Until Us: Valerie
Band 10

Until Us: Valerie

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Until Us: Valerie

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11788

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

25.11.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

11788

Erscheinungsdatum

25.11.2022

Verlag

Romance Edition Verlag

Seitenzahl

260 (Printausgabe)

Dateigröße

4838 KB

Übersetzt von

Jennifer Kager

Sprache

Deutsch

EAN

9783903413498

Weitere Bände von Until Us

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

spannender und emotionaler Roman mit BOOM - sehr zu empfehlen!

Manja Teichner aus Krefeld am 22.12.2022

Bewertungsnummer: 1847157

Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung Die Autorin Jessica Marin war mir keine Unbekannte mehr, kannte ich sie doch bereits durch ein Gemeinsachaftswerk mit Aurora Rose Reynolds. Jetzt stand ihr Roman „Until Us: Valerie“ auf meiner Leseliste und ich war echt neugierig auf diesen schon 10. Teil der Reihe. Das Cover gefiel mir wieder richtig gut, es passt auch wirklich zu den anderen Teilen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher ging es nach dem Laden des eBooks auch flott mit Lesen los. Die handelnden Charaktere fand ich hier echt richtig gut ausgearbeitet und entsprechend auch in die Handlung integriert. Sie wirkten vorstellbar auf mich und die Handlungen konnte ich nachempfinden. So habe ich hier auf Valerie. Sie ist eine junge Frau, für die Fakten und Zahlen zählen, denn sie ist Steuerprüferin. Sie hatte bereits einen Auftritt in „Gavin“, da allerdings war sie mir noch nicht so aufgefallen. Hier kommt der Leser ich um einiges näher und lernt sie sehr gut zu verstehen. Dann ist da noch Rowan, ein Ex-Navy SEAL. Er ist direkt von Valerie begeistert und er hat einen totalen Beschützerinstinkt. Auch ihn mochte ich einfach richtig gerne, er ist so ein ganz typischer Alpha-Mann. Es sind aber eben nicht nur die beiden Protagonisten, die mir gefallen haben. Auch die Nebencharaktere sind gelungen. Und es gibt sogar ein richtig tolles Wiedersehen mit Wes und seinen Freunden. Es ist quasi wie nach Hause kommen. Der Schreibstil der ist richtig super zu lesen. Ich kam wieder einmal sehr flüssig und locker durch die Seiten hindurch und konnte dem Geschehen so sehr gut folgen. Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Rowan und Valerie. Die Autorin nutzt die Ich-Perspektive, die ich wieder richtig gut passend empfunden habe. Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Gavin und Aly. Mir gefiel das einfach total gut, ich war so beiden einfach noch viel näher. Die Handlung selbst hat mich dann einfach gepackt. Es ist eine erneute Reise ins „Until-Universum“, man spürt es sofort und ich mittendrin. Und auch wenn es schon Band 10 ist, man kann ihn durchaus auch ohne Vorkenntnisse lesen und verstehen. Aber ganz ehrlich, es macht sehr viel mehr Spaß, wenn man sie alle kennt. Es geht auch hier wieder richtig emotional und spannend zu, dazu prickelt es sehr erotisch und auch der BOOM schlägt wieder zu. In meinen Augen wirkte alles einfach stimmig und passt wunderbar zusammen, auch wenn hier ein paar weniger Seiten sind als man es vielleicht gewohnt ist. Das Ende ist dann richtig gelungen. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte, es macht alles rund und hat mich dann auch sehr zufrieden entlassen. Fazit Kurz gesagt ist „Until Us: Valerie“ von Jessica Marin ein Roman, der mich trotz etwas weniger Seiten wieder richtig gut für sich gewinnen und dann auch entsprechend richtig gut unterhalten konnte. Sehr gut gezeichnete interessante Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional und auch echt spannend empfunden habe und in der auch der BOOM nicht fehlt, haben mir echt so tolle Lesestunden beschert und mich entsprechend dann auch wunderbar unterhalten. Sehr zu empfehlen!
Melden

spannender und emotionaler Roman mit BOOM - sehr zu empfehlen!

