• LEGO® Jurassic World™ – Chaos im Camp
  • LEGO® Jurassic World™ – Chaos im Camp

LEGO® Jurassic World™ – Chaos im Camp

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

41884

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.07.2022

Verlag

Ameet Verlag

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

41884

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.07.2022

Verlag

Ameet Verlag

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

21,2/15,1/1,4 cm

Gewicht

372 g

Auflage

1

Reihe

LEGO Jurassic World

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96080-696-7

Weitere Bände von LEGO® Jurassic World "Bücher"

Dazu passende Produkte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Dino-Überlebenstraining mit Action und Witz

holdesschaf am 05.12.2022

Bewertungsnummer: 1838453

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dinoverhaltensforscher Owen Grady soll vertetungsweise mit sechs jugendlichen Dinosaurierfans aus dem Camp Kreidezeit nur ein paar Tage zelten. Doch die Kinder allein sorgen bei Owen schon für Kopfschmerzen. Dann flieht auch noch ein gefährlicher, fleischfressender Carnotaurus aus dem Park und löst Chaos im Camp aus. Zusammen muss es die Gruppe zumindest heil zum rettenden Baumhaus schaffen. Dazu muss Owen nicht nur all seine Nerven aufbieten, sondern auch all seine Überlebenskünste. Denn der Carnotaurus ist nicht der einzige Dino in der Gegend. Das Cover zeigt schon, worauf wir uns bei dieser Geschichte eingelassen haben. Während unser Liebling Owen Grady kein Problem hat, Raptoren zu bändigen, fällt es ihm bei den 6 völlig unterschiedlichen Jugendlichen im Camp sichtlich schwer. Schon am Anfang mussten wir ziemlich lachen, weil Owen leicht überfordert wirkt beim Zeltaufbau. Die Campbewohner und alle sonstigen Beteiligten werden übrigens schon vor dem Beginn der Geschichte vorgestellt und charakterisiert, so dass es nachher leicht ist, dem Geschehen im Einzelnen zu folgen. Mit dabei sind auch wieder Leiterin des Parkbetriebs Claire Dearing und der tollpatschige Sicherheitschef Vic Hoskins, der in diesem Band einiges abbekommt. Wer Lego Jurassic World nicht kennt, kann die Geschichte trotzdem problemlos lesen. Nach dem Ausbruch des Carnotaurus ist ziemlich viel Action geboten, da die Gruppe immer wieder aus brenzligen Situationen entkommen muss. Dino-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten, denn es spielen noch viele andere Arten eine Rolle, z.B. eine Herde Triceratops und zwei wenig freundliche Baryonyx. Aufgrund der vielen witzigen Situationen und Dialoge ist das Buch nicht ansatzweise so gruselig, wie die Filme für Erwachsene, so dass schon geübte Erstleser die Geschichte ohne großen Schrecken lesen können. Besonders gut gefallen haben uns wieder die typischen, bunten, lustigen und sehr lebendigen Illustrationen, die den Text stützen. Vor allem die Dinos sind richtig toll. Die angenehmen Kapitellängen machen Lesepausen problemlos möglich. So bleiben die Kinder beim Lesen motiviert und können beim Geschehen gut mitfiebern. Insgesamt eine spannende Geschichte, die so einige Eigenheiten von Jugendlichen, aber auch der anderen Parkangehörigen durch den Kakao zieht und den Leser zum Schmunzeln bringt. Nicht nur, aber besonders für Dino und Legofans toll. 5 Sterne
Melden

Dino-Überlebenstraining mit Action und Witz

holdesschaf am 05.12.2022
Bewertungsnummer: 1838453
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dinoverhaltensforscher Owen Grady soll vertetungsweise mit sechs jugendlichen Dinosaurierfans aus dem Camp Kreidezeit nur ein paar Tage zelten. Doch die Kinder allein sorgen bei Owen schon für Kopfschmerzen. Dann flieht auch noch ein gefährlicher, fleischfressender Carnotaurus aus dem Park und löst Chaos im Camp aus. Zusammen muss es die Gruppe zumindest heil zum rettenden Baumhaus schaffen. Dazu muss Owen nicht nur all seine Nerven aufbieten, sondern auch all seine Überlebenskünste. Denn der Carnotaurus ist nicht der einzige Dino in der Gegend. Das Cover zeigt schon, worauf wir uns bei dieser Geschichte eingelassen haben. Während unser Liebling Owen Grady kein Problem hat, Raptoren zu bändigen, fällt es ihm bei den 6 völlig unterschiedlichen Jugendlichen im Camp sichtlich schwer. Schon am Anfang mussten wir ziemlich lachen, weil Owen leicht überfordert wirkt beim Zeltaufbau. Die Campbewohner und alle sonstigen Beteiligten werden übrigens schon vor dem Beginn der Geschichte vorgestellt und charakterisiert, so dass es nachher leicht ist, dem Geschehen im Einzelnen zu folgen. Mit dabei sind auch wieder Leiterin des Parkbetriebs Claire Dearing und der tollpatschige Sicherheitschef Vic Hoskins, der in diesem Band einiges abbekommt. Wer Lego Jurassic World nicht kennt, kann die Geschichte trotzdem problemlos lesen. Nach dem Ausbruch des Carnotaurus ist ziemlich viel Action geboten, da die Gruppe immer wieder aus brenzligen Situationen entkommen muss. Dino-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten, denn es spielen noch viele andere Arten eine Rolle, z.B. eine Herde Triceratops und zwei wenig freundliche Baryonyx. Aufgrund der vielen witzigen Situationen und Dialoge ist das Buch nicht ansatzweise so gruselig, wie die Filme für Erwachsene, so dass schon geübte Erstleser die Geschichte ohne großen Schrecken lesen können. Besonders gut gefallen haben uns wieder die typischen, bunten, lustigen und sehr lebendigen Illustrationen, die den Text stützen. Vor allem die Dinos sind richtig toll. Die angenehmen Kapitellängen machen Lesepausen problemlos möglich. So bleiben die Kinder beim Lesen motiviert und können beim Geschehen gut mitfiebern. Insgesamt eine spannende Geschichte, die so einige Eigenheiten von Jugendlichen, aber auch der anderen Parkangehörigen durch den Kakao zieht und den Leser zum Schmunzeln bringt. Nicht nur, aber besonders für Dino und Legofans toll. 5 Sterne

