Anforderungen des Habitat- und Artenschutzrechts nach Vorhabenzulassung.

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
Problemaufriss und Zielsetzung – Eingrenzung und Ausblick – Gang der Untersuchung

2. Bedeutung des Habitat- und Artenschutzrechts im Planfeststellungsverfahren
Habitatschutz nach
34 BNatSchG im Zulassungsverfahren – Besonderes Artenschutzrecht im Zulassungsverfahren

3. Anforderungen des Habitat- bzw. Artenschutzrechts zwischen Erlass des Planfeststellungsbeschlusses und Beginn der Bauausführung
Anpassung und Änderung des Rechts – Drohende Veränderungen bzw. Störungen mit erheblicher Beeinträchtigung (habitatschutzrechtlicher Konflikt) – Drohender Verstoß gegen die Zugriffsverbote des
44 Abs. 1 BNatSchG (artenschutzrechtlicher Konflikt) – Erneute Prüfungen vor Bauausführung – Vereinbarkeit späterer Anforderungen des Habitat- und Artenschutzrechts mit den Wirkungen eines Planfeststellungsbeschlusses und der Bestandskraft

4. Rechtsgrundlagen zur Abarbeitung habitat- und artenschutzrechtlicher Anforderungen
Nachsteuerung auf Grundlage des Naturschutzgesetzes – Nachsteuerung auf Grundlage des Umweltschadensgesetzes – Nachsteuerung auf Grundlage des Planfeststellungsrechts – Verfahrensmäßige Umsetzung der habitat- und artenschutzrechtlichen Vorgaben – Änderungs- und Aufhebungsentscheidung nach
49 VwVfG

5. Präventive Handlungs- und Anpassungsmöglichkeiten
Steuerungsmöglichkeiten durch Nebenbestimmungen – Prüfungs- und bewertungsbezogene Instrumente – Präventive und konkretisierende Maßnahmen, -pläne und kooperatives Handeln – Änderungen der habitat-, artenschutz- bzw. planfeststellungsrechtlichen Normen

6. Wesentliche Ergebnisse

Literatur- und Stichwortverzeichnis
Band 199

Anforderungen des Habitat- und Artenschutzrechts nach Vorhabenzulassung.

Buch (Taschenbuch)

93,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2022

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

323

Maße (L/B/H)

22,9/15,5/1,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2022

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

323

Maße (L/B/H)

22,9/15,5/1,6 cm

Gewicht

490 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-18627-3

Weitere Bände von Schriften zum Umweltrecht

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Anforderungen des Habitat- und Artenschutzrechts nach Vorhabenzulassung.
  • 1. Einleitung
    Problemaufriss und Zielsetzung – Eingrenzung und Ausblick – Gang der Untersuchung

    2. Bedeutung des Habitat- und Artenschutzrechts im Planfeststellungsverfahren
    Habitatschutz nach
    34 BNatSchG im Zulassungsverfahren – Besonderes Artenschutzrecht im Zulassungsverfahren

    3. Anforderungen des Habitat- bzw. Artenschutzrechts zwischen Erlass des Planfeststellungsbeschlusses und Beginn der Bauausführung
    Anpassung und Änderung des Rechts – Drohende Veränderungen bzw. Störungen mit erheblicher Beeinträchtigung (habitatschutzrechtlicher Konflikt) – Drohender Verstoß gegen die Zugriffsverbote des
    44 Abs. 1 BNatSchG (artenschutzrechtlicher Konflikt) – Erneute Prüfungen vor Bauausführung – Vereinbarkeit späterer Anforderungen des Habitat- und Artenschutzrechts mit den Wirkungen eines Planfeststellungsbeschlusses und der Bestandskraft

    4. Rechtsgrundlagen zur Abarbeitung habitat- und artenschutzrechtlicher Anforderungen
    Nachsteuerung auf Grundlage des Naturschutzgesetzes – Nachsteuerung auf Grundlage des Umweltschadensgesetzes – Nachsteuerung auf Grundlage des Planfeststellungsrechts – Verfahrensmäßige Umsetzung der habitat- und artenschutzrechtlichen Vorgaben – Änderungs- und Aufhebungsentscheidung nach
    49 VwVfG

    5. Präventive Handlungs- und Anpassungsmöglichkeiten
    Steuerungsmöglichkeiten durch Nebenbestimmungen – Prüfungs- und bewertungsbezogene Instrumente – Präventive und konkretisierende Maßnahmen, -pläne und kooperatives Handeln – Änderungen der habitat-, artenschutz- bzw. planfeststellungsrechtlichen Normen

    6. Wesentliche Ergebnisse

    Literatur- und Stichwortverzeichnis