gleicht einer Bruchbude, so heruntergekommen ist es. Für Smeeralda und ihre Mutter kommt aber aufgeben nicht in Frage und so stellen sie sich der neuen Herausforderung, ihr neues Zuhause in wenigen Tagen zu renovieren. Dank der Tintenfischdame Onda, dem Küchenchef und Seestern Five Star und dem Nachbarsjungen Azuro machen sie sich an die Arbeit - jedoch stehen ihnen einige Hürden bevor. Nicht nur, dass die Nachbarin Furia ihre miese Laune und ihren Groll an dem Hotel durch Misstaten an ihnen auslässt. Auch Ärger mit den Handwerkern und dem Immobilen-Hai kommt wieder auf. Aber das tapfere Meermädchen und ihre Mama lassen sich nicht entmutigen und kämpfen für ihren großen Traum. "Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun" ist ein wunderschöner Auftakt einer neuen Reihe um das Meermädchen Smeeralda und ihre Familie von der Autorin Karen Christine Angermayer. Nicht nur Mädchen werden mit diesem Buch ihre Freude haben - durch die Parallelen zu unserer Welt, sei es das Fahren mit dem Wal-Bus, der Alltag in einem Hotel oder einfach nur die Wünsche und Sehnsüchte eines jungen Mädchens, ist diese Geschichte für jedermann geeignet. Grad das Setting "Unter dem Meer" hat mir besonders gut gefallen, aber auch, dass die Themen Freundschaft, Zusammenhalt und Kampfgeist kindgerecht beschrieben werden. Die Illustrationen von Petra Bergmann sind wunderschön gezeichnet worden und die Sprache ist bildlich und sehr detailliert, so das man im wahrsten Sinne in das Buch "eintaucht". Ich habe bis zum Schluss mit Smeeralda und der Crew mitgefiebert und den großen Tag der Eröffnung mit Spannung herbeigesehnt - werden sie rechtzeitig fertig oder wartet am Ende noch der große Schrecken? Ich freue mich schon auf den 2.Band des jungen Meermädchens.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun

von Karen Christine Angermayer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun
  • Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun
  • Smeeralda und die 17 Wellen: Alle Flossen voll zu tun