Melden

Eine tolle Fortsetzung!

Bewertung aus Gunzenhausen am 24.10.2022

Bewertungsnummer: 1811652

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Im zweiten Band der Jurassic Stories darf sich Owen Grady diesmal mit den sechs Jugendlichen aus Camp Kreidezeit herumschlagen. Er soll ihnen etwas übers Campen in freier Natur beibringen. Doch leider sind die Jugendlichen von der Idee nicht gerade begeistert. Und gleichzeitig läuft in Jurassic World auch nicht gerade alles rund. Aber Owen wird es schon richten... Auch der zweite Band "Chaos im Camp" der Jurassic Stories ist wieder prall gefüllt mit Action und Witz. Auf guten 120 Seiten und 10 Kapiteln dürfen wir mit Owen Grady wieder viele Abenteuer erleben. Denn wie es typisch ist für Lego-Bücher: der nötige Witz und Humor darf nie fehlen. Die Kapitel sind schön strukturiert und durch die tollen Farbbilder auch überschaubar lang, dass bereits fortgeschrittene Erstleser mit diesen Büchern zurechtkommen. Auch gibt es hier wieder zu Beginn des Buches eine kurze Übersicht mit allen wichtigen Charakteren. Und ganz zur Freude aller Dinofans gibt es ganz am Ende noch eine kurze Übersicht über den Carnotaurus (bei Band 1 durften wir etwas über den Velociraptor lernen). Was uns an diesem Buch gefällt, sind tatsächlich die vielen spannenden Stellen und natürlich der Humor. Wir fanden auch Band 2 wirklich klasse. Fazit: Eine tolle Fortsetzung der Jurassic Stories von Lego Jurassic World, die bereits von fortgeschrittenen Erstlesern gelesen werden kann. Nicht nur für Dinofans empfehlenswert.
Melden

Eine tolle Fortsetzung!

Bewertung aus Gunzenhausen am 24.10.2022
Bewertungsnummer: 1811652
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Im zweiten Band der Jurassic Stories darf sich Owen Grady diesmal mit den sechs Jugendlichen aus Camp Kreidezeit herumschlagen. Er soll ihnen etwas übers Campen in freier Natur beibringen. Doch leider sind die Jugendlichen von der Idee nicht gerade begeistert. Und gleichzeitig läuft in Jurassic World auch nicht gerade alles rund. Aber Owen wird es schon richten... Auch der zweite Band "Chaos im Camp" der Jurassic Stories ist wieder prall gefüllt mit Action und Witz. Auf guten 120 Seiten und 10 Kapiteln dürfen wir mit Owen Grady wieder viele Abenteuer erleben. Denn wie es typisch ist für Lego-Bücher: der nötige Witz und Humor darf nie fehlen. Die Kapitel sind schön strukturiert und durch die tollen Farbbilder auch überschaubar lang, dass bereits fortgeschrittene Erstleser mit diesen Büchern zurechtkommen. Auch gibt es hier wieder zu Beginn des Buches eine kurze Übersicht mit allen wichtigen Charakteren. Und ganz zur Freude aller Dinofans gibt es ganz am Ende noch eine kurze Übersicht über den Carnotaurus (bei Band 1 durften wir etwas über den Velociraptor lernen). Was uns an diesem Buch gefällt, sind tatsächlich die vielen spannenden Stellen und natürlich der Humor. Wir fanden auch Band 2 wirklich klasse. Fazit: Eine tolle Fortsetzung der Jurassic Stories von Lego Jurassic World, die bereits von fortgeschrittenen Erstlesern gelesen werden kann. Nicht nur für Dinofans empfehlenswert.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

LEGO® Jurassic World™ – Chaos im Camp

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • LEGO® Jurassic World™ – Chaos im Camp
  • LEGO® Jurassic World™ – Chaos im Camp