Gesetzesverständlichkeit aus rechtslinguistischer Perspektive.

Inhaltsverzeichnis

1. Einführung: Ausgangssituation, leitende Fragestellungen und Überblick

2. Holistisches Kriterienmodell zur Beurteilung der Verständlichkeit von Normtext(entwürf)en auf dem aktuellen Stand von (rechts)linguistischer Theorie und Empirie (Teilprojekt I)

3. Normtext(entwürfe) aus gesetzesredaktioneller Perspektive: Empirische Typisierung von Verständlichkeitskriterien (Teilprojekt II)

4. Die Rezeption von gesetzesredaktionell bearbeiteten Normtext(entwürf)en aus der
Perspektive von LegistInnen und außerlegistischen Rezipientengruppen (Teilprojekt III)

5. Resümee und abschließende Empfehlungen

6. Literatur

7. Anhang
Band 4

Gesetzesverständlichkeit aus rechtslinguistischer Perspektive.

Evaluation der gesetzesredaktorischen Arbeit zur Optimierung von Rechtsvorschriften im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Buch (Taschenbuch)

71,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.06.2022

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

22,9/15,4/1,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.06.2022

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

22,9/15,4/1,1 cm

Gewicht

275 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-18578-8

Weitere Bände von Sprache und Medialität des Rechts - Language and Media of Law

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Gesetzesverständlichkeit aus rechtslinguistischer Perspektive.
  • 1. Einführung: Ausgangssituation, leitende Fragestellungen und Überblick

    2. Holistisches Kriterienmodell zur Beurteilung der Verständlichkeit von Normtext(entwürf)en auf dem aktuellen Stand von (rechts)linguistischer Theorie und Empirie (Teilprojekt I)

    3. Normtext(entwürfe) aus gesetzesredaktioneller Perspektive: Empirische Typisierung von Verständlichkeitskriterien (Teilprojekt II)

    4. Die Rezeption von gesetzesredaktionell bearbeiteten Normtext(entwürf)en aus der
    Perspektive von LegistInnen und außerlegistischen Rezipientengruppen (Teilprojekt III)

    5. Resümee und abschließende Empfehlungen

    6. Literatur

    7. Anhang