Manja Teichner aus Krefeld am 22.12.2022
Bewertungsnummer: 1847157
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung Die Autorin Jessica Marin war mir keine Unbekannte mehr, kannte ich sie doch bereits durch ein Gemeinsachaftswerk mit Aurora Rose Reynolds. Jetzt stand ihr Roman „Until Us: Valerie“ auf meiner Leseliste und ich war echt neugierig auf diesen schon 10. Teil der Reihe. Das Cover gefiel mir wieder richtig gut, es passt auch wirklich zu den anderen Teilen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher ging es nach dem Laden des eBooks auch flott mit Lesen los. Die handelnden Charaktere fand ich hier echt richtig gut ausgearbeitet und entsprechend auch in die Handlung integriert. Sie wirkten vorstellbar auf mich und die Handlungen konnte ich nachempfinden. So habe ich hier auf Valerie. Sie ist eine junge Frau, für die Fakten und Zahlen zählen, denn sie ist Steuerprüferin. Sie hatte bereits einen Auftritt in „Gavin“, da allerdings war sie mir noch nicht so aufgefallen. Hier kommt der Leser ich um einiges näher und lernt sie sehr gut zu verstehen. Dann ist da noch Rowan, ein Ex-Navy SEAL. Er ist direkt von Valerie begeistert und er hat einen totalen Beschützerinstinkt. Auch ihn mochte ich einfach richtig gerne, er ist so ein ganz typischer Alpha-Mann. Es sind aber eben nicht nur die beiden Protagonisten, die mir gefallen haben. Auch die Nebencharaktere sind gelungen. Und es gibt sogar ein richtig tolles Wiedersehen mit Wes und seinen Freunden. Es ist quasi wie nach Hause kommen. Der Schreibstil der ist richtig super zu lesen. Ich kam wieder einmal sehr flüssig und locker durch die Seiten hindurch und konnte dem Geschehen so sehr gut folgen. Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Rowan und Valerie. Die Autorin nutzt die Ich-Perspektive, die ich wieder richtig gut passend empfunden habe. Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Gavin und Aly. Mir gefiel das einfach total gut, ich war so beiden einfach noch viel näher. Die Handlung selbst hat mich dann einfach gepackt. Es ist eine erneute Reise ins „Until-Universum“, man spürt es sofort und ich mittendrin. Und auch wenn es schon Band 10 ist, man kann ihn durchaus auch ohne Vorkenntnisse lesen und verstehen. Aber ganz ehrlich, es macht sehr viel mehr Spaß, wenn man sie alle kennt. Es geht auch hier wieder richtig emotional und spannend zu, dazu prickelt es sehr erotisch und auch der BOOM schlägt wieder zu. In meinen Augen wirkte alles einfach stimmig und passt wunderbar zusammen, auch wenn hier ein paar weniger Seiten sind als man es vielleicht gewohnt ist. Das Ende ist dann richtig gelungen. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte, es macht alles rund und hat mich dann auch sehr zufrieden entlassen. Fazit Kurz gesagt ist „Until Us: Valerie“ von Jessica Marin ein Roman, der mich trotz etwas weniger Seiten wieder richtig gut für sich gewinnen und dann auch entsprechend richtig gut unterhalten konnte. Sehr gut gezeichnete interessante Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional und auch echt spannend empfunden habe und in der auch der BOOM nicht fehlt, haben mir echt so tolle Lesestunden beschert und mich entsprechend dann auch wunderbar unterhalten. Sehr zu empfehlen!

Melden

Wohlfühlen ohne Ende

soulbooks_forever am 25.11.2022

Bewertungsnummer: 1832507

Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder zurück im Land des BOOM. Klingt seltsam? Ist es nicht, es ist absolut wundervoll und macht unendlich glücklich. Valerie und Rowan, was für ein wundervolles Paar. Valerie ist die scheinbar etwas nerdige, zurückhaltende Schwester von Aly aus dem Vorgängerband und Rowan arbeitet für Wes, den Ehemann von July Mayson. Ja, hier kommen die Protas des Universums wieder zusammen.. Hach, ich schmelze dahin, so einfach ist das. Und so erleben Valerie und Rowan hier ihren ganz eigenen BOOM und der hat es, wie in allen Until-Geschichten, in sich und ist ebenso bezaubernd wie leidenschaftlich. Und diese Prise Spannung, die noch dabei ist, rundet das ganze Buch ab. Ich bin auch in diese Geschichte verliebt Für immer.
Melden

Wohlfühlen ohne Ende

soulbooks_forever am 25.11.2022
Bewertungsnummer: 1832507
Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder zurück im Land des BOOM. Klingt seltsam? Ist es nicht, es ist absolut wundervoll und macht unendlich glücklich. Valerie und Rowan, was für ein wundervolles Paar. Valerie ist die scheinbar etwas nerdige, zurückhaltende Schwester von Aly aus dem Vorgängerband und Rowan arbeitet für Wes, den Ehemann von July Mayson. Ja, hier kommen die Protas des Universums wieder zusammen.. Hach, ich schmelze dahin, so einfach ist das. Und so erleben Valerie und Rowan hier ihren ganz eigenen BOOM und der hat es, wie in allen Until-Geschichten, in sich und ist ebenso bezaubernd wie leidenschaftlich. Und diese Prise Spannung, die noch dabei ist, rundet das ganze Buch ab. Ich bin auch in diese Geschichte verliebt Für immer.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Until Us: Valerie

von Jessica Marin

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Until Us: Valerie