Es gibt ein Sterben nach dem Tod

Es gibt ein Sterben nach dem Tod

Eine Karma-Krimödie

Buch (Gebundene Ausgabe)

€15,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Es gibt ein Sterben nach dem Tod

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 15,90
eBook

eBook

ab € 11,99
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8872

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2022

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

240

Beschreibung

Rezension

„Die Königin der Krimödie in Hochform: Witzig, wortgewaltig und virtuos. Mit Börnie macht das Sterben Spaß!“ Sven Stricker
„Ein jenseitiges Gustostückerl." Tiroler Tageszeitung, Christian J. Winder

Details

Verkaufsrang

8872

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2022

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,9/13/2,4 cm

Gewicht

370 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7099-8172-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Geistvolle Unterhaltung

Bewertung aus Bad Säckingen am 08.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es gibt Krimis und Komödien und es gibt die Krimödien, ein Genre, welches die großartige Tatjana Kruse erfunden hat. In ihrem neuesten Werk spielen Geister eine Rolle, und ich habe wertvolle Erkenntnisse gewonnen: 1. Es gibt ein Leben jenseits der fünfzig. 2. Eine saubere Wohnung ist ein sicheres Zeichen für ein langweiliges Leben. Ich hatte Besseres zu tun, als zu putzen. 3. Das Möwen-Management: reinflattern, rumschreien, auf allem seinen Sch**ß hinterlassen und wieder rausflattern. Wer mehr wissen will, krallt sich am besten das Buch und liest selbst nach, ob es Börnie schafft, als Geist herauszufinden, wer sie getötet hat und warum.

Geistvolle Unterhaltung

Bewertung aus Bad Säckingen am 08.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es gibt Krimis und Komödien und es gibt die Krimödien, ein Genre, welches die großartige Tatjana Kruse erfunden hat. In ihrem neuesten Werk spielen Geister eine Rolle, und ich habe wertvolle Erkenntnisse gewonnen: 1. Es gibt ein Leben jenseits der fünfzig. 2. Eine saubere Wohnung ist ein sicheres Zeichen für ein langweiliges Leben. Ich hatte Besseres zu tun, als zu putzen. 3. Das Möwen-Management: reinflattern, rumschreien, auf allem seinen Sch**ß hinterlassen und wieder rausflattern. Wer mehr wissen will, krallt sich am besten das Buch und liest selbst nach, ob es Börnie schafft, als Geist herauszufinden, wer sie getötet hat und warum.

Ein ungewollter Abschied

marielu aus Mainbernheim am 02.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zum Inhalt: Als Bernadine Hess, genannt Börnie nach ihrer Abschiedsfeier bei der Firma Schön Cosmetics auf dem Büroboden aufwacht, ahnt sie noch nicht, was passiert ist. Nur langsam dämmert ihr, dass jemand sie ermordet haben muss. Verzweifelt versucht sie, mit irgendjemanden Kontakt aufzunehmen. Erst bei der Reinigungsfachkraft Jenny kann sie sich Gehör verschaffen und schnell wird klar, auf die Polizei ist kein Verlass und Börnie muss selbst ermitteln. Da Jenny nichts mit der Polizei zu tun haben will, bringt sie Börnie zu dem etwas jungen Medium Kai-Uwe. Zusammen macht sich das ungleiche Trio auf die Suche nach dem Mörder und dabei fallen ihnen noch ein paar weitere Leichen aus der Firma Schön Cosmetics vor die Füße. Meine Meinung: Während Börnie mir zunächst nicht unbedingt sympathisch war, konnten mich Reinigungsfachfrau Jenny und der etwas schüchterne Kai-Uwe sofort für sich gewinnen. Etwas schräg und irrwitzig ist diese Krimikomödie aus der Feder von Tatjana Kruse ein Garant für kurzweilige Lesestunden fern des Alltags. Während die drei ermitteln, kommt die Situationskomik, vor allem mit Kai-Uwe, nicht zu kurz und trotzdem wird eine gewisse Spannung aufgebaut. Was mit Jenny los war, konnte ich mir allerdings schon nach kurzer Zeit denken, obwohl es geschickt verborgen und erst am Ende offensichtlich wurde. Aber mehr kann und will ich nicht verraten, denn das sollt ihr selbst lesen. Fazit: Eine wunderbare Krimikomödie für kurzweilige Lesestunden und Lachflashs

Ein ungewollter Abschied

marielu aus Mainbernheim am 02.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zum Inhalt: Als Bernadine Hess, genannt Börnie nach ihrer Abschiedsfeier bei der Firma Schön Cosmetics auf dem Büroboden aufwacht, ahnt sie noch nicht, was passiert ist. Nur langsam dämmert ihr, dass jemand sie ermordet haben muss. Verzweifelt versucht sie, mit irgendjemanden Kontakt aufzunehmen. Erst bei der Reinigungsfachkraft Jenny kann sie sich Gehör verschaffen und schnell wird klar, auf die Polizei ist kein Verlass und Börnie muss selbst ermitteln. Da Jenny nichts mit der Polizei zu tun haben will, bringt sie Börnie zu dem etwas jungen Medium Kai-Uwe. Zusammen macht sich das ungleiche Trio auf die Suche nach dem Mörder und dabei fallen ihnen noch ein paar weitere Leichen aus der Firma Schön Cosmetics vor die Füße. Meine Meinung: Während Börnie mir zunächst nicht unbedingt sympathisch war, konnten mich Reinigungsfachfrau Jenny und der etwas schüchterne Kai-Uwe sofort für sich gewinnen. Etwas schräg und irrwitzig ist diese Krimikomödie aus der Feder von Tatjana Kruse ein Garant für kurzweilige Lesestunden fern des Alltags. Während die drei ermitteln, kommt die Situationskomik, vor allem mit Kai-Uwe, nicht zu kurz und trotzdem wird eine gewisse Spannung aufgebaut. Was mit Jenny los war, konnte ich mir allerdings schon nach kurzer Zeit denken, obwohl es geschickt verborgen und erst am Ende offensichtlich wurde. Aber mehr kann und will ich nicht verraten, denn das sollt ihr selbst lesen. Fazit: Eine wunderbare Krimikomödie für kurzweilige Lesestunden und Lachflashs

Unsere Kund*innen meinen

Es gibt ein Sterben nach dem Tod

von Tatjana Kruse

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Es gibt ein Sterben nach dem Tod